Noel Mannherz kommt vom Verbandsligisten FC Friedrichstal
Neibsheimer Jugendspieler kehrt zurück zum FCN

FC-Vorstand Rainer Hauk (links) mit dem Neuzugang Noel Mannherz
3Bilder
  • FC-Vorstand Rainer Hauk (links) mit dem Neuzugang Noel Mannherz
  • Foto: Claudia Hauk
  • hochgeladen von Thomas Klein

Bretten-Neibsheim. Der FC Neibsheim freut sich über einen Rückkehrer, der in der neuen Saison seine Fußballschuhe wieder für den Heimatverein schnüren wird. Nach seinen Jugendjahren in Neibsheim wechselte Noel Elia Mannherz 2017 zum Verbandsligisten FC Friedrichstal und spielte dort bei den B- und A-Junioren. Auch in der ersten Mannschaft des FC Friedrichstal erhielt Mannherz nach dem Übergang zu den Senioren viel Einsatzzeit.

Immer in Verbindung zum FCN geblieben

Der Kontakt nach Neibsheim brach indes nie ab und bei den Verantwortlichen des Bruchsaler A-Ligisten ist die Freude groß, dass Noel Mannherz zukünftig wieder im blau-weißen Trikot seines Heimatclubs aufläuft. Die Identifikation mit dem FC Neibsheim ist schon dadurch gegeben, dass der junge Kicker auch bisher die Neibsheimer Heimspiele – sofern es die Freizeit zuließ – verfolgte. Und das ohne große Entfernungen zu überbrücken, schließlich wohnt Noel Mannherz nur wenige hundert Meter vom Neibsheimer Talbachstadion entfernt. "Das Trainerteam des FCN, Marcus Wörner, Frank Matthes und Philipp Hauk ist sehr zuversichtlich, dass der neue, alte FCler durch seine Verbandsligaerfahrung eine gute Verstärkung für den FC Neibsheim sein wird", heißt es aus dem Verein.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen