Alles zum Thema Heidemarie Leins

Beiträge zum Thema Heidemarie Leins

Freizeit & Kultur
Tochter Jamila (links) und Carolina Wallheimer sind zu Tränen gerührt.
30 Bilder

„Die Hauptsache ist, dass es nicht wieder passiert“

Carolina Wallheimer aus Argentinien auf den Spuren ihrer jüdischen Vorfahren aus Bretten. Bretten (hk) Carolina Wallheimer lächelt viel. Zum Beispiel, wenn sie über ihre drei erwachsenen Kinder erzählt. Ein bisschen Stolz in ihren Augen kann sie nicht verheimlichen, als sie von ihrer Tochter Jamila berichtet, die als Psychologin in einer Schule arbeitet. Sie lächelt auch, als sie ihr beschauliches Leben in Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens, beschreibt. Dort verbringe sie ihre Tage...

  • Bretten
  • 19.08.18
Politik & Wirtschaft
Der Brettener Haushaltsplan für 2018 ist unter Dach und Fach: Nahezu geschlossen - bei nur einer Gegenstimme - gaben die Stadträte dem umfangreichen Zahlenwerk am Dienstagabend ihren Segen.

Gemeinderat Bretten beschließt Haushalt 2018: Viel investieren und weiter sparen

Der Brettener Haushaltsplan für 2018 ist unter Dach und Fach: Nahezu geschlossen - bei nur einer Gegenstimme - gaben die Stadträte dem umfangreichen Zahlenwerk am Dienstagabend ihren Segen. BRETTEN (ch) Der Brettener Haushaltsplan für 2018 ist unter Dach und Fach: Nahezu geschlossen - bei nur einer Gegenstimme - gaben die Stadträte dem umfangreichen Zahlenwerk am Dienstagabend ihren Segen. OB: „Ein gutes Konzept für die Zukunft“ Damit wurde zugleich die bei der vorangegangenen...

  • Bretten
  • 28.02.18
Freizeit & Kultur
Marc Wertheimer aus den USA begab sich mit Hilfe von Heidemarie Leins im Brettener Stadtarchiv auf die Spuren seiner Vorfahren.

„Es ist wichtig zu wissen, woher man kommt“ 

Stadträtin Heidemarie Leins liegt die Brettener Geschichte am Herzen Bretten-Diedelsheim (ger) „Geschichte war schon in der Schule mein Lieblingsfach.“ So begründet Heidemarie Leins ihr Interesse für historische Themen. Geprägt von einem liberalen Elternhaus, in dem jeder Mensch gleich viel wert galt und die Gräuel der Nazizeit nicht unter den Teppich gekehrt wurden, sind es vor allem die Brettener Stadtgeschichte und die Geschichte der Juden, die es ihr angetan haben. Als Sechsjährige kam...

  • Bretten
  • 24.01.18
Freizeit & Kultur
106 Bilder

Springerle, Nikolaus und viel Musik - Weihnachtsmarkt in Diedelsheim großer Erfolg

Bei bestem Wetter war der Weihnachtsmarkt in Diedelsheim am vergangenen Samstag, 9. Dezember, das Ziel vieler Besucher. Diesen wurde dann auch ein großes Programm geboten.Bretten-Diedelsheim (kn) Springerle, Nikolaus, viel Musik und das alles noch bei gutem Wetter. Der 33. Diedelsheimer Weihnachtsmarkt hatte den vielen Besuchern am vergangenen Samstag, 9. Dezember, einiges zu bieten. "Es ist für Diedelsheim schon eine passable Leistung, so lange an diesem Gemeinschaftswerk festzuhalten und...

  • Bretten
  • 11.12.17
Freizeit & Kultur
Ein Model mit Diedelsheimer Motiv.

Weihnachtsmarkt in Diedelsheim: Springerle backen mit dem Bürgerverein

Es ist üblich, dass in den Tagen vor Weihnachten vom Bürgerverein ein Springerle-Backkurs angeboten wird. So auch dieses Jahr. BRETTEN-DIEDELSHEIM (hl) Es ist üblich, dass in den Tagen vor Weihnachten vom Bürgerverein ein Springerle-Backkurs angeboten wird. So auch dieses Jahr. Heidemarie Leins bäckt am Freitag, 15. Dezember, um 19 Uhr. Der Model zum Jubiläum wurde rechtzeitig zum Fest im Sommer fertig und damit wird an diesem Abend auch gemodelt. "Werden die Springerle auch...

  • Bretten
  • 06.12.17
Marktplatz
Wie heißt das: Die Händler auf dem Französischen Markt sprechen Deutsch, aber freuen sich, wenn sie in ihrer Muttersprache angeredet werden.

Französischer Markt: Parlez-vous français? - Sprechen Sie Französisch?

(ch) Mancher nutzt den Französischen Markt auch gerne als willkommene Gelegenheit, um bei einem heiteren Gespräch mit den Händlern ein wenig seine Französischkenntnisse aufzufrischen. Eine andere Möglichkeit, mit französischen Muttersprachlern ins Gespräch zu kommen, ist sicher der Kontakt mit Besuchern aus den französischen Partnerstädten Brettens. Französische Freunde kommen zum Jubiläumswochenende im Mai Die kann man zwar beim Französischen Markt nicht treffen, dafür aber am...

  • Bretten
  • 01.03.17
Politik & Wirtschaft
Das sogenannte "Landmesser"-Gebäude im Zustand 2013. Foto: ch

Brettener Gemeinderat entschärft „Schandfleck“-Resolution

(ch) Mit dem Ziel, eine Lösung für das von fortschreitendem Verfall bedrohte Gebäude an der Ecke Melanchthonstraße/Gottesackertor in der Brettener Innenstadt herbeizuführen, „die alle Beteiligten zufrieden stellt“, hat der Gemeinderat am Dienstagabend eine Resolution beschlossen. Der Resolution zugrunde liegt eine Unterschriftenliste, die 24 von 26 Stadträten während der Haushaltsklausur des Gemeinderats eine Resolution unterschrieben hatten. Allerdings erhoben zwei Stadträte in der Sitzung...

  • Bretten
  • 23.02.17
Freizeit & Kultur
Kreis geschlossen: Heidemarie und Rüdiger Leins bei der Übergabe des Spazierstocks von Wilhelm August Simmel an die Museumsverantwortliche Natacha Glaudel-Grosbois in Verdun.

Reise in die Vergangenheit: Wie der Spazierstock eines Kürnbacher Kriegsveteranen nach Verdun zurückkehrte

(hl) Als 2014 zur 100jährigen Wiederkehr des Kriegsbeginns die Brettener sich mit den Bürgern ihrer französischen Partnerstadt Longjumeau in Verdun zu einer Gedenkstunde trafen, war auch die Kürnbacherin Brunhilde Zachmann dabei. Sie wusste, dass ihr Großvater mütterlicherseits in Verdun kämpfte und den Krieg überlebte. Und sie wusste auch, dass auf dem Speicher ein Spazierstock war, auf dem der Name „Verdun“ eingeschnitzt war, dazu die Initialen „WS“ ihres Großvaters zusammen mit einem...

  • Bretten
  • 13.12.16
Freizeit & Kultur
Heidemarie Leins (Zweite von links) beim Weihnachtsbacken mit Freunden in Longjumeau.

Weihnachtsbacken mit Freunden in der französischen Partnerstadt Longjumeau

(hl) Wie immer wurden Rüdiger und Heidi Leins von den Freunden in Longjumeau freudig empfangen, die pünktlich zu Stelle waren, weil es doch gleich zum Essen beim Chinesen gehen sollte. Selfservice zu einem bestimmten Preis in einer gigantischen Auswahl. Eine große Gruppe des Komitees hatte sich eingefunden, um uns willkommen zu heißen. Marie-Andrée LeSaout begrüßte im Namen der Madame Le Maire und auch ein neues Mitglied. Jean Esnault war Deutschlehrer und will mitarbeiten, nachdem er jetzt...

  • Bretten
  • 29.11.16
Politik & Wirtschaft
Bürgermeister Michael Nöltner (links) und Heidemarie Leins, Sprecherin FWV, an der Fahne des Bündnisses "Mayors for Peace".
11 Bilder

Bürgermeister für den Frieden

Bürgermeister Michael Nöltner hat heute ein Zeichen für eine Welt ohne Atomwaffen gesetzt. Er hisste vor dem Brettener Rathaus die Fahne des Bündnisses "Mayors for Peace". An der Aktion beteiligen sich noch 200 weitere Städte in Deutschland. Bretten (pm/swiz) 93 Prozent der Bundesbürger sprechen sich laut einer Forsa-Umfrage für ein völkerrechtliches Verbot von Atomwaffen aus, weitere 85 Prozent befürworten zudem einen Abzug der auf deutschem Boden gelagerten Atomwaffen der USA. Eindeutige...

  • Bretten
  • 08.07.16
Freizeit & Kultur
Das Diedelsheimer Wappen.

Obst- und Gartenbauvereins lud zur Führung durch Diedelsheim

Bei der geschichtlichen Dorfführung, die der Obst- und Gartenbauvereins Diedelsheim organisierte, wurde Historie lebendig präsentiert. Diedelsheim. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Diedelsheim, Christian Spintzyk, konnte jetzt die zahlreich erschienenen Vertreter des Bezirks-Obst- und Gartenbauvereins (BOGV) in Diedelsheim begrüßen. In diesem Jahr durfte der OGV Diedelsheim turnusgemäß im Rahmen einer Exkursion, seinen Ort präsentieren. Das Thema „Eine geschichtliche...

  • Bretten
  • 04.06.16