Nächste Projektauswahl für LEADER Kraichgau steht bevor

Zahlreiche Vereinsmitglieder fanden den Weg in das Zuzenhausener Rathaus zur jährlichen Mitgliederversammlung.
2Bilder
  • Zahlreiche Vereinsmitglieder fanden den Weg in das Zuzenhausener Rathaus zur jährlichen Mitgliederversammlung.
  • Foto: LEADER Kraichgau
  • hochgeladen von Kraichgau News

Die dritte Mitgliederversammlung des Regionalentwicklung Kraichgau e.V. fand am 2. Juni im Rathaus Zuzenhausen statt.

Auf der Tagesordnung standen neben der Vorstellung und Verabschiedung des Jahres- und Finanzberichts 2015 auch Neuwahlen der Rechnungsprüfer sowie eines Mitglieds des Projektauswahlgremiums. Zudem wurde eine Satzungsänderung zur Vertretung des Vereins auf den Weg gebracht. Diese notwendigen Beschlüsse stellen auch zukünftig die Handlungsfähigkeit des Vereins sicher.

Erste Vorhaben wurden beschlossen

Durch die Sitzung führte die Vereinsvorsitzende, Sulzfelds Bürgermeisterin Sarina Pfründer. Sie sieht die LAG auf einem guten Weg, ihre Ziele zu erreichen und viele gute Projekte in der Region zu fördern. Die Geschäftsführerin der LEADER Geschäftsstelle, Dorothee Wagner, blickte auf ein ereignisreiches und sehr spannendes erstes Jahr des Vereins zurück: „Wir konnten die administrative Vorarbeit abschließen und gut in die Förderperiode starten. Interessante Projektideen sind im Rahmen des ersten Förderaufrufs eingegangen und die ersten Vorhaben konnten bereits vom Projektauswahlgremium beschlossen werden.“

Bis 20. Juni Bewerbungen für nächste Projekte möglich

Insgesamt wurden vier Projekte für eine LEADER Förderung im Kraichgau ausgewählt, zeigt sich Wagner über den Start des LEADER Prozesses erfreut. Diese Projekte, wie die Marktscheune in Meckesheim oder der Streu- und Wildobsthof in Sulzfeld, seien jetzt dabei, die Antragstellung bei den Bewilligungsstellen des Landes vorzubereiten und die notwendigen Genehmigungen zur Umsetzung der Projekte zu beantragen. Mit dem Umsetzungsstart der ersten Projekte werde noch in diesem Jahr gerechnet. Die nächste Verteilung der Fördergelder steht bereits an. Noch bis zum 20. Juni können innovative Ideengeber ihre Bewerbung einreichen. So soll der Kraichgau auch weiterhin mitgestaltet werden und Ideen mit LEADER eine Zukunft gegeben werden.

Zahlreiche Vereinsmitglieder fanden den Weg in das Zuzenhausener Rathaus zur jährlichen Mitgliederversammlung.
Der Hausherr, Zuzenhausens Bürgermeister Dieter Steinbrenner begrüßt die Anwesenden. Auf dem Podium v.l.n.r.: Dorothee Wagner (Leiterin der LEADER Geschäftsstelle), Hans-Jürgen Langguth (Kassenwart), Bürgermeisterin Sarina Pfründer (1. Vorsitzende), Heike Bastian (Beisitzerin), Bürgermeister Hans-Jürgen Moos (stellv. Vorsitzender), Bettina Hartlieb (Beisitzerin).
Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen