Aktuelle Serviceseiten auf kraichgau.news

Entwicklung, Produktion und Vermarktung eigener Produkte
Junior-Shop der Ausbildungsakademie vermarktet eigene Burgerpresse

Insgesamt 100 Burgerpressen hat das Team des Junior-Shops der Blanc & Fischer Familienholding entwickelt, produziert und vermarktet.
  • Insgesamt 100 Burgerpressen hat das Team des Junior-Shops der Blanc & Fischer Familienholding entwickelt, produziert und vermarktet.
  • Foto: Blanc & Fischer Familienholding
  • hochgeladen von Beatrix Drescher
Jetzt Leserreporter werden

Oberderdingen (kn) Die Blanc & Fischer Ausbildungsakademie, die die Ausbildung junger Menschen der vier Teilkonzerne Blanc & Fischer Corporate Services, Blanco, Blanco Professional und E.G.O. verantwortet, bietet allen Auszubildenden und DH-Studenten im ersten Jahr die Möglichkeit, im sogenannten Junior-Shop ein eigenes Produkt zu entwickeln, zu produzieren und zu vermarkten. Das gemeinsame Projekt sei für alle neuen Auszubildenden und DH-Studenten im Rahmen der Einführungswochen im September 2020 gestartet. Dabei erarbeiteten die jungen Menschen verschiedene Produktideen, unter denen schließlich die Burgerpresse als das Junior-Shop Produkt des Jahrgangs 2020/2021 ausgewählt wurde.

Azubis und DH-Studenten lernen sich im Team zu organisieren

Zudem bestimmten sie vier Teams, sodass es für alle wichtigen Bereiche wie Entwicklung, Produktion, Verkauf oder Marketing Expertenteams gab. „Der Junior-Shop ist ein wichtiger Baustein unserer Ausbildung und hilft, Einblicke zu bekommen, die weit über den eigenen Ausbildungsberuf oder Studiengang hinausgehen“, sagt Gabriele Lintner, Director/Head of HR Management Germany. Darüber hinaus gefalle ihr, dass die Auszubildenen und DH-Studenten lernten, sich von Beginn an sehr selbstständig als Team zu organisieren.

Einsatzpläne sorgten für optimale Auslastung von Maschinen und Personal

Bis zum Jahreswechsel wurden die ersten beiden Prototypen gefertigt. Nachdem dies abgeschlossen war, gab es verschiedene Tests zur Praktikabilität, teilt der Konzern mit. Darüber hinaus evaluierten die Auszubildenden und DH-Studenten die benötigte Zeit für den Produktionsprozess, um die Produktionswoche zu planen. Weiterhin wurden Einsatzpläne erstellt, um die optimale Auslastung von vorhandenen Maschinen und Personal sicherzustellen. Anschließend bestellten sie die Materialien und Verpackungen. Jeden einzelnen Schritt hätten die Ausbilder der Blanc & Fischer Ausbildungsakademie mitbegleitet.

Mitte Mai 2021 habe das Team des Junior-Shops in der Ausbildungsakademie 100 Burgerpressen produziert, die den Mitarbeitern an den deutschen Standorten der Unternehmen der Blanc & Fischer Familienholding zum Verkauf angeboten werden. Den Gewinn investierte das Team des Junior-Shops in ein gemeinsames Event. „Für uns alle war die Mitarbeit eine tolle Chance, durch die wir sehr viel lernen und sehr viele Kontakte zu Fachabteilungen innerhalb der verschiedenen Unternehmen der Blanc & Fischer Familienholding knüpfen konnten. So durfte ich beispielsweise mit dem Bereich ‘Legal & Compliance‘ die allgemeinen Geschäftsbedingungen für unsere Burger-Presse abstimmen“, sagt Tizian Schmid, Auszubildender zum Industriekaufmann.

Mit dem Ausbildungsstart im September 2021 geht der Junior-Shop in die nächste Runde. „Die neuen Auszubildenden und DH-Studenten werden wieder ein klasse Produkt an den Start bringen“, sagt Lintner. Wer Interesse habe, Teil des Junior-Shops 2022 zu werden, könne sich weitere Informationen zu allen Ausbildungs- und Studienangeboten auf www.blanc-fischer.com/karriere/ausbildungsakademie holen.

Über die BLANC & FISCHER Familienholding
Die BLANC & FISCHER Familienholding prägt den Lebensraum Küche weltweit. Zur Unternehmensgruppe gehören der französische Spezialist für Kochfelder mit verschiedenen Beheizungsarten sowie Backöfen und Dunstabzüge Arpa, der Spezialist für den Wasserplatz in der Küche Blanco, der Produzent von Investitionsgütern für Großküchen und Zulieferer der Industrie Blanco Professional, der interne Dienstleister für IT und übergeordnete Funktionen Blanc & Fischer Corporate Services sowie der Komponentenzulieferer für Hersteller von Hausgeräten E.G.O. Insgesamt beschäftigen diese Unternehmen rund 8.300 Mitarbeiter in 23 Ländern und an 54 Standorten weltweit. 2020 erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von rund 1,2 Mrd. Euro. Die Holding ist zu 100 Prozent im Besitz der Familien Blanc und Fischer.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Sonderthemen

Weindorf Kürnbach

Themenseite zum Kürnbacher Weindorf am 20. und 21. Mai 2022.

Sportfest Neibsheim

Themenseite zum Sportfest beim FC Neibsheim vom 20. bis 22. Mai.

Himmelfahrtslauf Wössingen

Themenseite zum Himmelfahrtslauf des TV Wössingen mit Jubiläums- und Festwochende ab 26. Mai.

Jetzt Leserreporter werden
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.