Region - KFZ & Zweirad

Beiträge zur Rubrik KFZ & Zweirad

Mit bis zu 130 Prozent mehr Helligkeit als der gesetzliche Mindeststandard verlangt, leuchten neue Scheinwerferlampen weiter, als vergleichbare Leuchtmittel und können darüber hinaus die Augen des Fahrers bei Dunkelheit schonen.

TRD Mobilität
Scheinwerferlampen mit hohem Vibrationswiderstand leben länger

Beleuchtungsmängel schnell beheben (TRD) Wenn es draußen kühler wird, steht in den Werkstätten dem Kalender nach die Umbereifungszeit an. Sommerreifen werden nach Terminvereinbarung gegen Winterreifen oder Ganzjahresreifen getauscht. Bremsen und andere Verschleißteile, wie etwa Scheibenwischer müssen auf Funktionalität geprüft werden und auch auf den Ölstand, die Batterie und besonders auf das Autolicht einschließlich Blinker & Co., werfen die Fachleute aus der Werkstatt nach dem Motto:...

  • Region
  • 22.11.19
Stau, so weit das Auge reicht – es wird wieder eng auf den Autobahnen.
2 Bilder

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal (trd mobil)
Automobilclub fordert Richtgeschwindigkeit als Höchstgeschwindigkeit auf Autobahnen gesetzlich festzuschreiben

(TRD/MID) Wer häufig auf deutschen Autobahnen unterwegs ist, kennt die Verkehrsregeln und auch die Schilder. Da ist zum Beispiel die Zahl 130. Dabei handelt es sich um eine Richtgeschwindigkeit. Das bedeutet: Man kann 130 km/h fahren – aber auch schneller, ohne dafür bestraft zu werden. Das will der ACE Auto Club Europa e.V. allerdings ändern. Denn der Club hat beschlossen, sich bei Politik und Gesetzgeber dafür einzusetzen, dass auf Autobahnen die bisherige Richtgeschwindigkeit von 130...

  • Region
  • 22.11.19
Nicht jeder Platz im Auto ist für Hunde perfekt.

TRD mobil
30 Prozent aller Autofahrer befördern ihre Vierbeiner in einer befestigten Transportbox im Kofferraum

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal (TRD/MID) – Spitz pass auf! – heißt ein altes Gesellschaftsspiel. Doch manchmal ist Herrchen unaufmerksam und sichert den Hund im Auto nicht ordnungsgemäß. Dass das keine Seltenheit ist, zeigt eine aktuelle, repräsentative Umfrage von AutoScout24. So hat mehr als jeder dritte Autohalter regelmäßig Hunde an Bord. Doch nicht jeder trifft hierbei die benötigten Sicherheitsvorkehrungen: Fast jeder Fünfte sichert seinen Hund nicht ausreichend und...

  • Region
  • 14.11.19

Tesla Roadster
Schneller als der Bugatti Veyron

Die Produktion des originalen Tesla Roadsters endete 2012. Fünf Jahre später und der Roadster ist zurück. Dieses Mal als das schnellste Serienauto der Welt. Es gab keine Anzeichen dafür, dass ein neuer Roadster in Teslas Plänen war, bis Elon Musk bei der Vorstellung des Tesla-Trucks die überraschende Ankündigung des kommenden Modells machte. Bislang sind nur wenige Details bekannt. Der Tesla Roadster wird das schnellste Serienauto aller Zeiten sein, mit einer Beschleunigung von 0 auf 100...

  • Region
  • 22.10.19
Die Gewinner der aktuellen Erhebung sind Gebrauchtwagen: Ihr Anteil verdoppelt sich von sechs auf zwölf Prozent und erreicht das höchste jemals ermittelte Niveau.

TRD mobil
Mobilitätslösungen müssen in der nahen und mittelfristigen Zukunft punkten. Anderenfalls bleiben Innovationen ein Nischenprodukt.

(TRD/MID) Dem Auto gehört weiterhin die Zukunft und dabei spielt der Verbrennungsmotor nach wie vor eine bedeutende Rolle. Das steht jedenfalls in der Aral-Studie „Trends beim Autokauf 2019“. Für die repräsentative Studie wurden 1.001 deutsche Autofahrer (und darunter 300 angehende Neuwagenkäufer) befragt. Kaum ein Thema in Deutschland ist derzeit so schlagzeilenträchtig wie das Auto, die Automobilindustrie und damit zusammenhängend die Frage nach der Mobilität der Zukunft, betont Dr. Peter...

  • Region
  • 20.10.19
High-Tech und Historie: Pause in Heidelberg. Links am Griff ist das Dreh- und Klickrad, etwa zur Modus-Wahl, gut erkennbar.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal 9. Oktober 2019
Die BMW R 1250 GS ist der Bestseller auf dem deutschen Motorrad-Markt

Ein Praxistest der großen Reise-Enduro. (TRD/MID) Vorweg eine persönliche Anmerkung: Der Verfasser dieser Geschichte mag moderne Technik. Ein neues Motorrad sollte, zum Beispiel, mit kräftigen, sauberen Motoren nach dem letzten Stand ausgestattet sein. Dem derzeitigen Retro-Trend, veraltete Technik historisch zu verpacken und zu erstaunlichen Preisen zu verkaufen, mag der Autor nicht folgen. Auch BMW führt ja nun zwei Arten von Boxermotoren im Zweirad-Programm. Die alten, luftgekühlten,...

  • Region
  • 09.10.19
Wie erfolgreich ist Carsharing wirklich?

Mobilität
Carsharing kann in sein Geschäftsmodell gesetzte Erwartungen oft nicht erfüllen

(TRD/MID) Wie erfolgreich und wichtig ist Carsharing wirklich? Mit dieser Frage hat sich eine aktuelle Studie der Beratungsgesellschaft A.T. Kearney beschäftigt. Das Ergebnis überrascht: Die gemeinschaftliche Nutzung eines Autos durch mehrere Personen bringt nicht die Vorteile, die sich seine Befürworter von diesem Konzept versprechen. Oder anders gesagt: „Der Hype“ um Carsharing sei derzeit nicht gerechtfertigt, so die Studie. Denn in Deutschland gebe es bislang gerade einmal vier Millionen...

  • Region
  • 07.10.19
Anzeige
6 Bilder

Tag des Handwerks
Berufsprofil Kraftfahrzeugmechatroniker

Kraftfahrzeugmechatroniker kümmern sich um Wartung und Reparatur moderner Fahrzeuge, zu deren Ausstattung viel Elektronik gehört. Trotz aller Computertechnik ist ein Auto weiterhin ein komplexes mechanisches Gebilde - mit Mechanik muss sich der Kfz-Mechatroniker also genauso gut auskennen wie mit Mess- und Prüfgeräten. Angehende Kraftfahrzeugmechatroniker sollten begeistert von Fahrzeugen aller Art sein, ein exzellentes technisches Verständnis besitzen und bereit zu Fortbildungen sein, um mit...

  • Region
  • 18.09.19
Ein Praktikum bei Kraftfahrzeugmechaniker Jimmy Pelka, der in Bad Mergentheim und Abu Dhabi arbeitet, war der Hauptpreis einer Kampagne zum "Tag des Handwerks".

Tag des Handwerks
Gelsenkirchener Schüler gewinnt „Das geilste Praktikum der Welt“

BERLIN (kn) Von donnernden Motoren, Autos mit viel PS und einer Karriere als Mechatroniker träumte Melih H. schon seit er klein ist. Als er erfuhr, dass das Handwerk und Jimmy Pelka „Das geilste Praktikum der Welt“ in Abu Dhabi ermöglichen, wähnte er eine Chance und bewarb sich mit einem Video. Für eine Woche nach Abu Dhabi Eine Jury aus Jimmy Pelka und Vertretern des Handwerks kürte aus über 200 eingegangenen Bewerbungen drei Finalisten. In einem anschließenden öffentlichen Online-Voting...

  • Region
  • 17.09.19
Anzeige
Er hat zwei Gänge.
3 Bilder

By TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal on 12. September 2019
Im Porsche Taycan geht es pro fünf Minuten Ladezeit 100 Kilometer weiter

(TRD/MID) In pfeilschnellen 2,8 Sekunden spurtet der erste Elektro-Sportwagen von Porsche von 0 auf 100 km/h. Der Taycan erinnert äußerlich an den Panamera, entfaltet seine Bärenkräfte aber ohne Schall und Rauch. Ungewöhnlich für einen Stromer: Er hat zwei Gänge. Auf der Teststrecke des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Grevenbroich nimmt der Motor-Informations-Dienst (mid) im Taycan Platz. Noch muss der Beifahrersitz fürs erste Taycan-Erlebnis genügen. Das Steuer übernimmt ein...

