Wohneigentum

Beiträge zum Thema Wohneigentum

Bauen & WohnenAnzeige
Beim Bauen auf eigenem Grund mit einem Generalunternehmer oder Generalübernehmer haben Bauherren nur einen Vertrags- und Ansprechpartner für den gesamten Bau. Foto: djd-k/Bauherren-Schutzbund
3 Bilder

Die Unterschiede der Hausanbieter kurz erklärt
Den richtigen Baupartner finden

(djd-k). Bei der Planung eines neuen Eigenheims stellt sich die Frage, mit welchem Baupartner man dieses Projekt in Angriff nehmen möchte. Laut Umfrage des Bauherren Schutzbund e.V. (BSB) entscheiden sich rund 53 Prozent der privaten Bauwilligen für einen Generalunternehmer oder Generalübernehmer, 37 Prozent für einen Bauträger und 10 Prozent für einen Architekten. Doch worauf kommt es bei der Auswahl der Anbieter an? Erik Stange, Sprecher des Verbraucherschutzvereins BSB, erklärt die...

  • Bretten
  • 12.04.21
Recht & FinanzenAnzeige
Die meisten Menschen können solche Schäden nicht selbst ausgleichen. In diesem Fall springt eine Wohngebäudeversicherung ein. Foto: djd/Nürnberger Versicherung/thx
7 Bilder

Warum eine Wohngebäudeversicherung für Hausbesitzer so wichtig ist
Finanzieller Schutz für den Ernstfall

(djd). In den Bau und die Einrichtung der eigenen vier Wände investieren Paare und Familien viel Arbeit, Zeit und vor allem Geld. Für die meisten Menschen ist es die wichtigste finanzielle Entscheidung ihres Lebens. Die entsprechenden Kredite müssen in der Regel über viele Jahre abgetragen werden. Ausreichend gut sollte das Eigentum vor den finanziellen Folgen von Gebäudeschäden oder der totalen Zerstörung geschützt sein. Die meisten Menschen können solche Schäden, etwa nach einem Brand, nicht...

  • Bretten
  • 07.04.21
Politik & Wirtschaft

Freie Demokraten - Junge Familien müssen weiter Wohneigentum erwerben können
FDP-Landtagskandidat Christian Jung für deutliche Reduzierung oder Streichung der Grunderwerbssteuer

Bretten/Weingarten. Zur aktuellen von den Grünen und ihrem Bundestags-Fraktionsvorsitzenden Anton Hofreiter angestoßenen Debatte über den Neubau von Einfamilien-Häusern und Eigenheimen sagte der FDP-Landtagskandidat Christian Jung MdB (Wahlkreis Bretten) am Samstag bei einer Online-Veranstaltung der FDP in Weingarten/Baden: „Als Besitzer eines Bausparvertrags möchte ich, dass besonders junge Familien in ähnlichen Eigenheimen wohnen können wie die Regierungsmitglieder, Abgeordneten und...

  • Bretten
  • 14.02.21
Recht & FinanzenAnzeige
3 Bilder

Immobilieninteressente sollten wohlüberlegt finanzieren
Mit günstigen Zinsen den Wohntraum erfüllen

(akz-o) Die Zinsen für Baufinanzierungen sind historisch niedrig. Da denken viele daran, sich den Traum vom eigenen Zuhause zu erfüllen. Aber für den richtigen Immobilienkredit sollte einiges beachtet werden. Zwei Drittel aller Mieter in Deutschland wünschen sich ein eigenes Zuhause. Das zeigt die aktuelle Wohntraumstudie, für die der Baufinanzierungsvermittler Interhyp 2.600 Menschen in Deutschland befragt hat. Jeder Zehnte plant demnach aktuell einen Immobilienkauf. „Individuelle Faktoren wie...

  • Bretten
  • 13.01.20
MarktplatzAnzeige
2 Bilder

Generationenwechsel bei der Versicherungsagentur Mayer

Das Versicherungsbüro Mayer der Württembergischen Versicherung in Oberderdingen, Brettener Straße 37, ist ein Fels in der Brandung, wenn es um finanzielle Vorsorge geht. Kompetent, zuverlässig und verantwortungsvoll hat sich der Agenturinhaber Egon Mayer fast 40 Jahren um die Fragen und Belange seiner Kunden rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung gekümmert. Zeit für den Generationenwechsel, findet Egon Mayer, und übergibt seinen Kundenbestand am 1. Mai...

  • Bretten
  • 09.05.19
Bauen & WohnenAnzeige
Grafik: LBS/akz-o

Mit dem Eigenheim der Zinsflaute trotzen

(akz-o) Die Mehrheit der Deutschen setzt auf die selbst genutzte Immobilie, um der Zinsflaute zu trotzen. Für 54 Prozent der Bundesbürger ist sie die beste Anlageform. Das ist ein Ergebnis des diesjährigen Vermögensbarometers des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV). Gefragt ist Wohneigentum vor allem bei jungen Familien: Rund 30 Prozent von ihnen würden gerne eine Immobilie erwerben oder bauen – die meisten, um selbst darin zu wohnen. Ebenfalls hoch ist die Bereitschaft, für den...

  • Bretten
  • 29.01.18
Bauen & WohnenAnzeige
--- Bildunterschrift für Bild 1 ---
45 Prozent der Bundesbürger sind der Meinung, dass die eigene Immobilie für viele Mieter im Moment eine echte Alternative ist.
4 Bilder

Die eigenen vier Wände zum Greifen nah

Eigene Immobilie für viele Mieter eine Alternative (djd). In Relation zu anderen europäischen Staaten ist Deutschland ein Land der Mieter: Weit mehr als die Hälfte der Haushalte leben in einer Wohnung, die ihnen nicht gehört. Für viele von ihnen ist das Wohnen inzwischen teuer geworden - die Mieten befinden sich in begehrten Lagen in einem steilen Aufwärtstrend. Angesichts der noch immer niedrigen Zinsen denken viele Mieter trotz der ebenfalls gestiegenen Preise für Immobilien an den Erwerb von...

  • Bretten
  • 02.08.17
Politik & Wirtschaft

Grüne im Brettener Gemeinderat beantragen kommunales Wohnungsbau-Förderprogramm

(ch/pm) Die Fraktion von Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Brettener Gemeinderat hat beantragt, ein kommunales Wohnungsbau-Förderprogramm zu erstellen. Der Antrag, so die Vorstellung der Grünen, könnte bereits in der nächsten oder übernächsten Sitzung im Gemeinderat behandelt werden. In einem Schreiben an Oberbürgermeister Martin Wolff bemängelt der Grünen-Fraktionsvorsitzende Otto Mansdörfer, dass über die Förderung des Wohnungsbaus in Bretten, insbesondere des sozialen Wohnungsbaus, im Gemeinderat...

  • Bretten
  • 30.05.17
Bauen & WohnenAnzeige
Grafik: LBS/spp-o

Immobilienkauf: Die Mehrheit würde es wieder tun

Zwei Drittel der Immobilienbesitzer sind der Ansicht, dass Wohneigentum sie glücklich macht. (spp-o) Das zeigt eine Studie der Universität Hohenheim im Auftrag der LBS-Stiftung Bauen und Wohnen. 80 Prozent der Eigentümer würde sich wieder für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung entscheiden – 65 Prozent sogar für dieselbe Immobilie Die Studie zeigt auch: Wer sich entschlossen hat, eine Immobilie zu kaufen, setzt seinen Plan schnell um. So dauert der Zeitraum zwischen den ersten Überlegungen...

  • Bretten
  • 01.06.16
Recht & FinanzenAnzeige
Foto: Ridofranz/Thinkstock/Deutsche Leibrenten AG/akz-o

Wohneigentum schützt im Alter nicht vor Geldsorgen

Finanzielle Probleme in der Familie ansprechen (akz-o) Jeder zweite Bundesbürger lebt im Alter in der selbst genutzten Immobilie. Doch auch Eigentum schützt nicht vor finanziellen Sorgen. Bei rund drei von zehn Immobilieneigentümern über 69 Jahren decken die regelmäßigen Einnahmen gerade so die Kosten für das tägliche Leben. Viele haben neben dem eigenen Zuhause zudem keine weiteren Ersparnisse, sondern zahlen im Gegenteil immer noch ihren Kredit für Haus oder Wohnung ab. Eine Lösung für...

  • Bretten
  • 18.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.