RSG Gaumeisterschaft in Bretten

2Bilder

Am vergangenen Wochenende fanden die Gaumeisterschaften der rhythmischen Sportgymnastik im Hallensportzentrum im Grüner statt.

Bretten. Am vergangenen Wochenende fanden die Gaumeisterschaften der rhythmischen Sportgymnastik im Hallensportzentrum im Grüner statt. Den Beginn am frühen Samstagmorgen machten die Gymnastinnen der Schülerwettkampfklasse (SWK). Hier wurde der TV Bretten durch die Gymnastinnen Leonie Bohr, Angelina Husch, Darja Weißkerber und Vanessa Werwein vertreten. Alle vier zeigten ihre Übungen mit dem Ball, dem Seil und ohne Handgerät. Am Besten gelang dies Vanessa die sich den ersten Platz sicherte. Auch Leonie durfte sich über einen Platz auf dem Treppchen freuen und wurde Dritte. Mit dem fünften Platz von Darja und dem siebten Platz von Angelina wurde die gute Leistung in der SWK unterstrichen.

Auch die Gruppen und Duos starteten am Mittag in die Wettkampfsaison. Die neu formierte SWK-Gruppe mit Leonie Bohr, Angelina Husch, Almira Sahbaz, Alexandra Schubert, Darja Weißkerber und Vanessa Werwein zeigte zwei gute Durchgänge mit ihrer Übung mit 5 Bällen und durfte sich am Ende über den ersten Platz freuen. Das SWK Duo Sina Bauknecht und Lara Dozsa konnte sich mit ihrer Übung mit 2 Reifen einen guten zweiten Platz erturnen.
Die Duos in der Juniorenwettkampfklasse (JWK) zeigten ebenfalls ansprechende Übungen mit 2 Bällen. Hier konnten sich für den TV Bretten das Duo Theresa Hausner und Yana Elise Heiler den ersten Platz sichern. Gefolgt von ihren Vereinskollegen Emily Findling und Sofia Ouzounoglou auf Platz zwei.

Den Abschluss machten die Einzelgymnastinnen der JWK und Freien Wettkampfklasse (FWK). In der JWK wurde der TV Bretten durch Angelina Cosi Montes und Theresa Hausner vertreten. Beide zeigten ihre Übungen mit dem Reifen, den Keulen und dem Band. Theresa konnte das Kampfgericht mit ihren drei Übungen überzeugen und sicherte sich damit den ersten Platz. Mit dem dritten Platz von Angelina wurde das gute Ergebnis in der JWK abgerundet. Auch Alisa Illenberger und Elisa Schnorr konnten in der FWK mit Ihren Übungen mit dem Ball, dem Reifen und dem Band überzeugen. Elisa durfte sich über den dritten Platz freuen, Alisa über einen guten vierten Platz. Ein großer Dank geht an alle Trainer, Kampfrichter und Helfer, welche die guten Leistungen und den Wettkampf ermöglicht haben.

Autor:

Radmila Weißkerber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen