Kixi, das schlaue X - Auf zur Frühlingsfigur

Kixi kämpft mit Fitness und gesunder Ernährung gegen den Winterspeck
  • Kixi kämpft mit Fitness und gesunder Ernährung gegen den Winterspeck
  • Foto: © Magdemedien GmbH • www.woche-x.de
  • hochgeladen von Kixi Das schlaue X

Kixi, das schlaue X informiert kindgerecht über aktuelle Themen. Lesen Sie alle Beiträge von Kixi auf der kraichgau.news-Themenseite.



95 cm, 70 cm, oh, oh! Das sieht ja aus, als wenn ich ganz schön zugelegt habe über die Wintermonate. Meine Kixi-Taille und meine Kixi-Hüfte haben ein bisschen Speck angesetzt. Gar nicht gut, wie soll denn das aussehen, wenn der Frühling kommt und ich wieder mehr X-Enden zeige!

Ran an den Winterspeck

Na dann mal ran an den Speck, an den Winterspeck. Am besten, ich denke erst mal über meine Ernährung nach. All die Leckereien über die Weihnachts- und Winterzeit sind zwar sehr verführerisch, aber leider gar nicht gesund. Jetzt stehen wieder mehr Obst und Gemüse auf dem Speiseplan. Keine Schmalzkuchen und solche Sünden. Zusätzlich werde ich ein großes Kixi-Trainingsprogramm starten, ich werde morgens laufen und Gymnastik machen, vielleicht gehe ich auch schwimmen. Im See ist es zwar noch viel zu kalt, aber in der Schwimmhalle geht das. Beim Schwimmen verbrennt der Körper viele Kalorien und es ist gut für die Gelenke, die werden im Wasser bei der Bewegung entlastet.

Wenn ihr ein bisschen älter seid, könnt ihr auch ins Fitnessstudio gehen und ein paar Hanteln stemmen. Krafttraining ist immer gut, um die Muskeln zu trainieren, damit denen nicht langweilig wird. Aber man darf das auch nicht übertreiben, sonst seht ihr aus wie die Damen und Herren, die scheinbar Rasierklingen unter den Armen haben und wie das Michelinmännchen durch die Welt wandeln. Das ist nicht schön, das ist ziemlich doof. Unser Körper soll ja nur schön straff sein, damit die Muskeln die Gelenke entlasten und außerdem sieht es schon schöner aus, wenn das nicht alles so rumlabbert.

Übung macht den Meister

Kniebeugen sind gut, ihr könnt auch Klimmzüge versuchen, aber das ist schon ganz schön schwierig, euer ganzes eigenes Gewicht hochzuziehen. Aber Übung macht den Meister, lasst euch nicht entmutigen, wenn es nicht gleich klappt. Am meisten Spaß macht Sport natürlich, wenn ihr es gemeinsam mit euren Freunden macht. Ich werde auch gleich mal das liebe Y fragen und auch das liebe O, ich finde, das hat ganz schön zugelegt und nur, weil es sowieso rund ist, muss es nicht noch runder werden.
Viel Bewegung hilft auch gegen die Wintermüdigkeit und schlechte Laune. Weil unser Gehirn dann mehr Glückshormone ausschüttet. Fangt erst mal klein an und steckt euch nicht zu hohe Ziele. Wenn ihr jeden zweiten Tag eine halbe Stunde zügig durch den Park geht, sorgt ihr für mehr Sauerstoff im Körper, mehr Energie und kurbelt auch noch den Stoffwechsel an. Das ist eine gute Unterstützung beim Abnehmen.

Ohne Schweiß, kein Preis

Den Waschbrettbauch bekommen wir leider nicht von einer Packung Chips oder einer Tafel Schokolade, die wir abends beim Fernsehen so nebenbei verputzen. Ein bisschen Disziplin muss schon sein. Aber ganz braucht ihr nicht auf die Schlemmereien verzichten. Ein kleines Stück Kuchen nach dem Mittag ab und zu ist erlaubt oder ein anderes leckeres Dessert. Denn wenn ihr dem Körper alles verbietet, dann bekommt ihr erst recht Heißhunger und irgendwann schlagt ihr dann zu. Als Knabberei am Abend nehmt lieber eine Möhre oder andere Gemüsesticks. Und wenn ihr erst mal den Knopf von der Hose Stück für Stück wieder zu bekommt, ist das ein schöner Ansporn.

Euer Kixi fängt jetzt erst mal an – eins, zwei, drei und vier, fünf, sechs. Puh, ist das anstrengend! Aber von nichts kommt nichts.

Ich wünsche euch ganz viel Erfolg liebe Kinder!

Bis bald, euer sportliches und schlaues X

P.S.: Wenn ihr vom ganzen Sport treiben nicht zu müde seid, schreibt mir doch: Kixi, Brettener Woche, Pforzheimer Str. 46, 75015 Bretten. Oder ihr schickt mir eine E-Mail: kixi@brettener-woche.de.

Autor:

Kixi Das schlaue X aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen