Die Bruchsaler Fürstbischöfe und der Wein im Schloss: Führung am 13. Oktober

13. Oktober 2018
17:00 Uhr
Schloss Bruchsal, 76646, Bruchsal
Das Barockschloss in Bruchsal.
  • Das Barockschloss in Bruchsal.
  • Foto: SSG, Foto Achim Mende
  • hochgeladen von Chris Heinemann

Wie wichtig der Rebbau in Bruchsal war, wird am Samstag, 13. Oktober, von 17 bis 18.30 Uhr im Rahmen einer Weinführung im Schloss erläutert.

BRUCHSAL (tam) Zur Zeit der Bruchsaler Fürstbischöfe Damian Hugo von Schönborn und Franz Christoph von Hutten spielte der Wein in Bruchsal eine große Rolle. Wie wichtig der Rebbau in Bruchsal war, wird am Samstag, 13. Oktober, von 17 bis 18.30 Uhr im Rahmen einer Weinführung im Schloss erläutert.
An fünf Standorten im Schloss – im Garten-, Fürsten- und Marmorsaal sowie in der Weinlaube und auf der Gartenterrasse – werden verschiedene Weine aus der Region von Weinguide Karlheinz Bollheimer vorgestellt. Käsewürfel und Brot runden die Verkostung ab. Die Kunsthistorikerin Kiriakoula Damoulakis begleitet die Weinprobe und wird auf die interessantesten kunst- und kulturgeschichtlichen Weinzeugnisse des Bruchsaler Schlosses aufmerksam machen.

Infos und Anmeldung

Treffpunkt für die Führung ist am Haupteingang des Schlosses Bruchsal. Pro Person ist am Veranstaltungstag an der Schlosskasse ein Teilnahmebeitrag von 16 Euro zu entrichten, die Weinverkostung ist darin enthalten. Information und Anmeldung im Schloss Bruchsal unter Tel. 07251/742661, Fax 07251/742664 oder per E-Mail info@schloss-bruchsal.de

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen