Ein Nikolaus-Fest als interkulturelle Weihnachtsfeier

„Nikolaus“ Albert Schäfer zusammen mit einem Baby im Weihnachtsmann-Strampler.
2Bilder
  • „Nikolaus“ Albert Schäfer zusammen mit einem Baby im Weihnachtsmann-Strampler.
  • hochgeladen von G H

Bretten. Zum dritten Mal feierte das Netzwerk Flüchtlinge Bretten ein interkulturelles Weihnachtsfest. In diesem Jahr hatte die katholische Pfarrgemeinde St. Laurentius zu einem „Nikolaus-Fest“ in das Bernhardushaus eingeladen. Gleich zu Beginn sorgte der Chor „Gospeltrain“ in großer Besetzung und mit viel Schwung für eine gute Willkommens-Atmosphäre.

Gedämpfte Stimmung wegen Ablehnungen und Abschiebungen

Das war diesmal besonders wichtig, da die Gemeinschaft der Geflüchteten und der Ehrenamtlichen durch eine Welle aktueller Ablehnungen in den Asylverfahren und drohender und gar kürzlich erfolgter Abschiebungen gerade schwer belastet ist. Doch die katholische Gemeinde hatte mit viel Aufwand den Saal geschmückt und ein schönes, vorweihnachtliches Programm vorbereitet.

Die Nikolausgeschichte als interkulturelle Brücke

Im Zentrum stand die Geschichte des Bischof Nikolaus, der in der Türkei lebte und dort dafür berühmt wurde, dass er Menschen in Not geholfen hat. Dies haben Ministranten zusammen mit Pfr. Maiba szenisch vorgetragen, bevor Albert Schäfer als Nikolaus den Kindern nicht nur eine weitere Geschichte erzählte, sondern natürlich auch jedem einzelnen ein Geschenk überreichte. Nicht nur die Kinder waren davon sehr begeistert. Für die Erwachsenen war diese Geschichte ein Sinnbild der aktuellen Situation.

Gastfreundschaft und ein Friedenslied als Hoffnungszeichen

Es gab Kaffee, Tee und Gebäck, die Backwaren wurden gespendet von Bäcker Herrmann Gerweck. Spiele und Tänze sorgten für eine gute Gemeinschaft unter den Besuchern und ein Friedenslied in drei Sprachen – vorgetragen vom „Cafe International singt“ - schenkte ein Stück Trost und Hoffnung in schwierigen Zeiten.

„Nikolaus“ Albert Schäfer zusammen mit einem Baby im Weihnachtsmann-Strampler.
Albert Schäfer überreichte als Nikolaus Geschenke an die Kinder
Autor:

G H aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.