Verein für Stadt- und Regionalgeschichte: Testen Sie Ihr Wissen zur Brettener Stadtgeschichte
Wann bekommt Bretten das Prädikat „Bad Bretten“?

Einweihungsfeier im neuen städtischen Freibad 1936
  • Einweihungsfeier im neuen städtischen Freibad 1936
  • Foto: Stadtarchiv Bretten
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

»  Wohl gar nicht. Die Heilquellen fehlen. Aber als Bäderstadt können wir glänzen!

Das 1936 eröffnete moderne Freibad wurde von Stadtbaumeister Adam Gumbel entworfen und mit Hilfe des damaligen Arbeitsdienstes und enormer Eigenleistungen und Spenden der Bürger verwirklicht. Es war weit und breit das attraktivste Bad und gab damit dem Schwimmsport in und um Bretten großen Zulauf. In den 80er Jahren wurden die Gebäude abgerissen und sowohl Becken und Technik, als auch das Gelände neu gestaltet. 1985 folgten Spaßbecken und Riesenrutsche. Der als Bürgerinitiative 1966 gegründete Hallenbadförderverein mit Dr. Franz Kremp, Arzt, Stadtrat und späterer Ehrenbürger, an der Spitze, hat mit seinen Vereinsmitgliedern über 500.000 DM für den Hallenbadbau mit Sauna gespendet. Mit enormem finanziellem Aufwand wurde im März 2017 ein attraktiver und moderner Umbau des Hallen- und Freibades gestaltet. Die Brettener Badewelt bietet somit für jeden Geschmack, für Alt und Jung und bei jedem Wetter unbegrenzten Badespaß, Sport und Wellness. Also ziemlich „Bad-würdig“. WS

Quellen: Karl Banghard, Große Kreisstadt Bretten-ein Schritt nach vorne, 1994;
Brettener Woche 15.03.2017

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen