Harsch

Beiträge zum Thema Harsch

Politik & Wirtschaft
Die neuen Auszubildenden und Studenten bei Harsch (Stehend von links): Antonia Härdt (Ausbildungsleiterin), Ina Falk, Jonas Beyer, Alicia Berktold, Moritz Sayer, Erich Rebholz, Philipp Jakovleski, Adrian Jovic, Yusupha Colley, Moritz Kuhn, Benedikt Martin, Jonas Melter, Vincent Becker sowie (sitzend von links) Justin Beier, Hüseyin Inal und Kilian Wagner.

Rekordzahl bei Auszubildenden und dualen Studenten
Ausbildungsstart bei Harsch in Bretten

Bretten (kn) Mit einer Rekordzahl an Azubis und dualen Studenten startet die Firmengruppe Harsch aus Bretten in das Ausbildungsjahr. Nachdem bereits im vergangenen Jahr zwölf Auszubildende gestartet sind, sind es in diesem Jahr 16 Jugendliche. Neben kaufmännischen Berufen bildet die Firmengruppe Harsch auch sechs gewerbliche Berufe und technische Berufe aus. Zu diesen Ausbildungsberufen kommen dann noch die dualen Studiengänge Bachelor of Engineering und Bachelor of Arts sowie ab 2022 auch...

  • Bretten
  • 09.09.21
Soziales & BildungAnzeige
Video 3 Bilder

Ausbildung bei der Firmengruppe Harsch
Frischluftfanatiker, große Maschinen oder Organisationstalent?

Bretten (kn) Das Projekt Zukunft startet jetzt! Bei der Firmengruppe Harsch können junge Erwachsene jetzt ihr Projekt Zukunft starten und auch nach der Ausbildung gemeinsam mit dem Unternehmen wachsen. Schulabschluss in der Tasche? Folgende Ausbildungen oder duale Studiengänge sind möglich: Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d), Straßenbauer (m/w/d), Betonfertigteilbauer (m/w/d), Baugeräteführer (m/w/d), Bauzeichner (m/w/d), Beton- und Stahlbetonbauer (m/w/d),...

  • Bretten
  • 22.06.21
Politik & Wirtschaft

Gartner Elektrotechnik GmbH ergänzt Portfolio der Firmengruppe
Harsch übernimmt Karlsruher Elektrounternehmen

Bretten/Karlsruhe (kn) Zum Mai 2021 übernimmt Harsch die Gartner Elektrotechnik GmbH, die sich in direkter Nachbarschaft zu den beiden Tochterfirmen der Firmengruppe Harsch Artur Weiler und Elektro Heck in Stupferich befindet, teilt das Unternehmen mit. Ergänzung des Portfolios Vor über 20 Jahren wurde die Gartner Elektrotechnik GmbH von Alfons Gartner und seiner Frau gegründet. Das Unternehmen ist neben dem stark wachsenden Bereich der Photovoltaik-Anlagen auch für EDV-Netzwerke,...

  • Bretten
  • 01.06.21
Soziales & Bildung
Am Spatenstich nahmen Rolf Harsch (links, Geschäftsführender Gesellschafter der Harsch GmbH), Bürgermeister Michael Nöltner, Oberbürgermeister Martin Wolff (Mitte), Gerd Lehmann (Dritter von rechts, Geschäftsführer der Städtischen Wohnungsbau GmbH), Heike Dörsam (Vorsitzende des Trägervereins Schneckenhaus) und auch Alex Köninger von der Paula-Fürst-Schule (rechts) teil.

Einzug im Juni 2022 geplant
Spatenstich für neuen Kindergarten im „Steinzeugpark“

Bretten (hk) Die Vorfreude war allen anzumerken: Im „Steinzeugpark“ in Bretten-Diedelsheim nahmen Oberbürgermeister Martin Wolff und Bürgermeister Michael Nöltner zusammen mit Vertretern des Bauträgers Harsch und des Bauherrn, die Städtische Wohnungsbau GmbH, zum symbolischen Spatenstich tatkräftig Sand auf die Schippen. Auf dem Gelände der ehemaligen Steinzeugfabrik soll nämlich bis Ende Juni 2022 ein neuer Kindergarten entstehen. Betreiber werden der Trägerverein Schneckenhaus Bretten und die...

  • Bretten
  • 12.05.21
Sport
Der TSV Rinklingen freut sich über Sporttasschen, die die Firma Harsch gespendet hat.

Neue Sporttaschen für die E-Jugend des TSV Rinklingen
Ein großes Dankeschön an die Firma Harsch

Das Trainertrio und die Mannschaft des TSV Rinklingen bedankt sich recht herzlich bei der Firma Harsch für die gesponserten Sporttaschen. Die Übergabe der Nike-Sporttaschen fand unter Coronabedingungen im kleinen Rahmen am 08.12.2020 im Firmenhauptsitz der Firma Harsch in der Rinklingerstr. 7 in Bretten statt. Der Trainer Viktor Diemer, Co-Trainer Christian Dorn sowie die Spieler Jakob und Felix nahmen die Sporttaschen voller Freude von Marketing- und Personalchef Mario Harsch in Empfang.

  • Bretten
  • 17.12.20
Politik & Wirtschaft
Ansichten zum Wohngebäude im Steinzeugpark, Baufeld 3.

Planungen für „Steinzeugpark“ in Bretten schreiten voran
Bau des Kindergartens steht in Startlöchern

Bretten (hk) Warum herrscht auf dem Gelände der ehemaligen Steinzeugfabrik  in Bretten-Diedelsheim augenscheinlich Stillstand? Mit dieser Frage hatte sich ein Diedelsheimer Leser der Brettener Woche an die Redaktion gewandt. Auf dem Gelände hat die Firma Harsch auf zwei Baufeldern unter dem Titel "Steinzeugpark" bereits Reihen- und Mehrfamilienhäuser realisiert. Zwei weitere Baufelder sollen noch bebaut werden. Rudolf Harsch, Geschäftsführender Gesellschafter und Prokurist Johann Busic...

  • Bretten
  • 19.11.20
Politik & Wirtschaft
9 Bilder

Neubebauung im „Brettspiel“ in Bretten
Wohnhaus mit 34 Wohneinheiten

Bretten (kn) Das ehemalige evangelische Alten- und Pflegeheim im „Brettspiel“ macht Platz für eine neue Wohnbebauung. Darauf haben sich das Diakonische Werk Baden, die evangelische Stiftung Pflege Schönau und Harsch Bau bereits 2019 geeinigt. Auf Initiative der Firma Harsch wurde unter Einbindung der Stadt Bretten ein Konzept für eine moderne Wohnform erarbeitet. Rohbau beginnt im Februar „Der Rückbau des ehemaligen Gebäudes ist bereits in vollem Gange und nun folgen die Vorbereitungen für den...

  • Bretten
  • 28.01.20
Freizeit & Kultur
20 Bilder

Pflanzung der neuen Friedhofslinde in Rinklingen
„Zu wachsen, bis man ihn bewundert, braucht er, bedenk es, ein Jahrhundert“

Bretten (hk) Am heutigen Freitag, 8. November, wurde die Pflanzung der neuen, 25-jährige Winterlinde am Eingang zum Friedhof in Bretten-Rinklingen gefeiert. Gepflanzt wurde sie, laut Oberbürgermeister Martin Wolff, bereits schon gestern. Alte Linde konnte nicht mehr gerettet werden Im August 2019 musste die 239 Jahre alte, monumentale Linde aufgrund des schlechten Zustandes des Baums gefällt werden. Bis dahin war sie, so Wolff, mit einem Stamm-Umfang von 4,50 Metern eine der „prächtigsten und...

  • Bretten
  • 08.11.19
Politik & Wirtschaft
Das Brettener Bauunternehmen Harsch feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen.
3 Bilder

100-Jähriges Firmenjubiläum
Harsch feiert mit 600 Gästen

Bretten (kn) Das Brettener Bauunternehmen Harsch feiert dieses Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Unter anderem ermöglichte die Firmengruppe den Besuchern an den „Tagen der offenen Tür“ Einblicke in die Standorte in Bretten, Gondelsheim, Laupheim und Stupferich. Seinen Höhepunkt hatte das Jubiläum nun mit der großen Feier im CongressCentrum in Pforzheim. Mehr als 600 geladene Gäste waren unter dem Motto „100 Jahre Werte bauen – Lasst uns gemeinsam unsere Meilensteine feiern“ in die Goldstadt...

  • Bretten
  • 04.10.19
Politik & Wirtschaft
in besonderes Programm-Highlight an diesem Tag war zudem noch der Baubus vom Verband der Bauwirtschaft Baden-Württemberg.
3 Bilder

Baumaschinenerlebnistag 2019 bei der Firmengruppe Harsch in Bretten
Vorträge und ein virtueller Bagger

Bretten (kn) Die Brettener Firmengruppe Harsch hat im Zuge des bundesweiten Baumaschinenerlebnistags am Donnerstag, 19. September, wieder zahlreiche Schüler aus Bretten und der Umgebung willkommen geheißen. Dieses Jahr waren Schüler der Beruflichen Schulen Bretten sowie der Schillerschule ins Unternehmen eingeladen. Der vom Verband der Baubranche, Umwelt- und Maschinentechnik ins Leben gerufene Aktionstag soll der Nachwuchsgewinnung dienen und den Schülerinnen und Schülern erste Einblicke in...

  • Bretten
  • 20.09.19
MarktplatzAnzeige
21 Bilder

Harsch: Erfolgsgeschichte seit 1919

Es ist eine bewegte und unruhige Zeit in Deutschland, als die Firmengruppe Harsch am 1. August 1919 in Bretten gegründet wird. Bretten (kn) Es ist eine bewegte und unruhige Zeit in Deutschland, als die Firmengruppe Harsch am 1. August 1919 in Bretten gegründet wird. Die Weimarer Nationalversammlung gibt Deutschland eine demokratisch-parlamentarische Verfassung. Friedrich Ebert wird von der Nationalversammlung zum ersten Reichspräsidenten der Weimarer Republik gewählt, und die deutsche...

  • Bretten
  • 15.03.19
Politik & Wirtschaft
6 Bilder

Steinzeugpark Bretten: Eventhalle, Kindergarten und Fitnesscenter 

Die Planungen für den Steinzeugpark in Bretten schreiten voran.Bretten (ger) Der Steinzeugpark in Bretten nimmt Gestalt an. Realisiert wird das ambitionierte Projekt von der Firma Harsch, die bis 1997 auf dem Gelände ihr Steinzeugwerk betrieben hat. Prokurist Johann Busic und Architekt Sven Battenhausen informierten im Gespräch mit der Brettener Woche exklusiv über den aktuellen Stand und die neuesten Planungen. Die zwölf Reihen- und vier Mehrfamilienhäuser auf den ersten und zweiten...

  • Bretten
  • 13.02.19
MarktplatzAnzeige
10Bereits zum fünften Mal arbeiteten die Firmen Stock aus Ötisheim und Harsch aus Bretten zusammen. Entstanden ist ein für die Zukunft gewappnetes Produktions-gebäude – hier der Blick vom Innenhof auf die Außenfassade.
14 Bilder

Stock Werkzeug- und Maschinenbau: Wachstum durch Investition in die Zukunft

Brettener Bauunternehmen Harsch übergibt neues Produktionsgebäude an Firma Stock aus Ötisheim. Bretten/Ötisheim (kn) Das neue Produktionsgebäude der Firma Stock aus Ötisheim ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Glanzleistung des Bauunternehmens Harsch als Bauherr: Nicht mal ein Jahr später nach dem Spatenstich am 17. November 2017 kann Rainer Stock, Geschäftsführer der Firma für Werkzeug- und Maschinenbau, ein modernes Produktionsgebäude mit drei großzügigen Hallen und lichtdurchfluteten...

  • Bretten
  • 31.01.19
Sport
Von links: Rolf Harsch, Daniel Hackenbeck und Andreas Neff.

Harsch GmbH ist Hauptsponsor für Handballabteilung des TV Gondelsheims

Bretten/Gondelsheim (kn) Zu Beginn der neuen Saison engagiert sich die Bauunternehmung Harsch aus Bretten als Hauptsponsor der neuen Trikots für die Handballabteilung des TV Gondelsheims. Stellvertretend für die Mannschaft übergab Daniel Hackenbeck im Dezember der Geschäftsleitung ein extra angefertigtes Dankestrikot.

  • Bretten
  • 28.12.18
Politik & Wirtschaft

Jahresfeier der Firmengruppe Harsch: Positive Bilanz des laufenden Jahres und Mitarbeiterehrungen

Die Firmengruppe Harsch hat im Rahmen ihrer Jahresfeier eine positive Bilanz des ablaufenden Jahres gezogen. Darüber hinaus wurden langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. BRETTEN (kn) Zur Jahresfeier der Firmengruppe Harsch am Freitag, 23. November, begrüßte der Geschäftsführende Gesellschafter Rolf Harsch alle Jubilare, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter und Ehemalige sowie Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff und Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp. Gutes Jahr für die Baubranche...

  • Bretten
  • 26.11.18
Soziales & Bildung

Ausbildungsstart bei Harsch

Am Montag, 3. September, haben 15 junge Menschen ihre Ausbildung in der Firmengruppe Harsch begonnen. Bretten (pm) Begrüßt wurden die Auszubildenden und Studenten durch die Geschäftsführer Rudolf Harsch und Andreas Neff sowie die Ausbildungsverantwortlichen Sina Schmidt und Antonia Härdt am Hauptsitz Bretten. Nach dem ersten Kennenlernen starteten die traditionellen Firmenbesichtigungen am Standort Bretten und in den Firmen Artur Weiler und Elektro Heck in Karlsruhe-Stupferich. Im Anschluss...

  • Bretten
  • 05.10.18
Soziales & Bildung

Bauberufe hautnah erleben – Die Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule zu Besuch bei der Firma Harsch

Am 20. September 2018 öffnete das Brettener Bauunternehmen Harsch für 16 Schülerinnen und Schüler der Johann-Peter-Hebel Gemeinschaftsschule Bretten seine Pforten. „Bauberufe hautnah erleben“ war das Motto – und die Mitarbeiter des familiengeführten Unternehmens, das zu den größten mittelständischen Unternehmen der Baubranche in Südwestdeutschland zählt, hatten nicht zu viel versprochen. Nach der offiziellen Begrüßung folgte ein Vortrag über mögliche Karrierewege, dem die Schüler mit großem...

  • Bretten
  • 29.09.18
Politik & Wirtschaft
Bei der Jahresfeier der Firma Harsch gab es viele Ehrungen und auch einige Verabschiedungen.

Jahresfeier der Firma Harsch: Jubilare, Rentner und Azubis

Am vergangenen Freitag, 24. November, begrüßte der Geschäftsführer der Firma Harsch, Rolf Harsch, rund 360 Mitarbeiter und Ehemalige auf der Harsch-Jahresfeier in der Stadtparkhalle in Bretten. Unter den Ehrengästen waren auch Brettens Oberbürgermeister Martin Wolff und Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp. Bretten (pm) Rund 360 Mitarbeiter und Ehemalige der Firma Harsch begrüßte Geschäftsführer Rolf Harsch am vergangenen Freitag, 24. November, auf der Jahresfeier des Unternehmens in der...

  • Bretten
  • 27.11.17
Politik & Wirtschaft
Harsch investiert fünf Millionen Euro in Gondelsheim. Geschäftsführer Rolf Harsch (rechts) und Gondelsheims Bürgermeister Markus Rupp (Mitte) loben beide diesen Schritt.

Harsch investiert fünf Millionen Euro in Gondelsheim

Harsch investiert fünf Millionen Euro in Gondelsheim. Bauunternehmen stärkt seinen Standort mit der Erweiterung der Produktionsfläche.  Gondelsheim (pm) „Einen guten Tag für Gondelsheim“, nannte Bürgermeister Markus Rupp das Vorhaben der Harsch Bau GmbH, ihren Standort Gondelsheim auszubauen. Der Gemeinderat stimmte der Erweiterung der Produktionsfläche ebenfalls bereits zu. „Wenn einer der größten Arbeitgeber hier in Gondelsheim fünf Millionen Euro investiert, dann ist das nicht nur aller...

  • Region
  • 15.11.17
Soziales & Bildung
Spender und Beschenkte (von links): Bernd Fleischer (Schürrer & Fleischer Immobilien), Werner Hupbauer (Förderverein Christophorushilfe), Ursula Wagenführer (Schürrer & Fleischer Immobilien), Rolf Harsch (Harsch Bau) sowie Andreas Neff (Harsch Bau).
2 Bilder

Harsch spendet an Kinderzentrum

Zum Verkaufsstart der Wohneinheiten im Steinzeugpark Bretten konnten Besucher bei einer Gondelfahrt die außergewöhnliche Perspektive über das Gelände und die umliegende Umgebung in einer Höhe von 60 Metern genießen. Bretten (pm) Zum Verkaufsstart der Wohneinheiten im Steinzeugpark Bretten konnten Besucher bei einer Gondelfahrt die außergewöhnliche Perspektive über das Gelände und die umliegende Umgebung in einer Höhe von 60 Metern genießen. Für jeden eingenommenen Euro des Fahrtgeldes wurde...

  • Bretten
  • 05.10.17
Soziales & BildungAnzeige
Ausbildungsbeginn bei Harsch in Bretten: (von links) Ausbildungsleiterin Sina Schmidt, Jochen Kößler, Vincenzo Agozzino, Lamin Touray, Lars Hätscher, Yannick Neumann, Raphael Berny, Leon Höchstetter und Nicoleta-Karina Taubert.

Ausbildungsbeginn bei der Firmengruppe Harsch

(pm) An den beiden Standorten der Firmengruppe Harsch in Bretten und Laupheim haben insgesamt elf Auszubildende und Studenten ihre Ausbildung angetreten. In eine Ausbildung starteten zwei Baugeräteführer, zwei Beton- und Stahlbetonbauer, ein Betonfertigteilbauer, ein Bauzeichner, drei Industriekaufleute sowie jeweils ein Student in den Fachrichtungen BWL (B.Arts) sowie Bauingenieurwesen (B.Eng.). Werksführung und Baustellenbesuche Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Rolf Harsch und die...

  • Bretten
  • 27.09.17
MarktplatzAnzeige
Leben, wohnen und arbeiten - Der Steinzeugpark soll modernes und individuelles Wohnen für Familien und Singles ermöglichen.
3 Bilder

Bretten: Verkaufsstart für Wohnungen und Häuser im Steinzeugpark

Der Verkauf der Wohneinheiten im Steinzeugpark der Firma Harsch in Bretten beginnt am 23. September 2017. Die Vermittlung übernimmt das Bruchsaler Maklerbüro Schürrer & Fleischer Immobilien. Bretten (pm/wh) Im Steinzeugpark soll einmal „das Leben pulsieren“ – so wünschen es sich die Verantwortlichen des ambitionierten Bauprojektes auf der Diedelsheimer Höhe. Die Arbeiten gehen derweil rasch voran. Noch bis Ende September soll der Abbruch der alten Industriebauten vollständig abgeschlossen...

  • Bretten
  • 20.09.17
Soziales & Bildung

VfB Bretten: Harsch baut auf die Jugend

Wie bereits in den Vorjahren wird sich die Firmengruppe Harsch auch in den kommenden drei Jahren für die Fußball-Jugend des VfB Bretten 1908 engagieren. Bretten (mb) Wie bereits in den Vorjahren wird sich die Firmengruppe Harsch auch in den kommenden drei Jahren für die Fußball-Jugend des VfB Bretten 1908 engagieren. Für die Saisons 2017/18 bis 2019/20 unterstützt Geschäftsführer Rolf Harsch mit jährlich 2.500 Euro die Jugendarbeit des VfB Bretten, der mit nahezu 400 Jugendlichen die größte...

  • Bretten
  • 29.06.17
Politik & Wirtschaft
Das Steinzeugwerk weicht für den geplanten Steinzeugpark.

Steinzeugpark nimmt nächste Hürde: Rat billigt geänderten Entwurf

In der jüngsten Sitzung des Gemeinderats am 26. April erfolgte die Billigung des geänderten Entwurfs des Bebauungsplans einstimmig. Bretten (swiz) Der vorläufige Entwurf des Bebauungsplans „Steinzeugpark” hatte in der Gemeinderatssitzung am 24. Januar noch für Diskussionen gesorgt. Kritik am Projekt der Firma Harsch kam unter anderem von Grünen-Sprecher Otto Mansdörfer, der Harsch vorgeworfen hatte, mit den Planungen an die Oberkante zu fahren und die Baufenster maximal auszunutzen. Von den...

  • Bretten
  • 27.04.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.