Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Mit dem Abriss dieses Fabrikgebäudes ging ein Stück Brettener Wirtschaftsgeschichte zu Ende. Wie hieß das Unternehmen?

Das alte Fabrikgebäude C. Beuttenmüller & Cie an der Heilbronner Straße.
  • Das alte Fabrikgebäude C. Beuttenmüller & Cie an der Heilbronner Straße.
  • Foto: Stadtarchiv Bretten
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

» Es war die Firma C. Beuttenmüller & Cie GmbH.

Es brauchte schon eine Portion Mut, als der Brettener Kaufmann Christian Beuttenmüller 1862 als einer der ersten Unternehmer in Baden Erdöl- und Petroleumlampen aus den USA einführte und kurz darauf selbst patentierte Laternen und Petroleumlampen herstellte. Die Produktion wurde bald um lackierte und blanke Metallwaren, Dekorationspflanzen, Grabkränze bis hin zu Feuerwehrausrüstungen erweitert. Mit 15 Mitarbeitern und dem neu errichteten Fabrikgebäude war die Firma 1869 die erste und größte Fabrik am Ort. Ein moderner industrieller Neubau auf dem Gelände des heutigen Kraichgau-Centers bestätigte die jahrzehntelange innovative und prosperierende Phase des Unternehmens. Facharbeiter von Beuttenmüller waren in der ganzen Region sehr begehrt. Immer mehr verlagerte sich marktentsprechend das Fertigungsprogramm auf Press-, Stanz- und Ziehteile als Zulieferer u.a. auch für die Herdindustrie. 1972 begann es zu kriseln. 1975 folgte der Konkurs des mit der Brettener Wirtschaftsgeschichte so eng verbundenen Unternehmens. WS

Quelle: Wirtschaftsarchiv Baden-Württemberg

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen