Alles zum Thema Stadtjubiläum Bretten 2017

Beiträge zum Thema Stadtjubiläum Bretten 2017

Freizeit & Kultur
4 Bilder

Das war 2017: 1250 Jahre Bretten - Buntes Jubel-Wochenende

„Bretten is(s)t bunt“ lautete das Motto zum Festwochenende anlässlich des 1250. Stadtjubiläums. BRETTEN (hk) „Bretten is(s)t bunt“ lautete das Motto zum Festwochenende anlässlich des 1250. Stadtjubiläums. Vom 12. bis 15. Mai gab es rund um den Seedamm Spannendes zu erleben, unter anderem der offizielle Festakt mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann, die Silent Disco, die Löwenzahnwelt, die lange Einkaufsnacht der Einzelhändler oder die Schnippeldisko. Auf der Bühne am Seedamm...

  • Bretten
  • 27.12.17
Freizeit & Kultur
30 Bilder

Bunt gemischter Generationentag als Ausklang des Jubiläumswochenendes „Bretten is(s)t bunt“

Nach der sehr gelungenen Schnippeldisko für die jüngere Generation bot der letzte Tag des Jubiläumswochenendes, neben dem Seniorennachmittag, noch einen harmonischen Ausklang durch das große Blasorchester des Musikvereins Bauerbach. Der Seniorennachmittag traf dabei nicht den Geschmack aller Besucher und sorgte für einige Kritik. Als Reaktion versprach Oberbürgermeister Martin Wolff, den Nachmittag für die Senioren im September oder Oktober noch einmal mit einem verbesserten Programm nachholen...

  • Bretten
  • 18.05.17
Freizeit & Kultur
Geschmückt, bekränzt, behütet, verkleidet, gewandet, geschminkt, maskiert ... Der Fantasie war beim Kinderumzug keine Grenzen gesetzt.
259 Bilder

Bunt, bunter, Brettener Kinderumzug

1500 Kinder und 500 Erwachsene - das war der bunteste Umzug, den Bretten je hatte. Anlässlich des 1250sten Stadtgeburtstags zeigten Brettener Schulen und Kindergärten, wie kreativ und begeisterungsfähig sie sind. Ihre bunten Luftballons ließen sie schon auf dem Marktplatz los, danach zogen sie durch die Innenstadt hinunter zum Seedamm . Alles zum großen Jubiläum 1250 Jahre Bretten finden Sie auch auf der Themenseite 1250 Jahre Bretten.

  • Bretten
  • 15.05.17
Freizeit & Kultur
Gemeinsam kochen macht Spaß!

Stadtjubiläum Bretten: Teller statt Tonne

Am Jubiläumswochenende steigt montags die Schnippeldisco für Schülerinnen und Schüler Bretten (ger) Am Montag, den 15. Mai, setzen sich Kinder und Jugendliche mit dem Thema Lebensmittelverschwendung auseinander. Jedes Jahr werden allein in Deutschland 11 Millionen Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Unterstufenschüler schnippeln und kochen 625 Schülerinnen und Schüler aus 22 Klassen der Stufen 5 bis 7 aus weiterführenden Brettener Schulen nehmen an der Aktion teil, die von 8 bis 13 Uhr im...

  • Bretten
  • 08.05.17
Freizeit & Kultur
Zum Umzug lässt jedes Kind auf dem Marktplatz einen Ballon steigen.

Großes Kinderfest mit Umzug und Luftballonstart

Am Jubiläumswochenende ziehen sonntags 1 500 Kinder durch die Innenstadt Bretten (ger) Am Sonntag, den 14. Mai, ziehen die Kinder aus den Kindergärten, Kindertagesstätten und Grundschulen der Kernstadt und der Stadtteile durch die Melanchthonstadt. Die sage und schreibe rund 1 500 Kinder und 350 LehrerInnen und ErzieherInnen aus 17 Kindergärten und acht Schulen verwandeln die Innenstadt in ein buntes Kaleidoskop. Märchenfiguren wie Drachen und Zwerge, wilde und zahme Tiere, darunter...

  • Bretten
  • 08.05.17
Freizeit & Kultur
Die Kinder des Kreativlagers waren mit Marjana Kriegeskorte (links hinten) zu Besuch im OB-Büro.

Schulanfänger des Kreativlagers besuchten Oberbürgermeister Martin Wolff

Die Schulanfänger des Kreativlagers im Trägerverein Schneckenhaus aus Bretten, Gondelsheim und Oberderdingen gestalten anlässlich des Stadtjubiläums ein Kunstprojekt mit dem Thema „Ein Mops steht Modell“. Zum Projektstart stand ein Besuch im Brettener Rathaus auf dem Programm. Bretten (pm) Die Schulanfänger des Kreativlagers im Trägerverein Schneckenhaus aus Bretten, Gondelsheim und Oberderdingen gestalten anlässlich des Stadtjubiläums ein Kunstprojekt mit dem Thema „Ein Mops steht Modell“....

  • Bretten
  • 16.02.17
Freizeit & Kultur
10 Bilder

Festkonzert zum Stadtjubiläum: Ausnahmekünstler begeisterten mit Ausgelassenheit und Spielfreude

(Bene) Mit Beethovens feierlicher Ouvertüre „Die Geschöpfe des Prometheus“ fand das Festkonzert zum Brettener Stadtjubiläum in der Stiftskirche einen würdevollen Auftakt. Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim agierte unter der Leitung von Frank Dupree als äußerst gelenkiges Ensemble mit einem transparenten Gesamtklang samt großem Nuancenreichtum im Farbenspektrum. Ob würdevoll oder angriffslustig, der Schlussakkord setzte die Messlatte hoch für das, was da noch kommen sollte....

  • Bretten
  • 31.01.17
Freizeit & Kultur
Der „Kern“ des Teams 2017 (v.l.): Caroline Traut, Jenny Hauk, Daniela Kerres, Sonja Horn und Bernhard Feineisen.

Ein Team fürs Jubiläum

Über 100 Verwaltungsangestellte helfen beim Jubiläumsjahr mit Bretten (ger) Ein großes Festjahr, ein Dutzend Riesen-Events, etliche kleine Veranstaltungen – Bretten steckt schon jetzt, im Januar, mittendrin im Jubiläumsjahr 2017. Und so ein großes Jahr mit all den Konzerten, Ausstellungen, Festzügen, Lesungen, Vorträgen, Partys, Aufführungen, Projekten und vielem mehr will geplant, organisiert und vor allem auch durchgeführt sein. Da muss aufgestuhlt werden, aufgebaut, aufgeräumt, serviert,...

  • Bretten
  • 27.01.17
Freizeit & Kultur
Brettens Robinson Crusoe Heberer (Heiner Werner) geistert immer mal wieder durch die Stadtgeschichte beim Kabarettabend des Gugg-emol-Theaters (Foto:wod)
24 Bilder

Brettens Geschichte: Doppelte Mopsgeschwindigkeit ist für Kabarett zu langsam

Wer allzu Vergnügliches oder Kritisches erwartet, wird enttäuscht sein vom Jubiläumskabarett: Das Brettener Gugg-emol-Theater hat als Tempo für den Ritt durch die Brettener Geschichte der letzten 1250 Jahre die Mopsgeschwindigkeit ausgegeben. Die doppelte zwar, doch selbst das erweist sich beim Zuschauen als zu langsam. Zugegeben, die selbstjustierte Messlatte - "Nummernkabarett in großer Besetzung" - liegt hoch, wenn es darum geht, die 12,5 Jahrhunderte Historie des Städtles kabarettistisch...

  • Bretten
  • 03.12.16
Freizeit & Kultur
Heidemarie Leins (Zweite von links) beim Weihnachtsbacken mit Freunden in Longjumeau.

Weihnachtsbacken mit Freunden in der französischen Partnerstadt Longjumeau

(hl) Wie immer wurden Rüdiger und Heidi Leins von den Freunden in Longjumeau freudig empfangen, die pünktlich zu Stelle waren, weil es doch gleich zum Essen beim Chinesen gehen sollte. Selfservice zu einem bestimmten Preis in einer gigantischen Auswahl. Eine große Gruppe des Komitees hatte sich eingefunden, um uns willkommen zu heißen. Marie-Andrée LeSaout begrüßte im Namen der Madame Le Maire und auch ein neues Mitglied. Jean Esnault war Deutschlehrer und will mitarbeiten, nachdem er jetzt...

  • Bretten
  • 29.11.16
Politik & Wirtschaft
Freuen sich auf das Jubiläumsjahr (von rechts): Bernhard Feineisen, Amtsleiter Bildung und Kultur, Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff, Bürgermeister Michael Nöltner, Daniela Kerres, Koordination Stadtjubiläum 2017, und Professor Günter Frank, Leiter der Europäischen Melanchthon-Akademie Bretten.
7 Bilder

Ein Feuerwerk an Aktionen im Jubiläumsjahr

Das Jahr 2017 wird für Bretten ein Besonderes. 1250 Geschichte der Melanchthonstadt werden mit einem bunten Reigen an Aktionen, Veranstaltungen und Festen gefeiert. Bretten (swiz) Das Jahr 2017 wird für Bretten ein Besonderes. 1250 Geschichte der Melanchthonstadt werden mit einem bunten Reigen an Aktionen, Veranstaltungen und Festen gefeiert. Das Jubiläumsprogramm wurde nun in der Kinostar Filmwelt Bretten vorgestellt. Zudem wurde der neue Imagefilm der Stadt, „Wir sind Bretten”, präsentiert,...

  • Bretten
  • 23.11.16