Was tun mit alten Matratzen?

Eine alte Matratze ist oft nicht nur durchgelegen und voller Milben, sondern kann auch die Ursache für einen schlechten Schlaf sein. Eine neue Matratze muss also her. Generell sollte eine Matratze je nach Nutzung, alle sechs bis zehn Jahre gegen eine Neue eingetauscht werden.

Wenn die Zeit da ist, müssen Sie jedoch auch wissen, wo Sie die alte Matratze entsorgen können, da Sie definitiv kein Fall für den Restmüll ist. Wir verraten Ihnen daher, wo Sie Ihre alte Matratze entsorgen können.

Sperrmüll Abholung beantragen

Die bekannteste Methode ist der Speermüll. Diesen müssen Sie in den meisten Städten telefonisch oder über das Internet anmelden. Dort bekommen Sie dann einen entsprechenden Termin genannt. In den meisten Gemeinden ist dieser Service kostenlos.

Nachteilig müssen Sie jedoch einige Zeit auf den Termin warten und die Matratze in der Zeit zwischenlagern. Das Gute ist, Sie haben keine Arbeit mit der Entsorgung und müssen Sie Matratze nur einen Abend vor dem Termin vor die Tür stellen. Vielleicht haben Sie noch mehr Sperrmüll, den Sie direkt bei der Stadt mit anmelden können.

Selbst abgeben beim Wertstoffhof

Möchten Sie die Matratze schneller loswerden, ist der Wertstoffhof eine gute Alternative. Hier können Sie die Matratze selbst entsorgen. Auch dieser Service ist in der Regel kostenlos. Allerdings benötigen Sie hierzu eine Transportmöglichkeit.

Gerade bei schweren Matratzen kann es hier zu Schwierigkeiten kommen. Im Internet oder bei der Gemeinde können Sie erfahren, wo der nächste Wertstoffhof in Ihrer Nähe ist und ob für die Entsorgung Gebühren anfallen.

Beim Kauf einer neuen Matratze abgeben

Viele Händler bieten an, die alte Matratze bei Lieferung mitzunehmen und zu entsorgen. Dieser Service ist meistens jedoch nicht kostenlos und muss separat gebucht werden. Achten Sie daher am besten beim Kauf direkt darauf, ob eine Abholung und Entsorgung angeboten wird. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie Ihre neue Matratze beim Händler gekauft haben und geliefert bekommen.

Gebraucht Verkaufen

Manchmal ist die Matratze noch vollkommen in Ordnung und Sie benötigen einfach eine neue Matratze, da sich die Schlafgewohnheiten geändert haben. Eine gute Matratze auf dem Sperrmüll oder Wertstoffhof zu entsorgen, wäre in diesem Fall ärgerlich. Natürlich müssen Sie eine gute Matratze nicht entsorgen und haben andere Möglichkeiten, diese loszuwerden.

Über Ebay oder Ebay Kleinanzeigen haben Sie die Möglichkeit, noch ein paar Euros für Ihre Matratze zu bekommen. Sie müssen lediglich ein paar Fotos schießen und eine Anzeige erstellen. Natürlich steht es Ihnen auch frei, die Matratze zu verschenken.

Auch hier müssen Sie natürlich erst wieder warten, bis sich ein Käufer gefunden hat, der die Matratze dann auch abholt. Der Verkauf auf Kleinanzeigen ist kostenlos, während auf Ebay eine geringe Verkaufsprovision anfällt.

Auch verschenken ist möglich

Sind leichte Flecken oder Beschädigungen vorhanden, können Sie auch im Tierheim nachfragen, ob noch Matratzen benötigt werden. Oft werden ausrangierte Matratzen gerne angenommen. Vielleicht findet sich auch in Ihrem Bekanntenkreis jemand, der an der Matratze Interesse hat, sofern diese noch in Ordnung ist. Auch Sozialkaufhäuser oder die Caritas freuen sich über noch nutzbare Matratzen. Adressen finden Sie im Internet.

Haben Sie eine alte Matratze, gibt es viele Möglichkeiten, diese zu entsorgen. Ob zum Recyceln, Verschenken oder Verkaufen, bleibt Ihnen überlassen und ist natürlich auch vom Zustand der Matratze abhängig. Eine alte Matratze darf nicht einfach über den Restmüll entsorgt werden. Da es aber mehrere Möglichkeiten gibt, stellt eine Matratzenentsorgung dennoch kein größeres Problem dar.

Autor:

Cindy-Marie Leibner aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen