Glückwünsche zum 40. Geburtstag
Die Politik gratuliert der Brettener Woche zum Wiegenfest

In Zeiten weltumspannender Informationskanäle und Online-Shops kommt regionalen Medien mehr denn je die Aufgabe zu, die Öffentlichkeit mit fundierten Berichten über das hiesige Geschehen und das Waren- und Dienstleistungsangebot vor Ort zu informieren. Beides bietet die „Brettener Woche“ nun schon seit 40 Jahren. Ich gratuliere sehr herzlich zu diesem Jubiläum. 

Dr. Christoph Schnaudigel 
Landrat Kreis Karlsruhe
20Bilder
  • In Zeiten weltumspannender Informationskanäle und Online-Shops kommt regionalen Medien mehr denn je die Aufgabe zu, die Öffentlichkeit mit fundierten Berichten über das hiesige Geschehen und das Waren- und Dienstleistungsangebot vor Ort zu informieren. Beides bietet die „Brettener Woche“ nun schon seit 40 Jahren. Ich gratuliere sehr herzlich zu diesem Jubiläum.

    Dr. Christoph Schnaudigel
    Landrat Kreis Karlsruhe
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Bretten (kn) Lange haben wir uns Gedanken gemacht, ob wir den 40. Geburtstag der Brettener Woche auf Grund der aktuellen Corona-Pandemie unter den Tisch fallen lassen sollen. Nach vielen Diskussionen innerhalb des Teams haben wir uns aber entschlossen, in dieser schwierigen Zeit ein Zeichen zu setzen. Schließlich sind 40 Jahre gerade im Zeitungsgewerbe eine große Leistung, die es nicht verdient, unter den Tisch fallengelassen zu werden. 

Und zu dieser Leistung haben der Brettener Woche auch zahlreiche Bundes- und Landespolitiker sowie die Bürgermeister der Region gratuliert. Eine Übersicht über die prominenten Gratulanten und Ihre Statements finden Sie in der Bildergalerie.

Mehr lesen Sie auf unserer Themenseite 40 Jahre Brettener Woche.

Autor:

Christian Schweizer aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen