Deutsche Meisterschaften im 3D Blasrohrschießen

4Bilder

Deutsche Meisterschaften im 3D Blasrohrschießen am Erbeskopf

(Rinklingen JB) Die Blasrohrschützen haben sich am 25. Mai im Hunsrück auf dem Erbeskopf getroffen um den deutschen Meister im 3D Blasrohrschießen zu finden. Hierbei wurde ähnlich zum 3D Bogenschießen eine Drei-Pfeilrunde und anschließend eine Hunterrunde (ein Pfeil je Ziel) geschossen.
Es war ein tolles Turnier in malerischer Landschaft bei bestem Wetter, ausgetragen mit Freunden und neuen Freunden. Sogar Gastschützen aus Österreich und Belgien nahmen an den Wettkämpfen teil.

Der TSV wurde mit vier Schützen erfolgreich vertreten:
Mit 338 Punkten konnte sich Achim Jung Bronze sichern.
Andreas Lutz landete mit 319 Punkten auf Platz Acht, dicht gefolgt von Egon Weiler auf Platz 10 mit 316 Punkten.
Peter Sartorius erziehlte mit 231 Punkten Platz 16.

Aber nicht nur der Wettkampf stand im Mittelpunkt. Auch die Organisation des Blasrohrsports wurde neu strukturiert. Es wurde über die Auflösung des DBSC e.V. informiert (beschlossen laut Mehrheitsbeschluss der letzten Jahreshauptversammlung) und ein neuer Verband gegründet.

Am Erbeskopf wurde am 25. Mai 2017 der Blasrohrsportverband-Deutschland e.V. gegründet.

Weitere Information zur Gründung des BSVD unter www.bsvd.de
Unter den Gründungsmitgliedern sind auch drei TSVler. Egon Weiler ist der Vorsitzende des frisch gebackenen Verbandes. Wir wünschen viel Erfolg!

Autor:

Julia Böttle aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.