FDP informiert über Güterzugverkehr und Neubaustrecke

Der Güterzugverkehr steht im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung der FDP Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land.
  • Der Güterzugverkehr steht im Mittelpunkt einer Info-Veranstaltung der FDP Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land.
  • Foto: Pixabay, fantasylife
  • hochgeladen von Kraichgau News

Die Freien Demokraten Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land wollen bei einer Exkursion über den steigenden Güterzugverkehr und die angedachte Neubaustrecke informieren.

Graben-Neudorf/Stutensee/Karlsruhe (pm) Mit einer Info-Veranstaltung und Exkursion zum Bundesverkehrswegeplan 2030 informieren die Freien Demokraten Karlsruhe-Stadt und Karlsruhe-Land am 25. Mai über den steigenden Güterzugverkehr in der Region Karlsruhe und eine angedachte Neubaustrecke für Güterzüge zwischen Graben-Neudorf und Karlsruhe. Los geht es am 25. Mai um 17 Uhr am Bahnhof in Graben-Neudorf. Um 17.45 Uhr trifft man sich dann im Bahnhof von Stutensee-Friedrichstal. Danach geht es weiter nach Weingarten (Baden) Bahnhof und Hagsfeld Bahnhof.

Um 19.30 Uhr wird dann in der Gaststätte „Schnitzelparadies“, Am Sportplatz 1, Stutensee-Friedrichstal (Clubhaus Fußballverein, nicht Hundesportverein) über die bisherigen Planungen zum Güterzugverkehr und die Forderungen nach einem besseren Lärmschutz auch entlang der sogenannten „Altstrecken“ informiert. An den Veranstaltungen nehmen unter anderem die FDP-Regionalversammlungsmitglieder Manfred Will, Thomas Hock und Christian Jung teil. Thema wird auch die mögliche Ausdünnung/Schließung der Güterzug-Gleisanbindungen durch DB Cargo in Kraichtal sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.