Kixi, das schlaue X - Jetzt wird’s heimelig: Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

Das schlaue X zündet die erste Kerze auf dem Weihnachtskranz an
  • Das schlaue X zündet die erste Kerze auf dem Weihnachtskranz an
  • Foto: © Magdemedien GmbH • www.woche-x.de
  • hochgeladen von Kixi Das schlaue X

Kixi, das schlaue X informiert kindgerecht über aktuelle Themen. Lesen Sie alle Beiträge von Kixi auf der kraichgau.news-Themenseite.



Hallo, liebe Kinder, ich bin schon ganz aufgeregt.

Natürlich ist es noch eine ganze Weile hin, bis der Weihnachtsmann kommt, aber an diesem Sonntag ist der erste Advent, wir dürfen also die erste Kerze auf dem Adventskranz anzünden. Jede Woche darf dann eine weitere Kerze brennen, der Advent hat vier Sonntage vor dem Weihnachtsfest und am ersten Advent beginnt auch immer das neue Kirchenjahr.

Wisst ihr eigentlich, was Advent bedeutet? Der Begriff „adventus“ kommt aus dem Lateinischen und heißt „Erwartung“ oder „Ankunft“. Weil ja die Christen sich auf die Ankunft des Jesuskind freuen und dieses Ereignis voll Freude erwarten. Das ist so besonders für die Menschen, weil der Liebe Gott seinen Sohn als Mensch auf die Erde geschickt hat, um den Menschen Trost und Zuversicht zu geben und ihnen zu sagen: „Ihr seid nicht allein, egal, was passiert.“

24 Türchen am Adventskalender

Richtig toll finde ich ja den Adventskalender, den kennt ihr ja ganz sicher. Och, ist das spannend, wenn man jeden Morgen ein Türchen auf-machen kann. Ich kann nachts manchmal gar nicht richtig schlafen und schleiche dann um den Kalender und gucke, ob ich durch das Türchen nicht einfach mal durchgucken kann. Aber man darf nicht schummeln! Das sieht der Weihnachtsmann! Der Adventskalender ist schon ganz alt, bereits im 19. Jahrhundert wurden 24 Bildchen aufgehängt. Kalender mit Schokolade drin zum Rausnaschen gab es ab 1958. Aber außer Türchen aufzumachen im Kalender gibt es ja noch ganz viele andere Sachen, die man im Advent machen kann – Strohsterne basteln, Kixi-Kekse backen, Bratäpfel mit Vanillesoße backen, kleine Geschenke für eure Liebsten basteln. Es gibt richtig viel zu tun.

Lichterglanz und Kinderpunsch

In den Fenstern stehen in der Adventszeit dann auch oft die Schwibbögen. Die kommen aus dem Erzgebirge und diese Tradition kommt daher, dass die Bergleute sich an diesem Anblick erfreuten, weil sie im Winter nur ganz selten die liebe Sonne zu sehen bekamen. Früher war mit jedem Licht auf dem Lichterbogen eine Grubenlampe gemeint, die mit dem Bergarbeiter wieder heil nach Hause gekommen war. Brannten also alle Lichter auf dem Bogen, waren alle Bergleute in der Familie zu Hause anwesend.

Wo ich mich auch schon ganz doll drauf freue, ist auf den Weihnachtsmarkt zu gehen. Oh, das wird toll, dort gibt es Lebkuchen und Grünkohl und Schmalzkuchen und leckere Brote, es gibt Glühwein und Kinderpunsch. Ich trinke natürlich Kinderpunsch, vielleicht haben die ja auch Kixi-Punsch in diesem Jahr. Die großen Leute mögen ja Glühwein und Eierpunsch und all solche Sachen. Den Weihnachtsmann könnt ihr auch treffen auf dem Weihnachtsmarkt, der macht da regelmäßig die Runde. Am Freitag ist so weit, da wird der Weihnachtsmarkt in Bretten eröffnet.

Kixi freut sich auf Weihnachtspost

Was macht ihr denn so in der Adventszeit, liebe Kinder? Vielleicht schickt ihr mir ein Foto oder eine kleine Weihnachtsgeschichte. Ich freue mich auf eure Post, wünsche euch einen schönen ersten Advent und vielleicht treffen wir uns ja sogar auf dem Weihnachtsmarkt. Meine Adresse lautet: Kixi, Brettener Woche, Pforzheimer Str. 46, 75015 Bretten. Oder ihr schickt mir eine E-Mail: kixi@brettener-woche.de.

Euer Kixi, das schlaue X

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.