Anzeige

Aktion: „Ihr Päckchen schenkt Weihnachtsfreude“

Gemeinsam ruft der Kreisdiakonieverband Heilbronn zusammen mit dem privaten Briefdienstleister RegioMail zur Aktion „Ihr Päckchen schenkt Weihnachtsfreude“ auf – ganz nach dem Motto „Freude nimmt nicht ab, wenn man sie teilt“.

Heilbronn (pm) Die ersten kühlen, winterlichen Tage haben uns erreicht und die Weihnachtsfeiertage rücken sukzessive näher. In dieser schönen aber oft auch hektischen Zeit plant man bereits die Feierlichkeiten, dekoriert die Räume, organisiert Geschenke für die Liebsten und man fragt sich – welches leckere Festmenü soll es denn dieses Jahr sein? Für viele eine Selbstverständlichkeit!

„Freude nimmt nicht ab, wenn man sie teilt“

Leider nicht für alle Menschen in unserer Region, denn Tausende müssen von der sozialen Grundsicherung leben. „Mit den Tafelläden in der Region Heilbronn und Hohenlohe machen wir diesen Menschen den Alltag etwas leichter und wollen ihnen zu Weihnachten eine kleine Freude bereiten“, so Karl Friedrich Bretz, Geschäftsführer des Diakonischen Werks im Stadt- und Landkreis Heilbronn. Gemeinsam ruft der Kreisdiakonieverband Heilbronn zusammen mit dem privaten Briefdienstleister RegioMail zur Aktion „Ihr Päckchen schenkt Weihnachtsfreude“ auf – ganz nach dem Motto „Freude nimmt nicht ab, wenn man sie teilt“.

Mit einfachen Mitteln etwas Gutes tun

Hintergrund dieser Aktion ist es, mit einfachen Mitteln etwas Gutes zu tun. Wer mitmachen möchte, füllt ein oder mehrere Päckchen in der Größe eines Schuhkartons mit haltbaren Lebensmitteln, wie zum Beispiel Suppen oder Gemüse in Konservendosen, haltbar verpacktes Gebäck, Nudeln, Reis, Kaffee, Tee oder Säfte. Auch Kosmetik- und Pflegeprodukte sind willkommen. Der Inhalt des Päckchen wird auf einem befestigten Zettel vermerkt – damit ist sichergestellt, dass die Weihnachtsspende auch an passende Adressaten gelangt. Bis 21. Dezember können die Päckchen bei allen RegioMail-Briefmarken-Verkaufsstellen, Diakonischen Werken in Heilbronn und Öhringen, den Tafeln sowie AOK Kunden-Centern im gesamten Stadt- und Landkreis Heilbronn, Hohenlohe und Kraichgau abgegeben werden. Unternehmen sowie Schulen und Kindergärten, die sich mit einer größeren Anzahl an Päckchen beteiligen, melden sich einfach unter der Telefonnummer 07131-39010-0.

Päckchen werden kostenlos abgeholt

Die Transportlogistik der RegioMail GmbH sorgt dafür, dass alle Päckchen kostenlos abgeholt werden und liefert diese pünktlich vor Weihnachten an die Tafelläden in der Region, wo sie an die Bedürftigen verteilt werden. „Der Erfolg der letzten sechs Jahre gibt uns recht, diese schöne Aktion auch in diesem Jahr weiterzuführen“, so Nadine Bräuninger, Geschäftsführerin der RegioMail GmbH. „Unterstützen Sie uns dabei und teilen Sie Freude, in dem Sie ein schönes Weihnachtspäckchen packen! Herzlichen Dank.“ Alle Annahmestellen und Informationen finden Sie unter diakonie-heilbronn.de und regiomail.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.