U13-Rewe-Cup: Bundesligavereine gastieren wieder in Büchig

71Bilder

Bundesligavereine gastieren wieder in Büchig. Spannende Spiele beim U13- Rewe-Cup garantiert.

Bretten-Büchig (ll) Der SV Kickers Büchig veranstaltet am 5. Mai im Bürgerwaldstadion seinen bereits elften "U13-Rewe--Cup. Der Anstoß zum ersten Spiel erfolgt um 9.15 Uhr. Das Finale wird laut Turnierplan um 18 Uhr angepfiffen werden. Die Schirmherrschaft für das Turnier hat auch in diesem Jahr OB Wolff übernommen.

Fester Termin bei namhaften Bundesligavereinen

„Wir freuen uns, dass sich unser U13-Turnier mittlerweile so gut etabliert hat, dass es als fester Termin im Kalender großer und namhafter Bundesligavereine geführt wird. Auch in diesem Jahr mussten wir bekannten Vereinen leider eine Absage erteilen, da das Teilnehmerfeld schon frühzeitig komplett war“, sagte Matthias Koch, verantwortlicher Organisator des Turniers. Das Teilnehmerfeld des diesjährigen U13-Turniers setzt sich aus den Mannschaften VfB Stuttgart (Titelverteidiger), SC Freiburg, SV Sandhausen, 1. FC Kaiserslautern, Karlsruher SC, SV Werder Bremen, TSG 1899 Hoffenheim und SV Kickers Büchig zusammen. Bereits einen Tag vorher reist das Team aus Bremen an. Die Spieler werden wieder bei Büchiger Gastfamilien untergebracht.

Zusätzliches Blitzturnier

Am Sonntagmorgen wird es für die Fußballfans noch einmal interessant, denn dann werden die Mannschaften aus Bremen, Kaiserslautern und Büchig im Bürgerwaldstadion zusätzlich ein Blitzturnier spielen. „Unsere Turniervorbereitungen sind weitestgehend abgeschlossen. Jetzt hoffen wir nur noch, dass auch der „Wettergott“ mitspielt, damit möglichst viele Zuschauer den Weg ins Bürgerwaldstadion finden. Für das leibliche Wohl der Besucher wird natürlich bestens gesorgt“, so Koch.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen