Brettener Judoka
Erfolgreich die Dan-Prüfung (Schwarzgurt) absolviert

Die Judokas und Trainerassistenten Adam Maszlaver und  Steffen Thieme (von links) bestanden die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt).
  • Die Judokas und Trainerassistenten Adam Maszlaver und Steffen Thieme (von links) bestanden die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt).
  • hochgeladen von Kraichgau News

Bretten (kn) Neun Monate intensive und disziplinierte Vorbereitung hatten sich ausbezahlt: Die beiden Brettener Judokas und Trainerassistenten Steffen Thieme und Adam Maszlaver bestanden die Prüfung zum 1. Dan (Schwarzgurt).
Unter den strengen Augen des dreiköpfigen Prüfungskomitees wurden am 22. Dezember 2019 in Pforzheim die Dan-Prüfungen abgenommen. Insgesamt zehn Judoka hatten sich dieser Prüfung gestellt.
Nachdem zunächst die „Nage-no-Kata“ (eine vorgeschriebene und bestimmte Abfolge von Wurftechniken) gezeigt werden musste, wurden die Teilnehmer in den weiteren Wurf- und Bodentechniken geprüft. Ebenso wurden Vorkenntnisse, Demonstrationen und theoretische Aspekte um einzelne Techniken abgefragt.
Für die beiden Brettener geht damit eine lange Trainingsphase erfolgreich zu Ende.Dass der Judosport nicht nur für die junge Generation attraktiv und geeignet ist und auch mit "50plus" noch entsprechende Prüfungen abgelegt werden können, zeigen die Leistungen von Steffen Thieme.

Autor:

Kraichgau News aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.