Bauerbach siegt mit 4:1 beim FV Hambrücken II

Wie schon in Obergrombach konnte der FVB auswärts gewinnen und somit die überragende Teamleistung der Vorwoche bestätigen. Vorausgegangen war jedoch ein hartes Stück Arbeit gegen den Aufsteiger aus Hambrücken. Im Vergleich zur Vorwoche ersetzte Christoph Mraz den erkrankten Spielertrainer Cagdas Altuntas im Mittelfeld. Ebenfalls wieder mit im Kader stand Ugur Bozkurt, der jedoch nach längerer Verletzungspause auf der Bank Platz nahm.

Die erste Chance hatte die Heimmanschaft, die die noch nicht aufmerksam genug agierende Hintermannschaft der Gäste überspielte und mit einem Pfostenschuss nach fünf Minuten Pech hatte. Nach diesem Schock wachte der FVB auf und fand zu seiner spielerischen Linie. Nach einem Konter wurde Danny Chinata im gegnerischen Sechzenmeterraum gefoult und ließ sich die Chance nicht nehmen. Ebenfalls Danny Chinata konnte sich fünf Minuten später gut durchsetzen und flankte mustergültig auf den aufgerückten Emanuel Geider, der dem Torwart mit einem Kopfball aus kurzer Distanz keine Abwehrmöglichkeit ließ. Dieser 2:0 Vorsprung nach 15 Minuten brachte jedoch nicht die erhoffte Sicherheit. Der FV Hambrücken hatte im Laufe der ersten Halbzeit zwei gute Chancen, eine davon landete jedoch am Pfosten und beim zweiten Versuch konnte Dennis Specht den Ball im letzten Moment noch auf der Linie noch klären. So ging es mit einem beruhigenden Vorsprung in die Pause.

Kurz nach dem Seitenwechsel sorgte Danny Chianta wiederum vom Punkt für die Vorentscheidung. Nach Foulspiel an den heute wieder überzeugenden Marc Manako behielt er auch im zweiten Versuch die Nerven und ließ dem Schlussmann vom Punkt keine Abwehrmöglichkeit. Hambrücken gab jedoch weiterhin nicht auf und wollte unbedingt den Anschlusstreffer erzielen. Die Viktorianer schalteten nach dem 3:0 zwei Gänge zurück und beschränkten sich ausschließlich auf das Verteidigen. Hambrücken versuchte zumeist, über die Außenbahnen Torchancen zu kreieren. Die Abwehr und das Mittelfeld der Gäste standen jetzt nicht mehr so kompakt wie zu Beginn der Partie und so offenbarten sich auch einige Lücken. Nach einer unübersichtlichen Situation pfiff der souverän leitende Unparteiische Strafstoß für den FVH, welcher Haut nach 60 gespielten Minuten souverän verwandelte. Hambrücken warf nun alles nach vorne und versuchte mit aller Macht, einen weiteren Treffer zu erzielen. Dieser wäre zu diesem Zeitpunkt auch nicht unverdient gewesen. Mit etwas Glück überstanden die Gäste jedoch diese Phase und konnten kurz vor Schluss durch einen schön herausgespielten Konter über Danny Chinata und Nico Metzner den Endstand zum 1:4 erzielen. Der eingewechselte Dominic Lang hätte beinahe noch das fünfte Tor erzielt, sein Abschluss wurde jedoch vom gegnerischen Schlussmann entschärft.

So blieb es am Ende beim 1:4. Das Ergebnis täuscht etwas über den Spielverlauf hinweg, es war über weite Strecken ein offenes Fußballspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Der FVB war jedoch an diesem Nachmittag die cleverere Mannschaft und zeigte sich in den entscheidenden Situationen effektiver. Das nächste Spiel findet am 14.10. im heimischen Waldstadion statt. Spielbeginn gegen die Zweitvertretung aus Neudorf ist um 15:30 Uhr.

Autor:

FV 1920 Viktoria Bauerbach e.V. aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.