Ein Treffpunkt für alle – der Pfinztaler Weihnachtsmarkt

2. Dezember 2018
Bildungszentrum, 76327, Pfinztal
In Kalender speichern
1. Dezember 2018
2. Dezember 2018

Der Pfinztaler Weihnachtsmarkt findet am 1. und 2. Dezember statt.

Pfinztal (jm) Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken - das Jahr neigt sich seinem Ende entgegen. Gleichzeitig beginnt damit wieder eine der schönsten Zeiten des Jahres – die Weihnachtszeit. Passend dazu verwandelt sich der Schulhof im Bildungszentrum Pfinztal-Berghausen für zwei Tage wieder zu einem Weihnachtsdorf mit geschmückten Hütten und weihnachtlich dekorierten Ständen. Die Gemeinde Pfinztal sowie alle Mitwirkenden laden herzlich zum Besuch des Weihnachtsmarktes 2018 ein. Nach der Eröffnung am 1. Dezember um 15 Uhr durch Bürgermeisterin Nicola Bodner und dem Vokalensemble der Neuapostolischen Kirche lockt der feine Duft des Glühweins und verschiedener anderer Köstlichkeiten die Besucher, die sich kulinarisch verwöhnen lassen können.

Auch der Weihnachtsmann schaut vorbei

Im Schulgebäude erwartet die Besucher an etwa 40 Ständen ein breit gefächertes kreatives Angebot der Hobbykünstler-/innen und Hobbyhandwerker-/innen. In der Mensa bietet der Förderverein des Ludwig-Marum-Gymnasiums Kaffee und leckeren Kuchen und auch im Schulgebäude selbst können sich die Besucher-/innen mit Kaffee und Kuchen (Jugendrotkreuz) verwöhnen lassen. Natürlich wird auch der Weihnachtsmann an beiden Tagen auf dem Pfinztaler Weihnachtsmarkt vorbeischauen und die Kinderaugen heller strahlen lassen, wenn sie sich aus seinem Sack eine Kleinigkeit nehmen dürfen. Eine weitere Attraktion des Weihnachtsmarkts ist die Bewegungslandschaft für Kinder des TSV Berghausen in der Julius-Hirsch-Halle, die Kreativangebote des Oberlinkindergartens, Louise-Scheppler-Kindergartens und von PfinziWatz sowie das Bilderbuchkino an beiden Tagen der Gemeindebücherei.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen