Peter-und-Paul-Fest

Beiträge zum Thema Peter-und-Paul-Fest

Freizeit & Kultur
Stadtvogt Thomas Lindemann bei der Festeröffnung. Foto: hk
4 Bilder

110.000 Besucher auf dem Peter-und-Paul-Fest
"Wir sind das wert"

Bretten (swiz) Jubel und Handgeklapper sind verklungen, der Pulverdampf der Kanonen und der Rauch der Holzfeuer hat sich wieder aus den Gassen verzogen. Das Peter-und-Paul-Fest 2022 in Bretten ist Geschichte. Und dass das erste Fest, das nach den harten Corona-Jahren wieder live in den Gassen der Melanchthonstadt stattfinden konnte, eine Erfolgsgeschichte war, davon ist Stadtvogt Thomas Lindemann überzeugt. "Der teilweise neu bespielte Kirchplatz und der neue Kinderfest-Bereich, der...

  • Bretten
  • 06.07.22
Freizeit & Kultur
Viele Kinder bereichern das Peter-und-Paul-Fest durch ihre Mitwirkung an den Gruppen.
13 Bilder

Peter-und-Paul-Fest 2022
Ehrung für Kinder

Bretten (ger) Am Samstagnachmittag wurde auf der Bühne im neuen Kinderbereich auf dem Parkplatz am Seedamm, Ecke Luisenstraße eine ganze Reihe Kinder geehrt, die seit fünf oder zehn Jahren aktiv bei Peter-und-Paul-Gruppen mitwirken. Auch ein Heimatfest wie Peter-und-Paul in Bretten ist auf Nachwuchs angewiesen. So ist es nur recht und billig, dass die Vereinigung Alt-Brettheim seit einigen Jahren die jüngsten Beteiligten, die zum überwiegenden Teil in die Gruppen sozusagen hineingeboren werden,...

  • Bretten
  • 05.07.22
Freizeit & Kultur
Der Schwartenmagenumzug fand unter neuer Leitung statt und überzeugte mit Unterhaltung und Vesper für alle.
57 Bilder

Peter-und-Paul-Fest 2022
Ehrenschwartenmagen für alle Brettenerinnen und Brettener

Bretten (ger) Der Ehrenschwartenmagen gebührt dieses Jahr allen Einwohnern Brettens, gab Bernd Neuschl, der neue Anführer des ulkigen Umzugs am Peter-und-Paul-Montag bekannt. Und man möchte ergänzen, er gebührt allen, die die Wiederaufnahme des Peter-und-Paul-Fests zu einem wunderbaren Erlebnis gemacht haben. So gab es am Montag, pünktlich kurz vor Mittag wieder Schwartenmagenbrote satt für alle. Bernd Neuschl und sein eigens gegründetes "Komitee zur Erhaltung südwestdeutscher...

  • Bretten
  • 04.07.22
Freizeit & Kultur
40 Bilder

Höhepunkt des Peter-und-Paul-Festes
Peter-und-Paul-Festzug am Sonntag

Bretten (hk) Wieder einmal großartig war die Stimmung beim Peter-und-Paul-Festzug am Sonntag: Man konnte hautnah spüren, wie sehr die Brettener ihre Geschichte lieben. Der große Festzug ist sicherlich einer der schillerndsten Höhepunkte des Peter-und-Paul-Festes. Hauptverantwortlich für dieses Spektakel waren natürlich die Gruppen des Festes, die mit ihren prächtigen Gewändern, ihren lautstarken "Jubel-Rufen" und den musikalischen Klängen aus vergangenen Zeiten das mittelalterliche Treiben auf...

  • Bretten
  • 04.07.22
Freizeit & Kultur
9 Bilder

Der schwarze Tod auf dem Peter-und-Paul-Fest 2022
Fürchtet die Pest!

Bretten (kuna) Der schwarze Tod in den Gassen von Bretten: In den späten Abendstunden des Peter-und-Paul-Sonntags bot sich ein finsteres Schauspiel, als dunkle Gestalten beim Pestzug mit Fackeln und Leichenkarren durch das Festgelände zogen. „Fürchtet die Pest!“, riefen sie den Schaulustigen zu, die angesichts des schaurigen Bildes verstummten. Schnabelmasken, schwarze Gewänder und spitze Hüte kennzeichneten die Pestdoktoren, die mit ihren langen Stäben versuchten, die Menschenmengen auf...

  • Bretten
  • 04.07.22
Freizeit & Kultur
20 Bilder

Peter-und-Paul-Fest 2022
Schäferlauf auf dem Marktplatz

Bretten (kuna) Nicht wegzudenken vom Peter-und-Paul-Samstag ist der traditionelle Schäferlauf. Dieser findet seit 1982 statt und wird von der Schäfergruppe, einer der Großgruppen des Peter-und-Paul-Festes, veranstaltet. Ledige Schäferinnen und Schäfer laufen - barfuß - auf den heißen Steinen des Marktplatzes um die Wette: Die Schnellsten werden zum Schäferkönig und zur Schäferkönigin gekürt. Abgerundet wurde der Schäferlauf von einem Tanz. Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer...

  • Bretten
  • 03.07.22
Freizeit & Kultur
42 Bilder

Peter-und-Paul-Fest 2022
Impressionen von Samstag

Bretten (kuna) Am Peter-und-Paul-Samstag präsentierten sich die Brettener stolz in ihrer Wehrhaftigkeit. Das Motto lautete schließlich: "Bretten wehrt sich!" Neben Kampfeslust und Aufrüstung kam auch die Unterhaltung nicht zu kurz. Fahnenschwinger, Jongleure, Wäscherinnen und Trommler bildeten nur einige der zahlreichen mittelalterlichen Szenen, die Bretten am Samstag beherrschten. Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer großen Themenseite.

  • Bretten
  • 03.07.22
Freizeit & Kultur
12 Bilder

Großer Zapfenstreich am Peter-und-Paul-Fest 2022
Feierliches Militärzeremoniell am Simmelturm

Bretten (kuna) Ein besonderes Highlight des Peter-und-Paul-Samstages war der Große Zapfenstreich, der von der Bürgerwehr der Stadt Bretten veranstaltet wurde. In den späten Abendstunden ergab sich ein besonders erhebendes Bild, als zahlreiche Uniformierte aus verschiedenen Bürgerwehren und 24 Fackelträger aus den mittelalterlichen Peter-und-Paul-Gruppen in der Simmelturm-Arena aufmarschierten. Für die Musik war der Musikzug zuständig, der aus dem Spielmannszug der Bürgerwehr und der...

  • Bretten
  • 03.07.22
Freizeit & Kultur
Die Schlacht in der Arena am Simmelturm hat eine ganz neue Choreographie bekommen.
79 Bilder

Peter-und-Paul-Fest 2022
Schlacht mit neuer Choreographie

Bretten (ger) Die Schlacht um das von den Württembergern belagerte Brettheim anno 1504 wird während des Peter-und-Paul-Fests seit 20 Jahren nachgestellt. Nach zwei Jahren Zwangspause kommt sie nun mit neuer Choreographie daher. Und das Konzept, für das ein Team um Benjamin Farr von den Landsknechten verantwortlich zeichnet, geht auf, wie die Probeschlacht - sozusagen die Generalprobe - am Freitag gezeigt hat. Verständlicher durch Rahmenhandlung Verständlicher werden die Geschehnisse durch einen...

  • Bretten
  • 02.07.22
Freizeit & Kultur
Stadtvogt Thomas Lindemann und Schultheiß Martin Wolff eröffneten das Peter-und-Paul-Fest in Bretten.
24 Bilder

Peter-und-Paul-Fest in Bretten ist eröffnet
"Endlich stehen wir wieder zusammen"

Bretten (swiz) Bretten hat sich am Freitag wieder in das Jahr 1504 katapultiert und den Startschuss für das Peter-und-Paul-Fest 2022 gegeben. Bei bestem Sommerwetter haben Stadtvogt Thomas Lindemann und Schultheiß zu Bretten, Martin Wolff, das viertägige und weit über die Grenzen Brettens hinaus bekannte Fest eröffnet. Mit dem Satz "Endlich stehen wir wieder zusammen", sprach Stadtvogt Lindemann dabei wohl allen Besuchern aus dem Herzen, die bei strahlendem Sonnenschein auf den Marktplatz...

  • Bretten
  • 01.07.22
Freizeit & Kultur
Die Geehrten der VAB.
43 Bilder

Ehrenabend der VAB läutet Peter-und-Paul-Fest ein
Eine große "Peter-und-Paul-Familie"

Bretten (kuna) Das Fest kann beginnen! Leichte Regenschauer und kurze Windböen konnten die Aktiven nicht davon abhalten, ihr erstes Peter-und-Paul-Fest nach der Corona-Pause mit einem feierlichen Ehrungsabend auf dem Kirchplatz einzuläuten. "Wir sind ein Meisterwerk" Dank der mittelalterlichen Musik, vorgetragen von der Gruppe HypoKrass, war der Regen kurzerhand wie weggezaubert und die Ehrungen konnten beginnen. Stadtvogt Thomas Lindemann hob in seiner Auftaktrede die Aufnahme des...

  • Bretten
  • 01.07.22
Freizeit & Kultur
22 Bilder

Peter-und-Paul-Fest vom 1. bis 4. Juli in Bretten
Lager der mittelalterlichen Gruppen nehmen Gestalt an

Bretten (hk) Nur noch wenige Stunden bis zum Peter-und-Paul-Fest in Bretten. Heute Abend um 19 Uhr findet die Festeröffnung mit allen Gruppen auf dem Marktplatz statt. Vier Tage lang feiert die Melanchthonstadt dann seine Geschichte und die Gewandeten beherrschen wieder das Stadtbild. Rund um den Marktplatz und in den Gassen der Altstadt haben die Aufbauarbeiten bereits am Donnerstagabend begonnen. Doch sehen Sie selbst ... Mehr zum Peter-und-Paul-Fest lesen Sie auf unserer Themenseite.

  • Bretten
  • 01.07.22
Freizeit & Kultur
Das Peter-und-Paul-Fest in Bretten wird in diesem Jahr wieder zehntausende Besucher anziehen.

Peter-und-Paul-Fest vom 1. bis 4. Juli in Bretten
Historisches Treiben in den Gassen der Altstadt

Bretten (swiz) Das Mittelalter hält mit dem Peter-und-Paul-Fest einmal im Jahr Einzug in Bretten. Es erinnert an das Jahr 1504, in dem die Truppen des Herzogs Ulrich von Württemberg in die Kurpfalz einfallen. Maulbronn und Knittlingen werden erobert. Aber Bretten wehrt sich und wird drei Wochen lang belagert. Angeblich soll ein von den Brettenern gut gemästetes Hundle den Ausschlag für die Aufgabe der Belagerung gewesen sein. Anfang Juli 1504 wird der Friedensvertrag unterzeichnet. Seit mehr...

  • Bretten
  • 01.07.22
Freizeit & Kultur
Am Montag gibt es wieder das Kinderfest „Vom Knappen zum Ritter“.

Peter-und-Paul-Fest 2022
Alles neu auf dem Peter-und-Paul-Fest?

Bretten (swiz) Unter anderem der Wegfall des Sporgassen-Parkplatzes und damit des Rummel-Standortes hat dafür gesorgt, dass das Peter-und-Paul-Fest bei seiner Premiere nach den Corona-Jahren ein neues Konzept übergestülpt bekommen hat. So wird ein Straßenfest in der Alten Wilhelmstraße, der Pforzheimer Straße ab Windstegweg und am Anfang der während des gesamten Festes erstmals gesperrten Georg-Wörner-Straße einem Teil der Verkaufsbuden des bisherigen „Rummels“ ein neues Zuhause sowie ein...

  • Bretten
  • 01.07.22
Freizeit & Kultur
Kontrast zum Zapfenstreich: Ganz leger ist die Stadtkapelle beim Schwartenmagenumzug dabei.

Seit 1972 Teil des Musikzugs der Bürgerwehr
Ohne Stadtkapelle kein Zapfenstreich

Bretten (ger) Ohne die Stadtkapelle Bretten wäre der „Sound“ des Peter-und-Paul-Fests um einige Attraktionen ärmer. Die Musikerinnen und Musiker spielen zum Beispiel beim und nach dem Schwartenmagenumzug am Montag auf, dieses Jahr übrigens erstmals unter der Leitung ihres neuen Dirigenten Markus Frieß. Am Sonntag umrahmen sie den Frühgottesdienst und treten auch beim Festumzug in Erscheinung. Die maßgebliche Rolle nehmen sie schließlich beim Großen Zapfenstreich ein, der am Samstagabend ab 22...

  • Bretten
  • 30.06.22
Freizeit & Kultur
Die Neibsheimer Armbrustschützen um Hans Entenkopf schlagen am Seedamm ihr Lager auf.
3 Bilder

50 Jahre Neibsheimer Armbrustschützen
Alles rund um die historische Armbrust

Bretten (kuna) Berüchtigt und gefürchtet: Die Armbrust war im Mittelalter ein wichtiges Kriegsinstrument. Während die Waffe heutzutage höchstens als Sportgerät genutzt wird, erinnern die Neibsheimer Armbrustschützen um Hans Entenkopf auf dem Peter-und-Paul-Fest an die einstige Bedeutung dieses Geräts. Auf den Spuren von Hans EntenkopfDie Armbrust war eine Weiterentwicklung des Bogens, sie mechanisierte dessen Wirkungsweise. Als Angriffswaffe konnte sie durchaus verheerende Wirkungen erzielen,...

  • Bretten
  • 29.06.22
Freizeit & Kultur
Die Patrizier nehmen seit 1950 am Peter-und-Paul-Fest teil.
3 Bilder

Das wohlhabende Bürgertum
Die Patrizier führen höfische und galante Tänze auf

Bretten (kuna) Die Patrizier repräsentieren auf dem Peter-und-Paul-Fest das wohlhabende Bürgertum. Ein Patriziat gab es in diesem Sinne in Bretten um 1504 nicht, wie es von Städten wie Nürnberg, Augsburg oder Köln bekannt ist. Die städtische Oberschicht setzte sich vielmehr aus reichen Kaufleuten und angesehenen Handwerkern zusammen. Mit ihrem Einfluss spielten sie in Bretten eine wichtige Rolle, nicht zuletzt bei der Schlacht um Brettheim, wo sie durch die Bezahlung der Landsknechte die...

  • Bretten
  • 29.06.22
Freizeit & Kultur
Wehrhaft ist man in Bretten zwar, für die Sicherheit auf dem Peter-und-Paul-Fest sorgt aber ein externer Dienstleister.

Peter-und-Paul-Fest 2022
An Peter-und-Paul ist auch die Sicherheit im Fokus

Bretten (swiz) Das Peter-und-Paul-Fest gilt seit Jahren als sehr friedliche Veranstaltung mit äußerst wenigen Vorfällen. Mit VAB-Vorstands-Mitglied Jürgen Bischoff hat die Brettener Woche unter anderem über die Prioritäten beim Thema „Sicherheit“ und die Zusammenarbeit mit dem neuen Dienstleister b.i.g. gesprochen. Welche Maßnahmen haben bei der Sicherheit auf dem Peter-und-Paul-Fest die oberste Priorität? Die oberste Priorität ist es, unseren Gästen, den Darstellern und den Helfern einen...

  • Bretten
  • 29.06.22
Freizeit & Kultur
Der Große Zapfenstreich am Samstagabend ist ein besonderes Highlight des Peter-und-Paul-Fests.
2 Bilder

Ohne Bürgerwehr kein Peter-und-Paul-Fest
Die wehrhaften Bürger von Bretten

Bretten (kuna) Das Peter-und-Paul-Fest ist untrennbar mit der Geschichte der Bürgerwehr der Stadt Bretten verbunden. Älteren Bürgern werden die Feierlichkeiten noch als Schützenfest und weniger als mittelalterliches Treiben bekannt sein. Ursprung in der Tradition des FreischießensDie prunkvollen Uniformen der Bürgerwehr gehen auf die Zeit des Biedermeier zurück. 1824 verlieh der Großherzog Ludwig zu Baden die „Statuten für das uniformirte Bürger Militair zu Fuß in Bretten“. In diesen ist das...

  • Bretten
  • 29.06.22
Freizeit & Kultur

Herausragende Stellung in Brauchtumspflege
Der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504

Bretten (kn) Der Fanfaren- und Trommlerzug Bretten 1504 wurde 1934 gegründet. Im Jahr 1950 folgte unter der Leitung von Willi Kuhn der erste Auftritt nach dem Krieg beim Peter-und-Paul-Fest in Bretten. Er ist somit einer der ältesten Fanfarenzüge in Deutschland. Seit Jahrzehnten ist der Fanfarenzug bei zahlreichen örtlichen und überörtlichen Auftritten eine der „Visitenkarten“ der Stadt Bretten und der Vereinigung Alt-Brettheim. Im gesamten süddeutschen Raum ist der Fanfarenzug seit langem...

  • Bretten
  • 29.06.22
Freizeit & Kultur
"How-to-Haube" war der Titel eines Workshops, den die IG Gewand für modebwusste Damen im Mai kostenlos anbot. Hier wurde fleißig gewickelt, gesteckt und drapiert. Das Ergebnis kann sich sehn lassen, dementsprechend fordert die IG Gewand alle Damen auf ihre zeitgenössischen Hauben am Peter-und-Paul Samstag um 16 Uhr auf dem Kirchplatz stolz zu präsentieren!
5 Bilder

Neuigkeiten von der IG Gewand
Digitaler Leitfaden unter www.um1504.de

Bretten (hk) Alle Erwartungen übertroffen hat die Gewandberatung im November letzten Jahres in der Vogtey in Bretten. Zu diesem Zweck hatte die IG Gewand Fachliteratur, Schnitt- und Stoffmuster dabei und bot unentgeltlich ihr Wissen rund um Ausstattung und Kleidung aus der Zeit um 1504 an. „Das Schöne ist, dass wir mit den Leuten, die wir beraten, oft einen langfristigen Kontakt aufbauen“, freut sich Linda Obhof, die seit ihrer Jugend näht und die Probleme von Anfängern sehr gut kennt. „Mit dem...

  • Bretten
  • 29.06.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.