Region - Freizeit & Kultur

Beiträge zur Rubrik Freizeit & Kultur

Wissen über das heutige Judentum vermitteln
Deutschlands erste Polizeirabbiner starten im Südwesten

Ulm/Lörrach (dpa/lsw) In Baden-Württemberg haben als erstem Bundesland in Deutschland Polizeirabbiner ihre Arbeit aufgenommen. Innenminister Thomas Strobl (CDU) hatte im Dezember die Rabbiner Shneur Trebnik aus Ulm für den Landesteil Württemberg und Landesrabbiner Moshe Flomenmann aus Lörrach für Baden zu der neuen Aufgabe berufen. Dies geht auf eine Empfehlung des Antisemitismusbeauftragten der Landesregierung, Michael Blume, zurück. Baden-Württemberg ist damit laut Blume erst der dritte Staat...

  • Region
  • 17.01.21

Rabengeier, Wollknäuel, Chukarhuhn
Museum erklärt Kurioses

Karlsruhe (dpa/lsw) Sitzt da ein Rabengeier auf dem Rasen und dort ein Rebhuhn auf dem Dach? So mancher macht in der Stadt und zu Hause ganz erstaunliche Entdeckungen. Dann ist oftmals fachlicher Rat gefragt. Das Staatliche Museum für Naturkunde Karlsruhe hat in der Corona-Zeit ein neues Format entwickelt: In der Rubrik «Nachgefragt» hat es in den vergangenen Wochen Anfragen zu zoologischen Funden und Beobachtungen zusammengestellt. Herausgekommen ist viel Informatives - und auch jede Menge...

  • Region
  • 17.01.21

Wetter bleibt winterlich
Neuschnee und Minusgrade

Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter im Südwesten bleibt am Wochenende winterlich. Am Samstagvormittag sollte es oft stark bewölkt sein, auf der Schwäbischen Alb und in Oberschwaben kann es zeitweise schneien, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Nachmittag zeige sich gelegentlich die Sonne. Die Höchsttemperaturen liegen voraussichtlich zwischen minus sechs und einem Grad. Für die Nacht zu Sonntag wurden minus zwei bis minus neun Grad vorhergesagt. Dann soll auch verbreitet Schnee...

  • Region
  • 16.01.21

Besucher und externe Personen nur mit negativem Antigentest und FFP2-Masken
Verschärfung der Besucherregelungen in den RKH-Kliniken

Ludwigsburg/Bretten/Bruchsal (kn) Mit der von der Landesregierung am 8. Januar 2021 beschlossenen Änderung der Corona-Verordnung seien seit Wochenbeginn schärfere Besucherregelungen für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen in Kraft getreten. Dies teilten die RKH-Kliniken in einer Pressemitteilung mit. Besuche blieben weiterhin in Ausnahmefällen und nach Rücksprache mit der jeweiligen Station möglich. Aber Besucher und andere externe Personen wie beispielsweise Dienstleister, Seelsorger oder...

  • Bretten
  • 15.01.21
Förderprojekte in den Bereichen Naturschutz und Kultur gesucht!

LEADER-Förderung
Förderprojekte in den Bereichen Naturschutz und Kultur gesucht

Kraichgau (kn) Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass die LEADER-Förderung im Kraichgau um zunächst zwei Jahre verlängert wird. Zwar sind von Seiten der EU noch nicht alle notwendigen Verordnungen verabschiedet, aber alle Zeichen deuten daraufhin. Somit hat sich auch das Land entschieden, die den LEADER-Regionen bereitgestellten Landesgelder weiterhin als Budget zu überlassen. Daher können bereits jetzt in zwei Förderbereichen Fördergelder ausgelobt werden. Landschaftspflege und Naturschutz...

  • Region
  • 15.01.21
Kulturschaffende im Ländlichen Raum können sich mit ihren Projektideen bei der zuständigen LEADER-Aktionsgruppe um eine Förderung bewerben.

LEADER-Förderung für Projekte im Kunst- und Kulturbereich
Land unterstützt Kulturschaffende im Ländlichen Raum mit 180.000 Euro

Stuttgart (kn) Das Land unterstützt die Kulturschaffenden im Ländlichen Raum mit Fördermitteln in Höhe von 180.000 Euro. „Die aufgrund der Corona-Pandemie erforderlichen Einschränkungen des öffentlichen Lebens stellen die Kulturschaffenden im Ländlichen Raum vor große wirtschaftliche Herausforderungen. Bereits im vergangenen Jahr hat die Landesregierung mit Unterstützungs- und Förderprogrammen auf die aktuellen Herausforderungen reagiert. Das Land hat sich nun mit Blick auf die weiterhin...

  • Region
  • 15.01.21
3 Bilder

24 Stunden-Bibliothek
Minibücherei in Wössingen

Walzbachtal-Wössingen  (wb) Wer gelegentlich im alten Ortskern von Wössingen unterwegs ist, hat sie wahrscheinlich schon entdeckt: Eine kleine Bücherei mit Kinderbüchern in Form eines Regales mit zwei Fenstern. Sie befindet sich gegenüber der ehemaligen Zehntscheune und dem alten Pfarrhaus von Unterwössingen. In einem Vorgarten am Scherenzaun in der Prinz-Max-Straße kann man dort Kinderbücher entnehmen. Dafür stellt man ein eigenes Buch zurück, so dass ein kostenloser Tausch zustande kommt....

  • Region
  • 15.01.21
 In der Mediathek Oberderdingen kann man ab sofort auch während des Lockdowns Medien per Mail oder telefonisch bestellen und anschließend abholen.

Bestellen und abholen
Medien-Abholservice in der Mediathek Oberderdingen startet

Oberderdingen (kn) Auch die Mediathek Oberderdingen ist vom verlängerten Lockdown nicht verschont geblieben und bis auf weiteres geschlossen. Damit die Nutzer jedoch nicht ohne Lesestoff und Medien zu Hause sitzen müssen, startet ab sofort der neue Abholservice. Im Online-Katalog der Mediathek kann bequem recherchiert und in Ruhe ausgesucht werden. Die ausgewählten Medien können dann per E-Mail bestellt und in der Mediathek abgeholt werden. Sobald eine Bestätigungsmail angekommen ist, stehen...

  • Region
  • 15.01.21
Kulturschaffende in der Corona-Krise (von links): Peter Gropp, Paul Negele und Judith Fritz.

Kulturschaffende aus der Region erzählen von den Auswirkungen der Corona-Krise
„Angst, dass wir vergessen werden“

Bretten/Neulingen (hk) Das Coronavirus hat, wie viele andere Branchen auch, die Kulturschaffenden in der Region hart getroffen. Durch Schließungen von Kulturstätten, dem Wegfall von Honoraren oder Angeboten von kultureller Bildung und dem Ausfall von Ausstellungen war es nur eine Frage der Zeit, bis viele Künstler ihren Lebensunterhalt nicht mehr selbst bestreiten können. Wie es um die Kulturszene in Bretten und darüber hinaus in Zeiten des Coronavirus steht, erzählen Judith Fritz, Peter Gropp...

  • Bretten
  • 14.01.21

Online-Chorprojekt
Virtueller Chor des Chorverbands Kraichgau mit dem Badischen Chorverband

Singend Gemeinschaft in der Distanz erleben Der Chorverband Kraichgau ruft alle Sängerinnen und Sänger auf, am virtuellen Chor „Spirit of Brotherhood“ des Badischen Chorverbandes mitzuwirken! Wegen des Lockdowns sind Konzerte und Proben der Chöre bis auf weiteres verboten. Erneut scheinen Online-Projekte der einzige Weg zu sein Menschen über den gemeinsamen Gesang zu verbinden. Deshalb lädt der Chorverband Kraichgau gemeinsam mit dem Badischen Chorverband alle Sängerinnen und Sänger dazu ein,...

  • Region
  • 13.01.21
Der Sonntag im Südwesten wird zunächst neblig, gebietsweise können sich die Menschen jedoch auf etwas Sonne freuen.

Kein Niederschlag an Sonntag und Montag
Nebel und etwas Sonne in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw)  Der Sonntag im Südwesten wird zunächst neblig, gebietsweise können sich die Menschen jedoch auf etwas Sonne freuen. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ist morgens örtlich mit Glätte zu rechnen, am Vormittag gibt es oft Hochnebel. Im Laufe des Tages verzieht sich der Nebel stellenweise und es scheint die Sonne. Es bleibt trocken. Die Höchstwerte liegen zwischen minus fünf Grad im Bergland und drei Grad im Nordwesten des Landes. Es weht ein schwacher Wind aus...

  • Region
  • 10.01.21
Weiterhin zieht es viele Menschen in den Schnee.

"Konsequentes Vorgehen gegen Überfüllung"
Erneut viele Tages-Touristen in Schneegebieten

Offenburg/ Reutlingen (dpa/lsw)   Trotz Mahnungen aus der Politik tummeln sich am Samstag erneut viele Tages-Touristen an beliebten Winterausflugszielen im Südwesten. Wegen des großen Andrangs auf den Nordschwarzwald wurden bereits am Morgen alle Zufahrtsstraßen zur Schwarzwaldhochstraße gesperrt, wie ein Polizeisprecher aus Offenburg sagte. Die Parkplätze rund um das Ausflugsziel waren bereits am Vormittag vollständig belegt. «Es macht keinen Sinn in die Schneegebiete im Nordschwarzwald zu...

  • Region
  • 09.01.21
Nach etwas Schneefall am Vormittag wird der Samstag in Baden-Württemberg vorwiegend trocken. Am Sonntag zeigt sich auch die Sonne.

Sonntag zunehmend sonnig
Erst Schnee, dann Wolken und etwas Sonne

Stuttgart (dpa/lsw)  Nach etwas Schneefall am Vormittag wird der Samstag in Baden-Württemberg vorwiegend trocken. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) gibt es am Morgen zunächst im Norden und in der Mitte des Landes örtlich noch etwas Schnee. Im weiteren Tagesverlauf sei jedoch meist kein Niederschlag mehr zu erwarten. Neben vielen Wolken soll sich die Sonne ein wenig blicken lassen. Die Höchstwerte liegen zwischen minus vier Grad im Bergland und bis zu drei Grad in der Kurpfalz. Es...

  • Region
  • 09.01.21
Aufgrund des verlängerten Corona-Lockdowns fahren die regionalen und städtischen Buslinien sowie die städtischen Straßenbahnlinien im baden-württembergischen Teil des
Karlsruher Verkehrsverbunds bis auf weiteres nach dem Ferienfahrplan.

Stadtbahnen der AVG fahren wie gewohnt
Anpassungen im Schülerbusverkehr und im Karlsruher Nachtverkehr

Region (kn) Aufgrund des verlängerten Corona-Lockdowns fahren die regionalen und städtischen Buslinien sowie die städtischen Straßenbahnlinien im baden-württembergischen Teil des Karlsruher Verkehrsverbunds bis auf weiteres nach dem Ferienfahrplan. Das hat der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mitgeteilt. Im linksrheinischen KVV-Gebiet – auf Rheinland-Pfälzer Seite - wird ab dem kommenden Montag, 11. Januar, wieder nach Schulfahrplan gefahren. Die zusätzlichen Verstärkerbusse kommen aber dort...

  • Bretten
  • 08.01.21
Das Wetter im Südwesten bleibt am Donnerstag, 7. Januar, grau.

Wetter in der Region
Wolken und etwas Schnee im Südwesten: Sonne am Wochenende

Stuttgart (dpa/lsw) Das Wetter im Südwesten bleibt am Donnerstag, 7. Januar, grau. Im Tagesverlauf ist es oft stark bewölkt, vor allem im Norden und Westen des Landes kann noch etwas Schnee fallen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus drei Grad im höheren Bergland und drei Grad im Kraichgau. In der Nacht zum Freitag kühlt es auf bis zu minus acht Grad ab. Am Freitag stark bewölkt Am Freitag ist es den Angaben nach weiter stark bewölkt....

  • Bretten
  • 07.01.21
Einen regelrechten Ansturm verzeichnet der Enzkreis beim Entsorgungszentrum Hamberg in Maulbronn sowie auf den Recyclinghöfen (Symbolbild).

Großer Andrang auf Zentrum und Recyclinghöfe in Maulbronn
Vorzeitige Schließung von Entsorgungszentrum Hamberg möglich

Maulbronn (kn) Einen regelrechten Ansturm verzeichnet der Enzkreis beim Entsorgungszentrum Hamberg in Maulbronn sowie auf den Recyclinghöfen. Das hat das Landratsamt des Enzkreises mitgeteilt. Aufgrund der aktuell Corona-bedingten Zugangsbeschränkung sei es zuletzt bei der Einfahrt in die Recyclinghöfe zu langen Wartezeiten gekommen. „Bei einem zu großen Andrang müssen wir das Entsorgungszentrum vorzeitig schließen, also noch vor den bekannten Schließzeiten“, warnt Alexander Pfeiffer, Leiter...

  • Region
  • 06.01.21
5 Bilder

Alternative zur Lockdown-Lethargie
Lichtskulpturenpfad geht in die Verlängerung

Oberderdingen (wb) Wen es in diesen trüben Tagen ins Freie zieht, der kann an den kommenden Abenden noch den Lichtskulpturenpfad besuchen. Von 16.45 Uhr bis 19.45 Uhr leuchten auf den Feldern zwischen Oberderdingen und Großvillars überdimensionale Figuren auf. Seit dem zweiten Advent erhellen diese Figuren allabendlich die Äcker entlang der Landesstraße 1103. Über die Idee und Umsetzung wurde bereits an anderer Stelle berichtet. Die Installation greift thematisch die Weihnachtsgeschichte auf....

  • Region
  • 05.01.21
Sieglinge Böhm hat nicht nur viele Kraichgaukindel gesammelt, sondern auch viele Gedichte über Flehingen geschrieben. bea
2 Bilder

Die Flehingerin Siglinge Böhm hat viele Gedichte über ihren Heimatort geschrieben
Dorfchronistin aus Leidenschaft

Oberderdingen-Flehingen (kn) Das Schreiben ist für Siglinge Böhm ein großes Hobby. In ihren bislang 79 Jahren hat sie viele Texte geschrieben und veröffentlicht. "Das Schreiben hat schon in der Schule angefangen", sagt sie. Allerdings besitzt die Flehinger Bürgerin aus dieser Zeit keine Aufzeichnungen mehr. Doch ihren ersten Kurzroman, den sie mit 17 Jahren geschrieben hat – damals noch fein säuberlich per Hand – hat sie in ihrem Fundus aufbewahrt. Seitdem schrieb Böhm viele Gedichte,...

  • Region
  • 05.01.21
Diese Keramikscherben wurden bei der Sondage am Zimmerplatz in Flehingen entdeckt. LDR/Ines Roos-Siebold

Archäologisch gut erforscht
In Flehingen wurden bislang viele historische Funde verzeichnet

Oberderdingen-Flehingen (bea) Der Oberderdinger Teilort Flehingen ist eine der archäologisch am besten erforschten Gemeinden im Landkreis Karlsruhe. Knapp 50 Fundstellen sind bei der Archäologischen Denkmalpflege dort bislang bekannt. Von diesen wurden die meisten auch in die Liste der archäologischen Kulturdenkmale in Baden-Württemberg aufgenommen. Die nachweislich ältesten Funde auf der Gemarkung gehören in das Neolithikum, also die Jungsteinzeit (etwa 5000 bis 3000 vor Christus), sagt die...

  • Region
  • 05.01.21

Debütroman von Thomas Schneider
Unerwartet Held

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen 2x1 Exemplar von „Miles – Unerwartet Held“ von Thomas Schneider. Beantworten Sie einfach folgende Frage: Aus welcher Stadt stammt der Autor? Mit einem Anruf unter der Telefonnummer 0137/8222765 sind Sie dann ganz einfach bei der Verlosung dabei*. Teilnahmeschluss ist am Montag, 11. Januar 2021. Die Gewinner*innen werden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Region (kn) Seit Jahren tobt eine andauernde Flut übermächtiger Superhelden...

  • Bretten
  • 05.01.21
Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren.

Bilanz der Silvesternacht in Bretten und Region
"Genug zu tun, aber weniger los"

Bretten/Region (bea) Die Silvesternacht ist größtenteils ruhiger verlaufen als in den vorangegangenen Jahren. Das bestätigten Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Ordnungsamt und den RKH-Kliniken gegenüber der Brettener Woche/kraichgau.news. Roland Fella, der seit drei Jahren die Feinstaubwerte an zwei Stellen in Gondelsheim misst, kann in dieser Hinsicht ebenfalls einen deutlich ruhigeren Jahreswechsel bestätigen. Deutlich geringere Feinstaubwerte Während Fella vor einem Jahr noch...

  • Bretten
  • 05.01.21
Caro Trischler, Sängerin.
6 Bilder

Persönlichkeiten aus Bretten und der Region erzählen, was sie dem Jahr trotz Pandemie Positives abgewinnen können
Von Apfelschnaps, Debut-CD und Solidarität

Wie heißt es so schön? „NeuesJahr, neues Glück“. Doch nach diesem Jahr, das vom Coronavirus auf den Kopf gestellt wurde, wünschen sich viele für den neuen Lebensabschnitt in 2021 vor allem Gesundheit. Aber auch hoffnungsvolle Gedanken prägen die Stimmung der Persönlichkeiten aus Bretten und der Region, die wir gefragt haben, was sie zum Jahreswechsel bewegt. Gefragt hat die Redaktion: Worüber haben Sie sich in diesem Jahr trotz Pandemie gefreut? Und worauf freuen Sie sich jetzt schon, wenn Sie...

  • Bretten
  • 04.01.21
Baden-Württemberg startet kalt in die Woche: Oberhalb von 400 bis 500 Metern gibt es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) Dauerfrost.

Wetter in der Region
Frost und Schnee in Baden-Württemberg

Stuttgart (dpa/lsw) Baden-Württemberg startet kalt in die Woche: Oberhalb von 400 bis 500 Metern gibt es laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) Dauerfrost. Dabei bleibt es meist bedeckt, aber niederschlagsfrei. Erst am Dienstag, 5. Januar, fällt im Südwesten wieder etwas Schnee. Schnee, Regen und Glätte Die Höchstwerte liegen bei minus drei Grad im höheren Bergland und bei plus drei Grad im Rhein-Neckar-Raum. Örtlich fällt am Dienstag Schnee, in den tiefsten Lagen gibt es Regen oder Schneeregen....

  • Region
  • 04.01.21
Mit vielen Wolken und teils dichtem Nebel beginnt die neue Woche im Südwesten.

Frostige Temperaturen
Wolken und Nebel zum Wochenstart im Südwesten

Stuttgart (dpa/lsw)   Mit vielen Wolken und teils dichtem Nebel beginnt die neue Woche im Südwesten. In den höheren Berglagen zeige sich im Laufe des Montags vermutlich gelegentlich die Sonne, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Die Meteorologen rechnen mit frostigen Temperaturen zwischen minus drei und null Grad im Süden und Osten des Landes und bis zu drei Grad in der Kurpfalz. Vereinzelt Schneefall In der Nacht zum Dienstag falle vereinzelt Schnee, auch tagsüber müsse mit Schnee und...

  • Region
  • 03.01.21

Beiträge zu Freizeit & Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.