Ernte

Beiträge zum Thema Ernte

Politik & Wirtschaft
Für die Spargel- und Beerenernte werden jährlich 140.000 Erntehelfer benötigt.

Für die Ernte von Spargel und Beeren werden bundesweit 140.000 Saisonkräfte benötigt
Spargelanbauer fordern mildere Corona-Regeln für Erntehelfer

Bruchsal (dpa/lsw) Die Anbauer von Spargel und Erdbeeren bangen zum Saisonstart um ihre Ernte: Corona-Quarantäne-Regeln könnten dazu führen, dass die dringend gebrauchten Arbeitskräfte aus Osteuropa dieses Jahr nicht kommen. «Die strengen Regelungen für Menschen aus Virusvariantengebieten müssen abgemildert werden», sagte der Geschäftsführer des Verbands Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE), Simon Schumacher, in Bruchsal. Bislang gilt eine 14-tägige Quarantäne Bislang müssen Arbeiter...

  • Bretten
  • 20.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Eine tonhaltige und vorgedüngte Erde spielt eine entscheidende Rolle für den Ernteerfolg beim Selbstanbau von Gemüse, Kräutern und Mini-Obst in Kästen und Kübeln. Foto: djd/frux
3 Bilder

Das sollte man bei der Wahl der Erde beachten
Gemüse und Kräuter auf kleinstem Raum anbauen

(djd). Knackiges Gemüse, fruchtiges Mini-Obst und frische Kräuter selber anzubauen hat viele Vorteile: Man weiß, woher es kommt, es ist immer frisch und schmeckt einfach leckerer als gekauftes Obst oder Gemüse. Immer öfter werden deshalb auch in Städten Eimer und Wannen zur Gemüsefarm umfunktioniert oder Hochbeete angelegt. Anders als im Gemüsebeet ist in Töpfen und Kübeln die Nährstoffversorgung begrenzt, auch trocknet an heißen Tagen die Erde schneller aus. Deshalb sollten Hobbygärtner -...

  • Bretten
  • 08.03.21
Politik & Wirtschaft
Kraichgaufelder abgeerntet
3 Bilder

Schon alles abgeerntet
Trockenes Wetter begünstigt die Ernte

Region (wb) In den vergangenen Tagen und auch Nächten wurde das Getreide in unserer Region in Rekordtempo geerntet. Die Mähdrescher konnten bis spät in die Nacht hinein akustisch vernommen werden. Tagsüber zogen sie aufgrund der Trockenheit riesige Staubfahnen hinter sich her. An einen Achtstundentag ist hier nicht im Entferntesten zu denken. Da zumindest in unserer Region keine Unwetter über das Land zogen, standen die Ähren allesamt aufrecht auf den Halmen. Daher ging die Ernte in dieser...

  • Region
  • 30.07.20
Freizeit & Kultur
Weizen in der Abendsonne
4 Bilder

Erntejahr 2019 neigt sich dem Ende zu
Die Gerste ist die Erste…

…diese Eselsbrücke steht für den Beginn der Getreideernte. Region (wb) Inzwischen sind fast alle Feldfrüchte eingeholt. Obst, Wein und Getreide sind in den Kellern und Silos der Region gelagert. Höchst unterschiedlich war in diesem Jahr der Ertrag. Noch gibt es dazu keine verlässlichen Statistiken. Die Schwankungsbreite scheint aber offenbar recht groß. So ist man vielerorts mit der Ernte des Klassikers hier im Kraichgau, dem Apfel, unzufrieden. Dagegen war die Ernte von Gerste, Raps, Weizen...

  • Region
  • 14.10.19
Politik & Wirtschaft
Die Preise für Kirschen werden steigen.

Ernteausfall durch Frost: Kirschen werden wohl teurer

Die frostbedingten Ernteausfälle betreffen auch die Kirsche. Verbraucher müssen sich auf höhere Preise einstellen. Mainz/Bruchsal (dpa/lrs) Wegen der frostbedingten Ausfälle bei Süßkirschen müssen Obstfreunde in diesem Jahr wohl mehr für die Früchte hinlegen als 2016. Der Fachmann Ludwig Schmitt aus Mainz sagte der Deutschen Presse-Agentur kurz vor Erntebeginn mit Blick auf die Preise: „Es muss auf jeden Fall mehr geben als im letzten Jahr". Der Vorsitzende der Fachgruppe Obstbau im Bauern- und...

  • Bretten
  • 28.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.