Sinfoniekonzert mit Pianist Kai Adomeit

Wann? 24.02.2019 19:00 Uhr

Wo? Kai Adomeit, Am Waisenhauspl. 1, 75172 Pforzheim DEauf Karte anzeigen
Der Solist des dritten Sinfoniekonzerts am 24. Februar um 19 Uhr im Congress Centrum Pforzheim ist der Pianist Kai Adomeit. (Foto: Ulrike von Loeper)
Pforzheim: Kai Adomeit | Pforzheim (tam) Der Solist des dritten Sinfoniekonzerts am 24. Februar um 19 Uhr im Congress Centrum Pforzheim ist der Pianist Kai Adomeit. Dieser ist ein gefragter Filmmusiker und Solist in ganz Europa. Seine Spezialität sind zyklische Aufführungen gesamter Werke eines Komponisten, so zum Beispiel von Franz Schubert, Maurice Ravel oder Ludwig van Beethoven.

Mit der Badischen Philharmonie Pforzheim spielt Kai Adomeit ein ausgewähltes Virtuosen-Stück: Camille Saint-Saëns‘ zweites Klavierkonzert. Der französische Komponist spielte das Klavierkonzert bei der Uraufführung selbst – da er zu den besten Pianisten seiner Zeit zählte; er hatte u.a. bei Franz Liszt gelernt, steckt es voller Raffinessen und Herausforderungen. Eine glitzernde Solokadenz steht an dessen Anfang. Nach einem ruhigen ersten Satz folgt ein Scherzo im zweiten und im dritten Satz das Finale im Presto: Mehr als 80 Triller werden hier aneinandergereiht.

Mit Jean Sibelius geht es im zweiten Konzertteil hinaus in die finnische Natur. Seine zweite Sinfonie entwickelt aus kleinen, sanften Motiven packende Bilder von großer Faszinationskraft. Naturverbundenheit und Pathos treffen dabei auf volksfestartige Heiterkeit. Die vier Sätze münden nach pastoraler Stimmung, schwermütigem Dunkel und einem stürmischen Scherzo in ein ätherisches Finale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.