Erste Volleyballdamenmannschaft weiterhin ungeschlagen
3:0 Triumph für die Landesliga-Damen

Das Verbandsligateam der brettenvolleys konnte auch im dritten Spiel gegen den VSG Ettlingen/Rüppur ihre Siegesserie fortsetzen. Mit einem klaren 3:0-Sieg gingen weitere drei Punkte ohne Satzverlust auf das Konto der Damen 1. Ausschlaggebend für den Erfolg waren die durchweg sehr konzentrierten und druckvollen Aufschläge. Eine konstant gute Leistung der Abwehrspielerinnen erleichterte der Zuspielerin zudem ein variables Spiel. Es konnten somit alle Angreifer gut in Szene gesetzt werden, was den Druck auf das gegnerische Team nochmals spürbar erhöhte. Hoch zufrieden über den bisherigen Verlauf liegt der Fokus nun auf dem kommenden ersten Heimspieltag. Die Mädels dürfen mit Sinsheim und Mannheim gleich zwei Ligafavoriten in der eigenen Halle begrüßen. Hierbei wird sich zeigen inwieweit die Siegesserie der Aufsteiger fortgeführt werden kann.
Die zweite Delegation des TV Bretten trat am Sonntag auswärts gegen den SSC Karlsruhe an. Die Partie startete auf Augenhöhe. Beide Mannschaften konnten gleichermaßen punkten. Am Ende des ersten Satzes lag das Glück auf Brettener Seite. Mit einem 1:0 Vorsprung gingen die Damen motiviert in den 2. Satz. Durch eine stabile Annahme und clevere Angriffspunkte ging auch der zweite Satz nach einem Kopf an Kopf Rennen an den TV Bretten. Die niedergeschlagenen Karlsruherinnen konnten im 3. Satz nicht mehr in ihr gewohntes Spiel finden, was die Brettenerinnen nutzten und den letzten Satz mit deutlichem Vorsprung (25:16 Punkten) abschlossen. Die Brettener Damen feiern ihren klaren 3:0 Sieg und befinden sich somit aktuell auf dem 5. Tabellenplatz der Landesliga. Am 30. November lädt die Mannschaft zum Heimspieltag im Hallen-Sportzentrum ab 15 Uhr ein.

Autor:

TV 1846 Bretten e.V. Volleyball aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen