Weite Fahrt und keine Punkte für die VfB Frauen
Diedesheim war zu stark

Bretten/Diedesheim Ohne Punkte im Gepäck mussten die Fußball-Frauen des VfB Bretten ihre Rückreise aus dem Odenwald antreten. Nach der schmerzhaften 2:6-Niederlage in Diedesheim behält man zwar weiterhin den ersten Platz mit neun Punkten, doch die Verfolger Diedesheim und Mühlhausen haben jeweils ein Spiel weniger absolviert.

Anfangsphase wurde verschlafen

Wie bereits im letzten Heimspiel gegen Klinge-Seckach verschlief die Elf die Anfangsphase völlig. Die vor allen Dingen in der Offensive lauf- und zweikampfstarken Diedesheimer Frauen nahmen das Spiel von Beginn an in die Hand und trafen bereits in der 4. und 17. Spielminute durch Kim Oelhäuser zur 2:0 Führung. Bretten tat sich weiterhin schwer ins Spiel zu kommen, doch kurz vor der Halbzeit nutzte Melisa Eraymaz gleich zwei Patzer der nicht immer sattelfesten Diedesheimer Hintermannschaft erst zum Anschlusstreffer (39.) und dann zum Ausgleich (42.).

Nächstes Spiel im Grüner

Bretten versuchte in Hälfte zwei, die wackelige Hintermannschaft der Gastgeberinnen unter Druck zu setzen, Eraymaz ließ dabei eine große Chance in der 50. Minute zur Führung liegen. Diedesheim konnte sich wiederum sich auf ihre brandgefährliche Offensive verlassen. Zwei Treffer der starken Laura Lind (55./70.) sorgten erneut für einen Zwei-Tore-Vorsprung. Davon erholten sich die Brettener Frauen nicht mehr und mussten in der Schlussphase zwei weitere Treffer hinnehmen. Das nächste Spiel der VfB-Frauen findet am kommenden Sonntag um 18 Uhr im "Grüner" gegen den FSV Büchenau statt. kri

Für Bretten waren im Einsatz:
Aileen Kalinowski, Mona Landes, Selina Steudle, Sabrina Meizinger, Shirin Ruf, Melisa Perihan Eraymaz, Daniela Schindler, Samira Meral, Sophie Stober, Vanessa Cullik, Maren Siefermann, Kristin Siefermann, Eleni Cordocouzi, Celine Hiller, Chiara Tomka

Autor:

Herbert Kritter aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen