Anzeige

Generationenwechsel bei der Versicherungsagentur Mayer

2Bilder

Das Versicherungsbüro Mayer der Württembergischen Versicherung in Oberderdingen, Brettener Straße 37, ist ein Fels in der Brandung, wenn es um finanzielle Vorsorge geht. Kompetent, zuverlässig und verantwortungsvoll hat sich der Agenturinhaber Egon Mayer fast 40 Jahren um die Fragen und Belange seiner Kunden rund um die Themen Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung gekümmert.

Zeit für den Generationenwechsel, findet Egon Mayer, und übergibt seinen Kundenbestand am 1. Mai 2019 an seinen Sohn: Diese Nachfolgelösung gewährleistet einen reibungslosen Übergang, denn Timo Mayer – Bankkaufmann, Versicherungsfachmann und Wohnexperte mit Schwerpunkt Baufinanzierung – ist bereits seit Juli 2008 Mitarbeiter der Agentur und kennt sich bestens aus. Unterstützt wird er im Außendienst von Simon D. Morsch, der als Bankkaufmann und Bankbetriebswirt fast 20 Jahre im Privatkundengeschäft in leitender Funktion bei einer Sparkasse der Region tätig war. 2017 hat er zum Versicherungsbüro Mayer gewechselt und verantwortet dort die Themen betriebliche Altersvorsorge und Geldanlagen. Zum Team gehören zudem Manuela Wendlinger, Vertriebsassistentin, ausgebildete Rechtsanwaltsgehilfin und seit 2015 bei der Agentur, sowie Vertriebsassistentin Beate Mayer. Vater Egon steht weiterhin beratend zur Verfügung.

Eine breitgefächerte Produktpalette macht es Timo Mayer und seinem Team möglich, jedem Kunden – ob Privatkunde, Unternehmer oder Freiberufler – die Vorsorgelösung zu bieten, die zu ihm passt. Das Angebot reicht von der Kranken- und Pflegeversicherung über Sach- und Kfz-Versicherungen bis hin zu Lebens-, Renten und Berufsunfähigkeitsversicherungen. Es umfasst darüber hinaus Finanzprodukte wie Immobilien-Finanzierung, Bausparen und Investment.
Besonderen Wert legt Timo Mayer – wie zuvor schon sein Vater – auf die Nähe zu seinen Kunden, die auf seinen Rat und seine Unterstützung vertrauen können. Dieses Bekenntnis zur Verlässlichkeit spiegelt sich auch im Markenauftritt der Württembergischen wider: „Der Fels in der Brandung“ wurde „Ihr Fels in der Brandung“. Das heißt, im Mittelpunkt steht der Berater vor Ort als Fels in der Brandung für seine Kunden. Er ist deren vertraute und verbindliche Ansprechperson und gibt der Marke Württembergische ein Gesicht.

Die Öffnungszeiten des Büros sind Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 15 Uhr bis 18 Uhr sowie jederzeit nach Vereinbarung.
Die Kontaktaufnahme ist telefonisch unter der Nummer 07045 / 2038360 und per Mail unter timo.mayer@wuerttembergische.de möglich.

von links nach rechts:  Manuela Wendlinger, Simon D. Morsch, Beate Mayer, Egon Mayer, Timo Mayer
Autor:

Kraichgau News Ratgeber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.