Relegationsspiel FC Flehingen – SV Malsch 2:3 (2:2) n.V. Abstieg in die Kreisliga

2Bilder

Relegationsspiel
FC Flehingen – SV Malsch 2:3 (2:2) n.V.
Abstieg in die Kreisliga
Am Samstag kam es zum Relegationshalbfinale zwischen dem zweitplatzierten aus Karlsruhe dem FV Malsch und dem FC Flehingen auf dem Sportgelände der SpVgg Söllingen. Der FV Malsch übernahm zu Beginn der Partie das Kommando, ohne jedoch gefährlich vor das Tor von Andreas Vogel zu kommen. Doch in der 14. Minute versuchte Michal Woznikowski von der rechten Seite zu flanken, der Ball wurde immer länger und länger bis er am langen Pfosten des FCF Gehäuse zum 0:1 für die Malscher einschlug. Der FC Flehingen hatte wenige Minuten später die riesen Chance zum Ausgleich, doch der Kopfball von Martin Hassmann krachte nur an die Latte. Acht Minuten später der nächste Schock für den FC Flehingen, als der FV Malsch auf 0:2 erhöhte, Torschütze Dirk Rohde nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Flehinger Abwehr. Die Schmidt-Elf versuchte noch vor der Pause zu verkürzen doch die Offensiv Bemühungen verpufften in der Malscher Abwehr. Nach der Pause mussten die Flehinger mehr investieren. Der Gegner versuchte auf Zeit zu spielen, aber nach einer Flanke von Ibo Ünsal verkürzte der aufgerückte Flamur Shala per Kopf in der 74. Minute zum 1:2. Der FCF setzte nun alles auf eine Karte und wurde in der 90. Minute belohnt. Erneut nach einer Flanke von Ibo Ünsal glich Martin Hassmann zum 2:2 aus. Verlängerung. Eigentlich sprach nun alles für die Mannen um FCF Kapitän Nils Rapp. Der FCF war überlegen und spielte einige Torabschlüsse heraus. Aber das entscheidende Tor fiel auf der anderen Seite. Max Huditz brachte einen abgefälschten Ball in der 104. Minute im Flehinger Kasten unter. Es war noch Zeit, aber der aufopferungsvolle Kampf in der zweiten Halbzeit kostete Kraft. Es sollte nichts mehr werden und die Niederlage war Realität. Nun heißt es nach nur einer Saison wieder die Landesliga Mittelbaden zu verlassen. Bis zum Trainingsbegin muss die Enttäuschung über den Abstieg, der Vorfreude auf einige interessante Derbys in der Kreisliga Bruchsal weichen. Auf diesem Weg wollen wir noch dem Sieger FV Malsch gratulieren und uns bei der SpVgg Söllingen für ein hervorragend organisiertes Relegationsspiel bedanken.

Autor:

Thomas Günzer aus Region

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen