Kreispokalwettbewerb läutet die Fußballsaison ein
FC Neibsheim gewinnt 4:0 in Rinklingen

2Bilder

In der ersten Runde des Fußball-Kreispokals konnte der FC Neibsheim beim unterklassigen TSV Rinklingen mit 4:0 gewinnen und zog verdient in Runde zwei ein. Der B-Ligist musste die Überlegenheit der Gäste neidlos anerkennen. Der FC Neibsheim spielte konzentriert, stand in der Abwehr sicher und erarbeitete sich gute Tormöglichkeiten in der Offensive. Nach einer halben Stunde eröffnete Marius Ebelle den Torreigen. Er drang mit dem Ball am Fuß in den Rinklinger Strafraum ein, setzte sich beherzt durch und überwand TSV-Torhüter Stefan Leicht aus kurzer Distanz. In der zweiten Halbzeit sorgte Co-Trainer Philipp Hauk frühzeitig für die Vorentscheidung, als er nach 54 Minuten einen Foulelfmeter souverän verwandelte. Sechzig Sekunden später durfte beim zahlreich mitgereisten Neibsheimer Anhang erneut gejubelt werden. Eine perfekte Flanke von Niklas Hauk nahm Philipp Schneider direkt ab und erhöhte mit seinem sehenswerten Treffer auf 3:0 für die Gäste. Den Schlusspunkt setzte Lukas Busic: In der 64. Spielminute verwandelte er einen Freistoß aus 20 Metern unhaltbar und sorgte so für den 4:0-Endstand. FCN-Torhüter Andreas Katzenmaier erlebte einen geruhsamen Nachmittag und musste nur wenige Torschüsse des TSV abwehren. In der zweiten Kreispokalrunde trifft der FC Neibsheim am kommenden Sonntag, 04. August im heimischen Talbachstadion auf den Kreisligisten FC Flehingen.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.