Erlebe Bretten

Förderung für den Kauf und Anschluss von Ladestationen sichern
Zuschuss für dieLadestation zuhause

Ladestationen werden stark gefördert.

Region (kn) Elektroautos werden nicht zuletzt durch den Umweltbonus der Bundesregierung und die steuerliche Entlastung bei der Kfz-Steuer immer attraktiver. Doch nicht nur die Autos selbst werden derzeit großzügig bezuschusst, auch wer sich eine Ladestation in seinem Zuhause einrichtet, kommt in den Genuss von Zuschüssen. So fördert die KFW-Bank Ladestationen an Stellplätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zugänglich sind.

Kaufpreis und Einbau werden gefördert

Zu den geförderten Kosten gehören dabei unter anderem der Kaufpreis einer neuen Ladestation (zum Beispiel einer Wallbox) mit 11 kW Ladeleistung und intelligenter Steuerung sowie die Kosten für Einbau und Anschluss der Ladestation, inklusive aller Installations-arbeiten und eines Energiemanagement-Systems zur Steuerung der Ladestation. Ob die präferierte Ladestation die Kriterien der Förderung erfüllt, kann man auf der Homepage der KFW-Bank herausfinden.

Pro Ladepunkt 900 Euro Zuschuss

Der Förderantrag richtet sich dabei explizit nicht nur an private Eigentümer – ebenso angesprochen sind Wohnungseigentümergemeinschaften, Mieter und Vermieter von Wohneigentum. Alle genannten Personen erhalten bei positivem Bescheid des Antrags einen pauschalen Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt. Wenn die Ladestation mehrere Ladepunkte hat, kann man sogar pro Ladepunkt 900 Euro Zuschuss erhalten – vorausgesetzt, die Gesamtkosten liegen über 900 Euro pro Ladepunkt. Ansonsten wird der Zuschuss reduziert. Alle Informationen und ein Download-Angebot für die benötigten Dokumente gibt es unter https://bit.ly/39Akfzg.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen