Anzeige

Weil der erste Eindruck zählt

Eingangsbereiche mit keramischen Fliesen sehen modern aus und bestehen den Härtetest im Alltag mit Bravour - auch bei turbulenten Familien. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal
4Bilder
  • Eingangsbereiche mit keramischen Fliesen sehen modern aus und bestehen den Härtetest im Alltag mit Bravour - auch bei turbulenten Familien. Foto: djd/Deutsche-Fliese.de/Agrob Buchtal
  • hochgeladen von Kraichgau News Ratgeber

Flur und Eingangsbereiche dauerhaft schön gestalten

(djd). Repräsentative Eingangsbereiche von Mehrfamilienhäusern aus der Jugendstil- oder Gründerzeit hinterlassen bei Besuchern und den Bewohnern bleibenden Eindruck - nicht zuletzt wegen der dekorativen und aufwändigen Bodengestaltungen in Eingangshallen und auf Treppen. Aber auch heute gelten Hauseingang und Flur als Visitenkarte des Hauses. Mit modernen Bodenfliesen ist es ganz einfach, diesen Bereich sowohl optisch attraktiv als auch praktisch und pflegeleicht zu gestalten.

Fliesen mit Vintage-Charme liegen im Trend

Welchen Wohnstil man auch bevorzugt, in den aktuellen Fliesenkollektionen deutscher Markenhersteller findet man die passende Fliese: Wer es klassisch-elegant mag, der findet mit Feinsteinzeug-Bodenfliesen im Zementfliesenlook oder mit historischen Dekoren eine Vielfalt von Gestaltungsmöglichkeiten. Wie bei Mosaikfliesen lassen sich hier zum Beispiel verschiedene Farben und Dekore zu einem individuellen Bodenbild kombinieren.

Loft-Atmosphäre in Betonoptik

Großformatige, unifarbene Bodenfliesen verleihen auch kleineren Fluren oder Eingangsbereichen einen großzügigen, urbanen Charakter. Raumproportionen lassen sich dabei mit der geschickten Auswahl des Fliesenformates und des jeweiligen Verlegemusters beeinflussen: So strecken quer verlegte Rechteckformate Flächen optisch in die Breite. Reine Geschmackssache ist dagegen, ob man Fliesen in Holz- oder Natursteinoptik, farbige glatte Oberflächen, trendigen Beton-Look oder zum Beispiel Metallic-Effekte bevorzugt. Unter www.deutsche-fliese.de finden sich zahlreiche Einrichtungsbeispiele und Tipps zur Auswahl von Fliesen.

Pflegeleichte keramische Oberflächen machen alles mit

In Sachen Nutzungskomfort punkten keramische Bodenbeläge im Eingangsbereich auf jeden Fall: Sie sind äußerst pflegeleicht und widerstandsfähig. Matsch und Nässe, die bei Schmuddelwetter in Diele und Flur getragen werden, lassen sich einfach durch Wischen wieder entfernen. Und selbst Sand oder kleine Steinchen, die zum Beispiel Holzböden erheblich in Mitleidenschaft ziehen können, hinterlassen auf der gebrannten keramischen Oberfläche keine Spuren. Gerade für Haushalte mit Kindern oder Haustieren bietet das klare Vorteile.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.