Brettener Team startet bei der Tour Transalp 2016

Unter dem Namen „Team Forchheim/Tretlager Bretten“ nehmen zwei Fahrer vom RSC Bretten und dem RSV Forchheim an der TOUR Transalp teil.
2Bilder
  • Unter dem Namen „Team Forchheim/Tretlager Bretten“ nehmen zwei Fahrer vom RSC Bretten und dem RSV Forchheim an der TOUR Transalp teil.
  • Foto: Eckert
  • hochgeladen von Christian Schweizer

Unter dem Namen „Team Forchheim/Tretlager Bretten“ nehmen zwei Fahrer vom RSC Bretten und dem befreundeten RSV Forchheim an der TOUR Transalp teil. Start ist am 26. Juni in Imst und Ende am 2. Juli in Riva del Garda.

Die TOUR Transalp powered by Sigma ist das bekannteste und spektakulärste Rennrad-Highlight für Amateure in Europa. Ein Etappenrennen für Zweierteams, welches in seiner Struktur und Organisation einzigartig ist, führt in sieben Tagesetappen einmal quer über die Alpen und Dolomiten. Auf die etwa 1.000 Teilnehmer wartet eine anspruchsvolle und aufregende Streckenführung mit insgesamt 900 Kilometern, 19.446 Höhenmetern und 22 atemberaubenden Pässen.

Sponsoring durch Tretlager und Pe´s Chili Jam

Gesponsert wird das Team von Markus Eckert, Inhaber der Firma Tretlager in Bretten (www.tretlager-bretten.de) sowie Anke Ganter-Harsch, Agnes Langer, Sabine Frank von Pe’s Chili Jam (www.chili-jam.de). Schon bei der ersten Etappe erreichen die Fahrer Geschwindigkeiten von 90 bis 100 km/h bei der Abfahrt vom Kühtaisattel. „Da muss alles am Rennrad stimmen und die Fahrer brauchen optimales Material“, so Markus Eckert, der selbst ambitionierter Rennradfahrer ist. Anke Ganter-Harsch war von dem Brettener Team gleich begeistert: „Pe’s Chili Jam gibt der ausgewogenen Sportlernahrung die richtige Würze und Schärfe und verfeinert natürlich auch geschmacklich jede Pasta vor dem Rennen.“

"Must Have" für ambitionierte Radsportler

Die Tour Transalp ist ein „Must Have“ für ambitionierte Radsportler, und so hat sich das Team in den letzten Monaten intensiv auf das Großereignis vorbereitet. "Aufgrund der Ergebnisse aus den Vorbereitungsrennen ist eine Platzierung im vorderen Drittel in unserer Altersklasse ein realistisches Ziel. Aber noch wichtiger ist es, gesund und sturzfrei am 3. Juli in Bretten beim Peter und Paul Fest anzukommen", so Egon Fenrich. Die Tour Transalp kann man unter www.tour-transalp.de live verfolgen.

Unter dem Namen „Team Forchheim/Tretlager Bretten“ nehmen zwei Fahrer vom RSC Bretten und dem RSV Forchheim an der TOUR Transalp teil.
Unter dem Namen „Team Forchheim/Tretlager Bretten“ nehmen zwei Fahrer vom RSC Bretten und dem RSV Forchheim an der TOUR Transalp teil.
Autor:

Chris Heinemann aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen