2. Mannschaft besiegt den Spitzenreiter FC Fatihspor Oberderdingen
Neibsheimer Heimniederlage gegen FC Kirrlach 2

Der letzte Sieg des FC Neibsheim liegt schon Wochen zurück
  • Der letzte Sieg des FC Neibsheim liegt schon Wochen zurück
  • Foto: FCN-Archiv
  • hochgeladen von Thomas Klein

Die erste Mannschaft des FC Neibsheim kassierte beim Heimspiel am Sonntag ihre dritte Niederlage in Folge. Gegen den Tabellenfünften, FC Kirrlach 2 unterlag die Elf von Trainer Wörner mit 1:2. In einem Spiel auf Augenhöhe mussten die Gastgeber wie so oft frühzeitig einen Gegentreffer hinnehmen und rannten dann dem Rückstand hinterher. Schon nach 16 Minuten köpfte Andre Fillinger nach einem Kirrlacher Eckball unhaltbar zum 0:1 ins Neibsheimer Tornetz. Die Hausherren kamen danach besser zum Zuge, ließen aber vor dem Gästetor die Durchschlagskraft vermissen. So musste eine Standardsituation zum Ausgleichstreffer verhelfen. Nach einer halben Stunde verfehlte ein Kopfball von Philipp Hauk knapp das Gästetor. In der 38. Spielminute traf Hauk dann nach einem Eckstoß sehenswert per Kopf zum zwischenzeitlichen 1:1. Kurz darauf vergrößerte Goran Puric das umfangreiche FC-Lazarett, als er verletzt vom Feld musste. Für ihn kam Diego Mössner Huber in die Partie und fügte sich gut ein. Kurz vor dem Pausenpfiff leistete sich der FC Neibsheim im Mittelfeld einen fatalen Ballverlust, den die Gäste blitzschnell ausnutzten. Lars Heinz startete durch und hatte alleine vor FC-Torhüter Mindler keine Mühe, das Leder zur Kirrlacher 2:1-Führung ins Tor zu schieben. Jetzt bedurfte es einer Steigerung in der zweiten Halbzeit, um die Partie noch zu drehen. Allerdings hatte der FCN nur noch drei Spieler auf der Bank, die bereits zuvor bei der 2. Mannschaft im Einsatz waren. Gästecoach Patrick Erbe hingegen schickte in der Halbzeitpause gleich sieben Auswechselspieler zum Warmlaufen. Der FC Neibsheim blies nach dem Seitenwechsel zur Attacke, blieb aber wie zuletzt glücklos. Die Gäste konnten den Vorsprung verwalten, standen in der Defensive sicher und lauerten auf Neibsheimer Fehler. Diese blieben nicht aus und so tauchte der FC Kirrlach bei Ballgewinn immer wieder vor dem FC-Gehäuse auf, wo Philipp Mindler ein starker Rückhalt war. Die Neibsheimer Angriffe brachten nichts Zählbares ein. Die beste Möglichkeit hatte Nico Metzner bei einem schönen Alleingang. Er scheiterte aber nach 65 Minuten freistehend an Gästetorwart Tim Riehl. Der FC Kirrlach brachte den knappen Vorsprung über die Zeit und beim Schlusspfiff des gewohnt souveränen Unparteiischen Wolfgang Taucher hatte der FC Neibsheim erneut keinen Grund zum jubeln.

2. Mannschaft fügt dem Spitzenreiter die erste Saisonniederlage bei

Den gab es zuvor allerdings bei der 2. Mannschaft, die dem Spitzenreiter FC Fatihspor Oberderdingen die erste Saisonniederlage zufügte. Eduardo Mössner Huber mit einem direkt verwandelten Freistoß (32. Minute) sorgte für die Pausenführung. Ferhat Özkurt erhöhte kurz nach dem Seitenwechsel abgezockt auf 2:0 und nach einer Stunde tanzte Philipp Schneider unnachahmlich die Gästeabwehr samt Torwart Sariisik aus und traf zum 3:0. In der Schlussphase verkürzte der FC Fatihspor noch per Elfmeter und nach einem unglücklichen Neibsheimer Eigentor auf 3:2, musste sich aber erstmals in dieser Saison geschlagen geben. Das Damenteam der Spg Büchig/Neibsheim siegte gegen den SV Gemmingen mit 7:0. Hier trafen Anina Pfeffer, Lisa Bachmann sowie Jenny Westermann mit einem Doppelpack und Michelle Müller, die sogar drei mal erfolgreich war. Am nächsten Sonntag spielt die 2. Mannschaft beim FV Ubstadt 2 und die erste Mannschaft fährt zum FC Weiher.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen