DRK-Ortsverein Gölshausen bittet um Spenden für Notfall-Ausrüstung
Rotes Kreuz leidet finanziell unter abgesagtem Geburtstagsfest

Freuen sich über Spenden für das neue Notfallfahrzeug (von links): Sven Ripka, Bereitschaftsleitung, Ute Schnitzer, Vorsitzende und Simone Leins, Bereitschaftsleitung.
  • Freuen sich über Spenden für das neue Notfallfahrzeug (von links): Sven Ripka, Bereitschaftsleitung, Ute Schnitzer, Vorsitzende und Simone Leins, Bereitschaftsleitung.
  • Foto: stein
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bretten-Gölshausen (cs) Der Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes im Brettener Stadtteil Gölshausen begeht in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen. Eigentlich ein Grund zum Feiern. Geplant war ein schönes Fest im Juni, um die Arbeit des gemeinnützigen Vereins sowie das neu angeschaffte Fahrzeug für die Notfallhilfe vorzustellen. Statt Schauübungen, Blasmusik und Gulaschkanone gibt es jetzt aber Mundschutz und einen Hilferuf an die Brettener Woche.

"Notfall-Fahrzeug ist großer Mehrwert für den Ort"

Dringend angewiesen seien die 26 aktiven und 115 passiven Mitglieder auf die an diesem Tag erhofften Spendeneinnahmen, sagt Bereitschaftsleiter Sven Ripka. „Für unser Notfallhilfe-Fahrzeug, welches wir in diesem Jahr für rund 12.000 Euro aus eigener Tasche angeschafft und umgebaut haben, benötigen wir Ausstattung im Wert von weiteren 4.000 Euro. Notfallrucksäcke für Erwachsene und Kinder, ein mobiles Sauerstoffsystem sowie ein Defibrillator sind notwendig, um den VW Caddy komplett zu machen." Um am ersten Juni planmäßig damit an den Start gehen zu können, hat die Gölshausener Truppe kurzerhand privates Equipment zusammengetragen, um das Fahrzeug einsatzfähig zu bekommen. „So ein Notfall-Fahrzeug bedeutet schließlich einen großen Mehrwert für den Ort“, betont Ripka nicht ohne Stolz.

Große Summen investiert

Bereits im Jahr 2010 investierte der Ortsverein eine hohe Summe in den Umbau eines alten Lagerschuppens zum Ausbildungsraum. 2012 folgte die Anschaffung eines Krankentransportwagens und 2017 noch ein Anbau für sanitäre Anlagen. Da zudem auch sämtliche laufende Kosten für Ausbildung, Ausrüstung, Material und Kleidung bei den Mitgliedern zu Buche schlagen, wünscht sich die Vorsitzende Ute Schnitzer weitere Unterstützung in Form von neuen Mitgliedern für den Verein. „Dankbar sind wir besonders auch allen unseren passiven Vereinsmitgliedern, die uns in den vergangenen Jahrzehnten finanziell unterstützt haben." 

Ehrungen müssen verschoben werden

Neben dem Fest zum Jubiläum müssen auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften auf eine „Corona-freie“ Zukunft verschoben werden, berichtet Ute Schnitzer. Für 60 Jahre Zugehörigkeit dankt der Verein in diesem Jahr Heinrich Lutz, Johann Dorn und Uwe Neff. Ebenfalls beeindruckende 50 Jahre hält Rudi Schnitzer dem Deutschen Roten Kreuz die Treue. 20 Jahre sind Ann-Kathrin Hildenbeutel und Freya Raabe dabei und 10 Jahre Silke Bartram-Raabe, Edgar Neuschl, Larissa Störmer und Lisa Weiß. Auch die ausgefallenen „Erste-Hilfe-Kurse“ sollen so bald als möglich nachgeholt werden.

Um Spenden wird gebeten

Wer den Ortsverein Gölshausen mit einer Spende für das neu im Einsatz stehende Notfallfahrzeug unterstützen möchte, kann dies über folgende Bankverbindung:

Sparkasse Kraichgau
IBAN: DE09 6635 0036 0005 0165 99
Verwendungszweck: Spende DRK Ortsverein Gölshausen.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen