Volles Programm in diesem Jahr

Bretten. Bei der Jahreshauptversammlung des Chorlecithin bedankte sich der erste Vorstand Jürgen Morsch für die tatkräftige Unterstützung im vergangenen Jahr. Er berichtete von den besonderen Ereignissen des vergangenen Jahres, zu denen auch die durch den Verein organsierte Bewirtung der ersten Music Shopping Night in Bretten gehörte. Es folgten die Berichte des Schriftführers Stefan Schrumpf, der Kassiererin Daniela Morsch, sowie der ChorleiterInnen.

Alle Chöre können auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Nach Verlesung des Rechenschaftsberichts wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Bei den Neuwahlen wurden als neue Schriftführerin Alina Frank, als zweiter Vorsitzender Simon Bahlinger und als neue Jugendleiterin Larissa Moll bestimmt. Am Ende des Abends konnte der Vorstand noch zahlreiche Ehrungen aussprechen. Für die zehnjährige aktive Vereinstätigkeit wurden Simon Bahlinger, Larissa Moll, Daniela Morsch, Stefan Schrumpf, Lisa Weiß und Roxana Werth ausgezeichnet.

Der Terminkalender des Vereins wird auch im Jahr 2016 wieder prall gefüllt sein. Höhepunkte werden hier sicherlich die zweite Music Shopping Night am 3. und 4. Juni sein, sowie die Jahreskonzerte der verschiedenen Chöre im Herbst.
Weitere Informationen über die Chöre und Termine für kommende Veranstaltungen sind jederzeit auf www.chorlecithin-bretten.de oder auf der Facebookseite des Vereins nachzulesen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.