21. Illinger Kunsthandwerkermarkt in der Stromberghalle

Der 21. Kunsthandwerkermarkt in Illingen lockt am 4. und 5. November zahlreiche  Besucher in die Stromberghalle
3Bilder
  • Der 21. Kunsthandwerkermarkt in Illingen lockt am 4. und 5. November zahlreiche Besucher in die Stromberghalle
  • Foto: Monika Fillips
  • hochgeladen von Sina Willimek

Kunstvolle und selbst hergestellte Waren können Besucher auf dem diesjährigen Kunsthandwerkermarkt in Illingen bestaunen.

Illingen (pm) Bald ist es wieder soweit: Der 21. Illinger Kunsthandwerkermarkt ist am 4. und 5. November mit seinen ausgesuchten Künstlern und Handwerkern wieder in der Stromberghalle zu sehen. In der ganzen Halle über das Foyer bis hinaus auf den Schulhof sind zahlreiche Aussteller verteilt. Der Organisatorin Monika Fillips gelingt es jedes Jahr aufs Neue, einen hochwertigen Markt zusammen zu stellen. Damit der Kunsthandwerkermarkt sein hohes Niveau halten kann, sind auch dieses Jahr wieder die bewährten sowie auch 15 neue Aussteller mit dabei.

Die Besucher dürfen sich auf sehr interessante und hochwertige Produkte freuen: Handwerklich hergestellte Goldschmiedearbeiten, feine ökologische Seifen, selbsthergestellte Bürsten und Besen, aromatisches Gewürzsalz, Tiffany, Kinderbekleidung, gewickelte Glasperlen, Seidenmalerei, geschliffenes Glas, selbstgesponnene Merinowolle, ausgefallene Kleidung für Groß und Klein, Drechselkunst, Fotokarten, Heilsteine, Töpferwaren, Bilderkisten, biologische Kerzen, Weidenobjekte, Blumenkinder, Werkzeuge aus Schokolade, Märchenfiguren, Ledertaschen, Patchwork, Fensterbilder, Stulpen, Strohsterne, Spruchkarten, Speckstein-Skulpturen, Tischläufer, handbemalte Textilien, Filzkunst und vieles mehr. Auch gibt es einen Stand mit viktorianischer Strickkunst nach uralten Mustern.

Besucher können sich überraschen lassen, denn unter den Waren sind Geschenke für jeden Anlass dabei. Einige Künstler lassen sich bei der Vorführung über die Schulter schauen und zeigen, wie so ein Kunstobjekt entsteht. Zur Stärkung gibt es wieder Maultaschen und den bewährten Wurstsalat sowie Kaffee und selbst gebackenen Kuchen, auch zum Mitnehmen. Jeder ist herzlich dazu eingeladen, an diesem Wochenende mit Freunden und der Familie zu staunen und zu genießen. Die Aussteller freuen sich auf zahlreiche Besucher. Der Markt hat an beiden Tagen von 11.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Autor:

Sina Willimek aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.