  • Region
  • 12.09.19
Wie muss ein Freizeitfahrzeug für die Deutschen sein und was genau wünschen sie sich für ihren Reisemobilurlaub? Diese Frage hat Reisemobilhersteller Carado jetzt in einer Studie in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Dynata beantwortet.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Ein Reisemobil aus zweiter Hand erspart Wartezeit und bietet je nach Laufleistung finanzielle Vorteile

(TRD/MID) Auf funkelnagelneue Autos müssen Kunden oft lange warten. Wer sich aber für einen Gebrauchtwagen entscheidet, dreht früher am Volant. Das gilt auch für Reisemobile. Soll es noch in diesem Jahr mit dem Neuen auf Reisen gehen, muss meist ein Secondhand-Fahrzeug her. Die Marktsituation beim individuell bestellten Wunschmobil ist nämlich infolge der großen Nachfrage angespannt., so ein Automobilclub. Das passende Haus auf Rädern finden Interessierte unter anderem auf...

  • Region
  • 05.09.19
Immer auf dem Laufenden sein: Bei der Parkplatzsuche helfen in Zukunft neue digitale Dienste weiter.

Mobilität
Entscheidungskriterien bei der Parkplatzsuche

By TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal Parken am Flughafen (TRD/MID) – Parken am Flughafen kann schnell teurer werden als das Ticket. Bis zu 238 Euro pro Woche verlangen die deutschen Airports – dann allerdings für eine Abstellmöglichkeit in bester Lage. Das ergab eine aktuelle Tarif-Auswertung. Spitzenreiter ist Düsseldorf, das fürs Terminal-Parken die erwähnten 238 Euro kassiert. Zum Vergleich: Am Dresdener Flughafen können Reisende ihr Auto schon ab 15 Euro pro Woche...

  • Region
  • 14.08.19
Daumen hoch: Wer partout trampen will, sollte an einige grundsätzliche Sicherheitsregeln denken.

Für Tramper und Tretroller-Fahrer

Sicherheitsregeln für Tramper Die Ferienzeit ist gleichzeitig auch die Hauptsaison der Tramper. Klar, das ist eine der billigsten Methoden, ans gewünschte Urlaubsziel zu kommen. Aber auch eine der gefährlichsten. Für beide Seiten. „Denn weder die Tramper wissen, zu wem sie da ins Auto steigen, noch können hilfsbereite Autofahrer erkennen, ob der nette Tramper wirklich nur von A nach B möchte“, so die Experten einer Rechtschutzversicherung. Grundsätzlich gilt: Wer allzu gutgläubig zu...

  • Region
  • 24.07.19
Entscheidend bei der Jagd auf den begehrten Titel war das bestmögliche Verhältnis zwischen Verbrauch und Effizienz.

Auto und Zweirad
Umweltpreis geht an japanischen Pick-up Hersteller

(TRD/MID) Der Pick-up „D-Max“ des japanischen Herstellers Isuzu ist mit einem Umwelt-Preis ausgezeichnet worden – zum zweiten Mal in Folge. Der Wagen konnte sich in einem anspruchsvollen Testverfahren um den Titel des „Green Light Truck 2019“ in der Kategorie Pick-up gegen harte Konkurrenz an die Spitze setzen. Verliehen wird das Umwelt-Label vom Speditions-, Transport- und Logistik-Wochenmagazin VerkehrsRundschau und dem Fachmagazin Trucker. Es dient speziell zur Orientierung für...

  • Region
  • 20.06.19
In Deutschland bilden sogar die beiden Erzrivalen BMW und Mercedes in Teilbereichen eine Allianz.
3 Bilder

Globale Automobilwirtschaft
Produktionsnetzwerke, Konnektivität, Strategien und geplatzte Hochzeiten in der globalen Automobilindustrie

By TRD Pressedienst Blog News Portal Toyota und Subaru: Gemeinsam in die Zukunft (TRD/MID) Elektromobilität, Digitalisierung und autonomes Fahren: Bei der anstehenden Herausforderungen bündeln viele Autobauer ihre Kräfte und wollen gemeinsam auf der Überholspur fahren. In Deutschland bilden sogar die beiden Erzrivalen BMW und Mercedes in Teilbereichen eine Allianz. Auch in Fernost haben Unternehmen die Zeichen der Zeit erkannt. Und aus diesem Grund haben jetzt Toyota und Subaru die...

  • Region
  • 08.06.19
Das klassische Karomuster der Sitze im Up GTI ist eine sympathische Hommage an den Urahn, den Golf GTI von 1976.
3 Bilder

Auto und Zweirad
Der wahre Erbe des Ur-VW-GTI

(TRD/MID) Rotzfrech war 1976 der Ur-GTI, als Volkswagen mit ihm für Furore sorgte: So etwas wie der Sportwagen des – finanziell – kleinen Mannes. Damals war der Kompaktwagen Golf die Basis für die neue dynamische Herrlichkeit aus Wolfsburg. Heute ist ein Golf GTI nahezu perfekt, berechenbar und somit fast langweilig. Der Up GTI dagegen liegt viel näher an der ursprünglichen GTI-Idee: In etwa gleich stark wie der legendäre Vorfahre aus den 70er Jahren, fast genauso groß und ganz dem Prinzip der...

  • Region
  • 24.05.19
Durch mehr Wettbewerb könnten die Ersatzteilpreise sinken.

Mobilität
Autoersatzteile könnten bald preisgünstiger werden

Die Bundesregierung hat in ihrer Kabinettsitzung am 15. Mai 2019 den Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs verabschiedet (TRD) Dieser enthält unter anderem eine Neuregelung des deutschen Designgesetzes, die den Wettbewerb zum Verbrauchervorteil im Kfz-Ersatzteilmarkt stärken soll: Durch die Einführung einer Reparaturklausel werden sichtbare Kfz-Ersatzteile wie Motorhauben, Kotflügel, Außenspiegel, Scheiben, Scheinwerfer und Rückleuchten zukünftig vom Designschutz...

  • Region
  • 17.05.19

Lesertelefon zu Schlafstörungen
Schlafstörungen erhöhen das Risiko für Sekundenschlaf

(pr-nrw) Wer nachts schlecht schläft, ist am nächsten Tag müde, unkonzentriert und weniger leistungsfähig. Wer jedoch auf Dauer Probleme mit dem Ein- und Durchschlafen hat, muss mit mehr als nur einem schlechten Tag rechnen. Eine Insomnie erhöht das Risiko für schwere organische Erkrankungen oder eine Depression – und ist gleichzeitig ein Sicherheitsrisiko im Straßenverkehr. Menschen in Schichtarbeit leiden häufig unter einem gestörten Schlaf-Wach-Rhythmus. Doch wann liegt überhaupt eine...

  • Region
  • 16.05.19
Völlig gerädert im Straßenverkehr? Wenn mangelnde Schlafqualität zum Sicherheitsrisiko wird

Lesertelefon
Völlig gerädert im Straßenverkehr? Wenn mangelnde Schlafqualität zum Sicherheitsrisiko wird

(pr-nrw) Gut geschlafen? Diese Frage kann hierzulande nicht jeder bejahen, wie der DAK-Gesundheitsreport 2017 feststellt . Demnach leiden mehr als 80 Prozent der Erwerbstätigen zwischen 35 und 65 Jahren unter Schlafproblemen. Schlafmangel und vor allem Schlafstörungen gehen nicht nur zu Lasten der Lebensqualität, sie bedeuten auch ein Sicherheitsrisiko vor allem im Straßenverkehr. Wie sich eine gesunde Schlafhygiene erreichen und Schlafstörungen erkennen lassen, wie sich die Lebensqualität...

  • Region
  • 16.05.19
Fahren unter Alkoholeinfluss ist in 44 Prozent der Fälle Ursache für eine MPU. Wer die medizinisch-psychologische Untersuchung ablegen muss, sollte im Vorfeld Preise vergleichen, rät der TÜV Thüringen.

Mobilität
Beim Idiotentest lohnt der Preisvergleich

(TRD/MID) Wer als Autofahrer zur medizinisch-psychologischen Untersuchung muss, die im Volksmund Idiotentest genannt wird, ist mit allerlei Ärger und Kosten gestraft – letztere lassen sich mit ein wenig Mühe allerdings eindämmen. Wie der TÜV Thüringen berichtet, gibt es einen regelrechten Wettbewerb bei den MPU-Preisen. Daher lohne sich vor Antritt der Pflichtaufgabe für Führerschein-Sünder ein Preisvergleich unter den Anbietern. Seit dem Wegfall der einheitlichen Gebührenordnung im August...

  • Region
  • 25.04.19
Anzeige
Mit neuem, frischem Design will die B-Klasse jüngere Kunden ansprechen.
3 Bilder

Verjüngungskur für den B-Benz

(TRD/MID) Die B-Klasse war lange Zeit nicht gerade der Inbegriff von Dynamik und Emotion. Der neuen B-Klasse hat Mercedes eine Verjüngungskur spendiert – das sieht und hört man, vor allem wenn die Worte „Hey Mercedes!“ fallen. Die Zeiten, in denen die B-Klasse ein praktisches und geräumiges, aber überaus langweiliges Auto war, sind vorbei. Zwar hat sie sich ihre inneren Werte bewahrt, bietet jetzt sogar noch etwas mehr Platz für Passagiere und Gepäck. Vor allem aber kommt die B-Klasse nun...

  • Region
  • 23.04.19
Die Honda CX 500, ein Klassiker, wird im Volksmund Güllepumpe genannt. Mit handgetriebenen Güllepumpen für die Landwirtschaft startete auch die Erfolgsgeschichte des Unternehmens aus Steinhagen.
2 Bilder

Custom Bike Wettbewerb

(TRD) Obwohl viele Kurierfahrer die Honda CX 500 wegen ihrer Zuverlässigkeit und Alltagstauglichkeit offensichtlich schätzten, verlieh ihr Comic-Zeichner und Kultfigur Brösel (Werner, Oder was) den wenig schmeichelhaften Spitznamen „Güllepumpe“. Sie wurde trotzdem zur Erfolgsgeschichte und erfreut sich bis heute einer wachsenden Fangemeinde. Ihre technischen Raffinessen und der durchzugsstarke Motor überzeugten Biker Ende der siebziger Jahre. Inzwischen erlebt die „Güllepumpe“ eine Renaissance...

  • Region
  • 31.03.19
– Übungsfall: Wie lassen sich Konsolen und Kabelbaum währen der Taktzeit im Inneren einbauen?
4 Bilder

Automobil-Produktion: Schrauben im Dreivierteltakt, so geht das

(TRD/MID) In der Werkshalle herrscht ohrenbetäubender Lärm. Zwischen das Surren und Klicken der automatischen Drehmomentschrauber sowie das metallische Bumpern des Fließbandes zwängt sich aus Lautsprechern zugemischte Musik. Mal klingt es wie ein Marsch aus der K&K-Monarchie, mal wie ein Strauß-Walzer. So genau ist es im Einzelfall nicht zu definieren: Der nervtötende Geräuschpegel der Produktion siegt über die beschwingte Melodie. Trotzdem drängt sich die Botschaft auf: Hier wird im...

  • Region
  • 06.03.19
Im Pandakostüm oder als Zorro hinter dem Steuer erregt man schnell die Gemüter der Ordnungshüter.

Maskiert im Karneval mit dem Auto unterwegs

Mütze oder Perücke sind auf der Fahrt zum Karneval grundsätzlich in Ordnung. Eine Maske aber absolut nicht. Im Fall einer Polizeikontrolle wird der Narr schnell mit einem Bußgeld belegt. Absolut keine Toleranz gibt es gerade in der närrischen Zeit besonders beim Thema Alkohol am Steuer. (TRD/MID) „Kostümierte Autofahrer müssen darauf achten, dass die Verkleidung die Sicht, das Gehör und die Bewegungsfreiheit nicht beeinträchtigt. Ansonsten steigt das Unfallrisiko“, sagt ein Kraftfahrtexperte...

  • Region
  • 22.02.19

Beiträge zu KFZ & Zweirad aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.