Über Hundert Neugierige beim "Brunnenviertel"
Erfolgreicher Probelauf fürs Neibsheimer Jubiläumsjahr

Das Organisationskomitee stellte die Events für 2020 vor
3Bilder
  • Das Organisationskomitee stellte die Events für 2020 vor
  • hochgeladen von Thomas Klein

Bretten-Neibsheim.  Auf dem Neibsheimer Dorfplatz wurde im Vorgriff auf das 1250-jährige Jubiläum im nächsten Jahr ein „Probelauf“ zu einer regelmäßig geplanten Veranstaltung durchgeführt: Jeden ersten Montag im Monat wird 2020 rund um den Dorfplatz zum „Brunnenviertel“ eingeladen – natürlich um Viertel Acht. Ziel dieser Veranstaltung soll ein geselliger Treffpunkt sein, bei dem sich, begleitet von einem Viertel Wein, die Einwohnerschaft in zwangloser Runde austauschen kann. Etwa hundert Personen aller Altersklassen hatten sich zum gemütlichen Plausch eingefunden. Mitzubringen waren lediglich ein Glas und Getränke. Das riesige Interesse zeigte sich auch daran, dass neben einer stattlichen Auswahl diverser Weine, die herumgereicht wurden, kurzerhand auch Sitzgelegenheiten und Stehtische herbeigeschleppt wurden. Erstaunlich, wie kreativ man sich spontan beteiligte: Man konnte Kinder mit Apfelsaftgläsern, gemütliche Biertrinker am Dorfbrunnen sitzend und Anwohner, die dampfenden Zwiebelkuchen vom Blech herumreichten, beobachten. Dazu wurden Thermoskannen mit Glühwein aufgeschraubt, Süßigkeiten verteilt und Sektflaschen entkorkt. Mineralwasser, Säfte und „Selbstgebrannter“ durften gekostet werden.

Ob Servietten, Korkenzieher, nostalgische Weinrömer oder stimmungsvolle Kerzen und Teelichter – nichts wurde vergessen. In der gelösten Stimmung ergriff Ortsvorsteher Michael Koch das Wort. Er freute sich darüber, dass so viele Neugierige gekommen waren und warb für die anstehenden Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr um Mithilfe und natürlich um Teilnahme. Zusammen mit dem Organisationskomitee stellte er das gesamte Programm des Jubiläumsjahres vor. Viele zündende Ideen kamen zusammen und sehr viele davon können auch umgesetzt werden. Der Startschuss fällt in der Silvesternacht 2019: nach einer Andacht in der Marienkapelle wird auf dem Adelberg bei traumhaftem Blick über die Kraichgauhügel mit Sekt auf das Jubiläumsjahr angestoßen. Jeden Monat soll eine Veranstaltung stattfinden und an den Reaktionen des Publikums auf dem Dorfplatz war erkennbar, dass für Jeden und Jede etwas reizvolles im Angebot ist. Die Feierlichkeiten enden schließlich erneut am Silvesterabend 2020 vor der Kapelle mit Sekt und Feuerwerk. Und die Vorfreude auf das erste Brunnenviertel im Januar 2020 war so groß, dass bereits Pläne geschmiedet wurden.

So bot sich spontan die Neibsheimer Landjugend an, im Januar der Jahreszeit entsprechend Glühwein auszuschenken. Weil auch der Wettergott mitspielte, wurde bis Mitternacht in gemütlicher Runde auf einen gelungenen Aufgalopp angestoßen, ehe die letzten Tische aufgeräumt und die Flaschen in den mitgebrachten Körben und Taschen verstaut waren. Das Organisationskomitee hat in den letzten 18 Monaten eine kreative Vorarbeit geleistet und hofft auf ein fulminantes Jubiläumsjahr. Sieht man den Zuspruch auf die bereits durchgeführten „Events zur Probe“, kann getrost festgestellt werden, dass die Bevölkerung in den Startlöchern steht.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.