"Von Generation ab 80 kann nicht erwartet werden, sich Impftermin über Webseite zu sichern"
Ansgar Mayr (CDU) fordert schriftliche Info für Impfberechtigte

CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr
  • CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr
  • Foto: Sven O. Schiebel
  • hochgeladen von Katrin Gerweck

Region (kn) In einem Schreiben hat der CDU-Landtagskandidat Ansgar Mayr den grünen Gesundheitsminister Manfred Lucha aufgefordert, alle Impfberechtigten der sogenannten „Gruppe 1“ anzuschreiben und über ihren Anspruch zu informieren.
„Aus vielen Gesprächen mit über 80-jährigen Bürgerinnen und Bürgern weiß ich, dass sie sich gerne impfen lassen würden, aber noch auf eine schriftliche Information und Anleitung warten“, berichtet Ansgar Mayr und fordert in Baden-Württemberg für die Impfberechtigten der höchsten Priorität ein entsprechendes Infoschreiben, wie das auch andere Bundesländer machen.

"Nicht jedem steht Hilfe von Angehörigen zur Verfügung"

„Von der Generation ab 80 aufwärts kann nicht erwartet werden, sich über eine Webseite einen Impftermin zu sichern“, kritisiert der CDU-Kandidat und weist darauf hin, dass nicht jedem die Hilfe von Angehörigen zur Verfügung stehe. Daher sei aus seiner Sicht die derzeit überlastete Hotline dringend auszubauen.

Ansgar Mayr kandidiert für die CDU im Wahlkreis Bretten für den Landtag von Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.ansgar-mayr.de. Zum Wahlkreis Bretten gehören folgende 14 Städte und Gemeinden: Bretten, Dettenheim, Eggenstein-Leopoldshafen, Graben-Neudorf, Gondelsheim, Kraichtal, Kürnbach, Linkenheim-Hochstetten, Oberderdingen, Stutensee, Sulzfeld, Walzbachtal, Weingarten, Zaisenhausen

Autor:

Katrin Gerweck aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen