Die Hexen sind los im Kakadu-Land

19. Januar 2018
Bilfingen, 75236, Kämpfelbach
Das närrische Prinzenpaar Ramona I. und Yannick I. sitzen schon in den Startlöchern.
2Bilder
  • Das närrische Prinzenpaar Ramona I. und Yannick I. sitzen schon in den Startlöchern.
  • Foto: Kakadu Bilfingen
  • hochgeladen von Sina Willimek

Ein vielfältiges, närrisches und kunterbuntes Programm erwartet die Besucher der Faschingsveranstaltungen in Kämpfelbach-Bilfingen ab dem 19. Januar 2018.

Kämpfelbach-Bilfingen (pm) Der Narrenbund Kakadu Bilfingen startet mit zwei großen Prunksitzungen am Freitag und Samstag, 19. und 20. Januar, in die kurze, aber heiße Faschingskampagne. Das närrische Prinzenpaar, Prinzessin Ramona I. und Prinz Yannick I., sitzt dafür schon in den Startlöchern.
Geboten wird ein buntes Programm von Showtänzen bis hin zu Sketchen, Büttenreden sowie Gardemärschen.

Kinderfasching, Seniorenfasching und Hexenball

Am Samstag, 27. Januar, wird beim Kinderfasching das Geheimnis des Kinderprinzenpaares gelüftet. Einen Tag darauf, am 28. Januar, sind dann die Senioren beim Seniorenfasching an der Reihe, bevor am 3. Februar der traditionelle Hexenball folgt: Alle maskierten Hexen haben dort freien Eintritt und können mit der Kapelle „Cherries“ das Tanzbein schwingen.

"Schmotziger" mit den Cherries

Am Schmotzigen, der weit bis über den Enzkreis hinaus bekannt und beliebt ist, können Gäste einen schönen Abend in der Halle verbringen, ihren Jugendschwarm treffen und ein paar fröhliche Stunden in närrischer Atmosphäre mit den „Cherries“ genießen. Am Faschingsfreitag wird das Rathaus von den Bilfinger Narren gestürmt. Der Bürgermeister wird dabei in den Kindergarten entführt und bekommt alles zu hören, was unter dem Jahr eigentlich gemacht werden sollte. Am gleichen Abend veranstaltet die Gruppe „Ebbtroll“ dann ein Kostümball in der Historischen Weinbrennerkelter in Bilfingen.

Große Party für jedes Alter

Am Faschingssamstag sind alle Narren herzlich zu einer Party für jede Altersgruppe eingeladen, mit dabei ist DJ und Radiomoderator Jan Garcia. Am Faschingssonntag findet dann der große Faschingsumzug durch das Kakaduland statt. Anschließend kann man beim närrischen Treiben auf der Hellen Platt mit Partymusik nochmals die Prinzenpaare live erleben und mit ihnen zusammen den Tag ausklingen lassen. Am Rosenmontag, 12. Februar, findet der traditionelle Rosenmontagsball mit der Band „Six and the Broke Girls“ mit „Reizzverschluzz“ statt.

Faschingsumzug mit Hexenverbrennung

Dienstags um 14.00 startet nochmals der große Umzug, ab 18.00 Uhr findet ein Hexen-Open-Air auf der Hellen Platt statt, bevor dann um 19.00 Uhr der Fackelumzug mit der Oberhexe Richtung Kämpfelbachhalle startet. Dort bitten die Hexen um Gnade - jedoch ohne Chance: Der Schafrichter verurteilt die Oberhexe zum Tode durch Verbrennen. Ein Gejammer der übrigen Hexen ist zu hören, als diese in Flammen aufgeht.
Das Spektakel wird mit einem Brillantfeuerwerk abgerundet, bevor die Narren zum Kehrausball mit der Kapelle "Lemmons" den letzten Einmarsch in die Halle antreten. Um 22.22 Uhr findet dann die Entthronisation der Prinzenpaare statt.

Das närrische Prinzenpaar Ramona I. und Yannick I. sitzen schon in den Startlöchern.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen