Schienenverkehr

Beiträge zum Thema Schienenverkehr

Politik & Wirtschaft

Nachhaltige Mobilität nur mit leistungsfähigem Schienenangebot möglich
Land prüft Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

Kreis Karlsruhe (kn) Um das Angebot im öffentlichen Nahverkehr zu steigern, prüft das Land Baden-Württemberg die Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken. Im Verwaltungsausschuss des Kreistags wurde am 4. Juli aufgezeigt, um welche Strecken es sich mit Bezug zum Landkreis Karlsruhe handelt. Von Leonbronn nach Karlsruhe Die Strecke Ettlingen West – Ettlingen Erbprinz wird derzeit schon für den Güterverkehr sowie Fahrzeugüberführungsfahrten der Stadtbahn genutzt. Sie könnte eine alternative...

  • Region
  • 05.07.19
Politik & Wirtschaft
Der ICE-Verkehr der Deutschen Bahn ist im Südwesten wetterbedingt kaum beeinträchtigt.

Bahnverkehr im Südwesten nicht beeinträchtigt: ICE fahren planmäßig

In Baden-Württemberg sind befürchtete wetterbedingte Behinderungen größtenteils ausgeblieben. ICE-Züge fuhren zunächst mit gedrosselter Geschwindigkeit. Stuttgart (dpa/lsw) Der Bahnverkehr in Baden-Württemberg ist am Samstag, 16. Dezember 2017, zunächst ohne wetterbedingte Behinderungen angelaufen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn sagte, gab es zunächst keine größeren Störungen aufgrund der Witterung im Südwesten. Auch die Vorgabe, dass die ICE-Züge der Deutschen Bahn wegen des erwarteten...

  • Bretten
  • 16.12.17
Politik & Wirtschaft
Computeranimiertes Bild einer Vollbahn, wie sie zukünftig zwischen Heilbronn - Bretten und Karlsruhe fahren könnte.

Land plant Änderungen bei der S4 – Umsetzung zum Fahrplanwechsel im Dezember 2022

Das Land Baden-Württemberg als Aufgabenträger für den Schienenpersonennahverkehr beabsichtigt ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2022 die Schienenverkehre in der Region Karlsruhe teilweise neu zu strukturieren. Hiervon betroffen ist auch die Stadtbahnlinie S4 von Karlsruhe über Bretten nach Heilbronn. Region Karlsruhe (pm) Um möglichst frühzeitig über die anstehenden Veränderungen und deren möglichen Auswirkungen aus erster Hand informiert zu werden, haben Landrat Christoph Schnaudigel und...

  • Bretten
  • 29.08.17
Politik & Wirtschaft

Karlsruher Kombilösung soll 2017 vorankommen

Karlsruhe (dpa/lsw) - Beim Karlsruher Verkehrsprojekt Kombilösung soll es 2017 einen sichtbaren Baufortschritt geben. Im abgelaufenen Jahr waren die Arbeiten an der unterirdischen Straßenbahnstrecke durch die Innenstadt von mehreren Problemen beeinträchtigt worden. Zeitweise stand eine der Baustellen am Südabzweig des U-Bahntunnels im Sommer sogar still, weil es Streit um finanzielle Forderungen des Bauunternehmens gegeben hatte. 2017 soll nun auch der Bau eines Tunnels unter der mehrspurigen...

  • Region
  • 24.12.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.