Rasenpflege

Beiträge zum Thema Rasenpflege

Bauen & WohnenAnzeige
Alles für einen saftig-grünen Teppich: Frühjahr und Herbst sind gute Zeitpunkte, um Rasenflächen zu vertikutieren. Foto: djd/Floragard
4 Bilder

Tipps für einen saftig-grünen natürlichen Teppich im Garten
So viel Wellness braucht der Rasen

(djd). Ein saftig-grüner, gesunder und widerstandsfähiger Rasen: Das ist die Kür für jeden Gartenbesitzer. Doch die Realität sieht vielerorts anders aus: Kahle Stellen, Unmengen an Moos, Filz und Unkraut oder braune Bereiche im Rasen sorgen für Verdruss. Für ein sattes Grün kommt es gerade zum Start in die warme Saison auf die richtigen Pflegemaßnahmen an. Das Vertikutieren, ob per Hand oder mit einer Maschine, beseitigt unerwünschten Wildwuchs und sorgt dafür, dass der Rasen wieder frei...

  • Bretten
  • 15.06.21
Bauen & Wohnen
Starkes Unkrautwachstum deutet darauf hin, dass der Rasen vielleicht besser auch vertikutiert werden sollte.
2 Bilder

Haus und Garten
Der Start in die Gartensaison beginnt bei 10 Grad Bodentemperatur

Nicht nur bei der Rasenpflege mit zeitgemäßer Akku-Technik durchstarten Viele Gartenfreunde wünschen sich im Sommer einen saftig grünen Rasen. Im Frühling geht es bei angenehmen Temperaturen dafür an die Arbeit. Für ein kräftiges Wachstum muss das Grün gedüngt, gemäht, nachgesät und von Moos befreit werden. Auf die richtige Vorbereitung kommt es an Kahle Stellen, eine bräunliche Farbe, vom Moos durchsetzt, die meisten Rasenflächen sehen zum Frühlingsanfang noch sehr unansehnlich aus. Der...

  • Region
  • 07.04.21
Bauen & WohnenAnzeige
Den Garten auf Vordermann bringen und den Rasen richtig pflegen. Foto: Neudorff
7 Bilder

Experten informierten zu: Rasenpflege
„Ein gesunder Rasen muss nicht vertikutiert werden“

Buchstäblich im Mittelpunkt der meisten Gärten hierzulande steht ein grüner, gesunder und dichter Rasen. Doch zu Beginn der Gartensaison ist es bis dahin noch ein weiter Weg. Hier hat Moos die Rasenpflanzen verdrängt, dort tun sich Lücken auf, der Rasen ist verfärbt und der Wuchs kommt nicht voran. Jetzt braucht das Grün ein ordentliches Pflegeprogramm, manchmal ist sogar eine gründliche Sanierung fällig. Worauf es beim Säen, Mähen, Vertikutieren, Wässern und Düngen ankommt, dazu informierten...

  • Bretten
  • 29.03.21
Bauen & Wohnen
8 Bilder

Von Pflegeprogramm bis Grundsanierung
So helfen Sie wintermüdem Rasen auf die Sprünge

Selten haben sich Gartenbesitzer so auf den Beginn der Saison gefreut wie in diesem Jahr. Endlich raus, frische Luft und Sonne genießen – und den Garten auf Vordermann bringen! Der hat nach dem erneut trockenen Sommer des letzten Jahres Zuwendung auch dringend nötig. Besonders der Rasen bereitet vielen Gartenfreunden Kopfzerbrechen. Moos, kahle Stellen, Rasenfilz und kümmerlicher Wuchs – von saftig grünem Traumrasen ist noch nichts zu sehen. Also heißt es: Säen, mähen, düngen, wässern und...

  • Region
  • 18.03.21
Bauen & WohnenAnzeige
Die Rasenpflege entspannt - und sorgt mit wenigen Handgriffen für einen dichten und grünen Teppich. Foto: djd/STIHL/Thomas Kettner
5 Bilder

Den Rasen zum Start in die neue Gartensaison richtig pflegen
Grüne Frühlingsgefühle

(djd). Sobald die Temperaturen steigen, kleidet sich die Natur wieder in kunterbunte Farben. Mit der richtigen Pflege können Freizeitgärtner die Grundlage für ein üppiges Wachstum in ihrem grünen Refugium schaffen. Vor allem der Rasen hat zum Start in die neue Saison Streicheleinheiten verdient. Als Erstes wollen die Spuren der kalten Jahreszeit beseitigt werden. Wer jetzt Laub und herabgefallene Äste mit dem Rechen einsammelt, verschafft dem grünen Teppich Luft zum Atmen und Wachsen. Düngen,...

  • Bretten
  • 08.03.21
Bauen & Wohnen
Ob Rasenpflege oder Laub fegen. Im Garten ist immer viel zu tun.

Nachbarrechtsgesetz
Ärger mit den Nachbarn wegen Laubbeseitigung

(TRD/WID) Der Herbst hat so manche Tücken. Eine davon ist nasses Laub. Denn das kann so manchen Gehweg schnell in eine gefährliche Rutschbahn verwandeln. Wer zuständig ist und wie man Ärger mit Laub vermeiden kann und auch rechtlich auf der sicheren Seite steht, verraten Experten einer Rechtsschutzversicherung. Grundsätzlich gilt, dass die Gemeinden die sogenannte Verkehrssicherungspflicht tragen.  Sie müssen also dafür Sorge tragen, dass die Straßen und Gehwege gefahrlos durch die Bürger...

  • Region
  • 26.10.20
Bauen & Wohnen
Moderne Akku-Rasenmäher brauchen weder Kabel noch Benzin.
3 Bilder

Haus und Garten
Wie man den Rasen vorbereitet und in den Winterschlaf begleitet

(TRD) Im Spätherbst neigt sich das aktive Gartenjahr so langsam dem Ende zu. Die Temperaturen sinken und die Blätter verfärben sich. Während sie unter Sträuchern und auf Beeten eine positive Auswirkung auf die Bodenqualität haben, können sie mit Beginn der dunklen Jahreszeit den Rasen schädigen und sollten auch wegen möglicher Rutschgefahr bezüglich der Verkehrssicherungspflicht vorsorglich entfernt werden. Rasenpflege im Herbst Aufgrund von Lichtmangel neigen die Rasenpflanzen in dieser...

  • Region
  • 26.10.20
Freizeit & Kultur
Das Clubhaus des Sternfahrerclubs Diedelsheim brachten fleißige Mitglieder wieder auf Vordermann.
7 Bilder

Unkraut kostenlos an Selbstpflücker abzugeben
Die ersten Arbeiten nach Corona beim Sternfahrerclub Diedelsheim

Bretten-Diedelsheim (ad) Ein paar Mitglieder , denen der Sternfahrerclub Diedelsheim am Herzen liegt, machten sich am Samstag daran, das Clubhaus und die Außenanlage wieder auf Vordermann zu bringen. Während einer den Rasen "frisierte", machte ein anderes Mitglied sich an der Hecke zu schaffen und verpasste dieser einen neuen Look. Natürlich mussten die Wege gefegt und der Rasen- und Heckenschnitt weggefahren werden. Aber auch die Fenster im Clubhaus hatten in Coronazeiten schon lange keinen...

  • Bretten
  • 30.05.20
Bauen & WohnenAnzeige
Foto: Neudorff
7 Bilder

Experten informierten zum Thema "Wintermüder Rasen"
Was hilft gegen Moos, Unkraut und kahle Stellen?

Gartenprofis geben Tipps für die Rasen- und Gartenpflege In Zeiten erheblicher Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wird der eigene Garten zu einem Rückzugsort, in dem man sich risikofrei an der frischen Luft betätigen und für eine Weile etwas Abstand zum Weltgeschehen finden kann. Da passt es gut, dass der Garten gerade jetzt mehr Zuwendung braucht, um ihn fit für den Sommer zu machen. Besonders der Rasen zeigt sich nach den vergangenen Monaten strapaziert: Moos, Unkraut und Rasenfilz...

  • Bretten
  • 27.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
8 Bilder

Was hilft gegen Moos, Unkraut und kahle Stellen?
Fitnessprogramm für wintermüden Rasen

Kaum recken Krokus, Vogelmiere, Narzissen und die ersten Tulpen die Köpfe in den allmählich frühlingshaften Himmel, beginnt die Vorfreude auf die Gartensaison. Spätestens jetzt geht es hinaus in den Garten, um die Spuren des Winters zu beseitigen. Vor allem der Rasen braucht zu Beginn des Frühjahrs ein intensives Pflegeprogramm: Kahle Stellen, Moosflächen, Unkraut und Rasenfilz wollen beseitigt werden. Damit der Rasen für den Sommer in Topform kommt, muss vor allem die Grundlage stimmen. Nur...

  • Bretten
  • 25.03.20
Bauen & WohnenAnzeige
Das Herbstlaub muss weg: Es raubt dem Rasen Luft und Licht und kann zu gelben oder kahlen Stellen führen. Foto: djd/Viking
3 Bilder

Alles im grünen Bereich

Fünf Tipps, um Rasen und Mäher für den Winter fit zu machen (djd). Herabfallendes Laub, reichlich Nässe, Frost und Schnee: Der Rasen hat in Herbst und Winter so einiges einzustecken. Mit den richtigen Handgriffen wird das Grün wieder fit für die kommenden Monate. 1. Nährstoffkur für die kalte JahreszeitAuch im Herbst und Winter benötigt der Rasen eine ausreichende Versorgung mit Nährstoffen. Allerdings kommt es auf die Rezeptur an. Übliche Rasendünger weisen für den Winter zu viel Stickstoff...

  • Bretten
  • 07.09.18
Bauen & WohnenAnzeige
Düngen ist die erste Pflicht im Frühjahr und sollte zeitgleich mit der Forsythienblüte erfolgen. Foto: djd/Floragard Vertriebs-GmbH
4 Bilder

Perfektes Grün

Fünf Tipps für einen ganzjährig grünen und gesunden Rasen (djd). Einen dichten, ganzjährig grünen und kräftigen Rasen wünschen sich die meisten Gartenbesitzer. Doch nur allzu schnell verliert das Grün in längeren Trockenperioden im Sommer seinen Charme. Mit diesen fünf Tipps bleibt der Rasen die ganze Gartensaison über gesund und grün: Tipp 1: DüngenDas Düngen ist die erste wichtige Pflicht im Frühjahr und sollte zeitgleich mit der Forsythienblüte erfolgen. Tage mit feuchter Witterung oder...

  • Bretten
  • 18.06.18
Bauen & Wohnen
kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen zwei „Rasenpflege-Sets“ von Neudorff. Im Set enthalten sind der Neudorff Terra Preta® BodenAktivator, der die Bodenstruktur für gesunde pflanzen und sattgrünen, strapazierfähigen Rasen verbessert sowie der organische Azet® RasenDünger für dichten, grünen Rasen ohne Moos und Unkraut.
2 Bilder

„Rasenpflege-Sets“ von Neudorff

kraichgau.news und die Brettener Woche/Kraichgauer Bote verlosen zwei „Rasenpflege-Sets“ von Neudorff. Die GewinnerInnen wurden auf kraichgau.news bekannt gegeben. Im Set enthalten sind der Neudorff Terra Preta® BodenAktivator, der die Bodenstruktur für gesunde pflanzen und sattgrünen, strapazierfähigen Rasen verbessert sowie der organische Azet® RasenDünger für dichten, grünen Rasen ohne Moos und Unkraut. txn. Kaum ein Rasen kommt unbeschadet über den Winter: Oft zeigen sich braune oder kahle...

  • Bretten
  • 18.04.18
Bauen & WohnenAnzeige
Mit dem praktischen Gartenhelfer lässt sich der Rasendünger einfach und gleichmäßig ausbringen. Foto: djd/Birchmeier Sprühtechnik
5 Bilder

Das Einmaleins der Rasenpflege

Mit diesen Tipps haben Hobbygärtner Freude an ihrem Grün (djd). Satt grün und schön dicht: Jeder Hobbygärtner möchte einen möglichst perfekten Rasen, am besten ohne großen Aufwand. Das ist keine Hexerei, wenn man für eine ausgewogene Ernährung der Gräser sorgt, das "Bodenleben" bei Laune hält und den Rasen später richtig mäht. Hier ist das Einmaleins der Rasenpflege. - Oft fehlt Stickstoff: Das Rasendüngen ist der Schlüssel zum frischen Grün. Nur gesunde Gräser können sich gegen Moos und...

  • Bretten
  • 09.03.18
Bauen & WohnenAnzeige
Gegen Moosflechten und Verfilzungen kommt der Vertikutierer zum Einsatz. Foto: djd/Floragard Vertriebs-GmbH
5 Bilder

Wellness für den Rasen

Rasenpflege in einem einzigen Arbeitsgang (djd). Ein sattgrüner, dichter Rasen sorgt immer wieder für neidische Blicke in den Garten. Doch nicht alle Hobbygärtner haben so viel Glück: Kahle Stellen, Moos, Unkraut und braune Flecken sind jedoch nicht unbedingt ein Zeichen unzureichender Pflege. Oftmals ist es auch nur die Unwissenheit darüber, welche Bedürfnisse Rasengräser haben. Nur Mähen reicht oft nicht aus Für die richtige Pflege reicht einfaches Mähen oft nicht aus. Der Rasen muss auch von...

  • Bretten
  • 19.06.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.