Wohnungsbau

Beiträge zum Thema Wohnungsbau

Politik & Wirtschaft
Das geplante Bauprojekt grenzt rechts direkt an das Edith-Stein-Gymnasium und wird bis an den Breitenbachweg heranreichen. Köhler & Meinzer
8 Bilder

„Wir können uns wirklich leid tun”: Planungen zum Bau von Mehrfamilienhäusern in Nachbarschaft des ESG lösen Kontroverse aus

Über die Wohnungsnot und vor allem den dringenden Bedarf an sozialem Wohnungsbau wird auch in Bretten häufig diskutiert. Auf dem Areal des Brettener Baumarkts, unmittelbar neben dem Edith-Stein-Gymnasium (ESG), will ein Investor nun eine Wohnbebauung mit sechs Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 60 Wohnungen und zwei Tiefgaragen verwirklichen. Bretten (swiz) Über die Wohnungsnot und vor allem den dringenden Bedarf an sozialem Wohnungsbau wird auch in Bretten häufig diskutiert. Auf dem Areal des...

  • Bretten
  • 25.07.18
Politik & Wirtschaft
So soll der geplante Wohnpark in Bretten aussehen.
3 Bilder

Ein neuer Wohnpark für Bretten

Wie die Brettener Woche bereits exklusiv berichtete, plant die Firma Rhino Partners Projektmanagement GmbH mit Sitz in Mannheim die Errichtung eines neuen Wohnparks auf dem Areal zwischen Bismarckstraße, Bertholdtstraße und Melanchthonstraße.Bretten (swiz) Wohnungen in zentraler Lage sind in Bretten ein begehrtes Gut und ständig gesucht. Der Brettener Gemeinderat hat in seiner gestrigen Sitzung nun seine Zustimmung zur Weiterführung des Bebauungsplanverfahrens Roßlauf gegeben. Wie die...

  • Bretten
  • 05.06.18
Politik & Wirtschaft
Ein Bauprojekt, viele Meinungen: Bei der Diskussion stellte der Gölshäuser Ortsvorsteher Manfred Hartmann (mit Mikrofon) den Standpunkt des Ortschaftsrats dar. swiz
7 Bilder

OB Wolff: „Ich würde dort wohnen” - Diskussion über Sozialwohnungsbau in Gölshausen

Pünktlich zum Beginn der von der Interessengemeinschaft Römerstraße organisierten Diskussionsrunde zum geplanten Sozialwohnungsbau Am Knittlinger Berg in Gölshausen (wir berichteten) hatte der Himmel seine Schleusen geöffnet.Bretten-Gölshausen (swiz) Pünktlich zum Beginn der von der Interessengemeinschaft Römerstraße organisierten Diskussionsrunde zum geplanten Sozialwohnungsbau Am Knittlinger Berg in Gölshausen (wir berichteten) hatte der Himmel seine Schleusen geöffnet. Dicht gedrängt...

  • Bretten
  • 16.05.18
Politik & Wirtschaft
Setzen sich für eine reduzierte Wohnbebauung ein. Drei der Mitglieder der Interessengemeinschaft (von links): Anastasia Weisert, Simone Sienel und Jochen Weisert. swiz
5 Bilder

„Die Menschen wären dort eingepfercht”: Interessengemeinschaft Römerstraße kritisiert Sozialwohnungsbau-Pläne in Gölshausen

„Sie schaffen eine abgeschottete Armeninsel.“ Mit diesen harten Worten hatte Ortvorsteher Manfred Hartmann im Brettener Gemeinderat den geplanten Bau von Sozialwohnungen südlich der Straße Am Knittlinger Berg im Stadtteil Gölshausen kritisiert. Auch die Interessengemeinschaft (IG) Römerstraße aus Gölshausen setzt sich vehement für die Verhinderung des geplanten Bauprojekts ein.Bretten (swiz) „Sie schaffen eine abgeschottete Armeninsel.“ Mit diesen harten Worten hatte Ortvorsteher Manfred...

  • Bretten
  • 14.03.18
Politik & Wirtschaft
„Gut aufgestellt“: Eisingens Bürgermeister Thomas Karst im Redaktionsgespräch bei der Brettener Woche.

Gute Infrastruktur für Jung und Alt: Eisinger Bürgermeister Thomas Karst zieht vorläufige Halbzeitbilanz

Bis zum genauen Datum im Februar 2018 sind es zwar noch ein paar Monate, dennoch hat der Eisinger Bürgermeister Thomas Karst auf Einladung der Brettener Woche im Redaktionsgespräch schon einmal eine vorläufige Bilanz der ersten vier Jahre seiner Amtszeit gezogen. BRETTEN/EISINGEN (ch/swiz) Bis zum genauen Datum im Februar 2018 sind es zwar noch ein paar Monate, dennoch hat der Eisinger Bürgermeister Thomas Karst auf Einladung der Brettener Woche im Redaktionsgespräch schon einmal eine...

  • Region
  • 05.10.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.