Philipp Schneider & Philipp Hauk als Torschützen
FC Neibsheim beendet die Saison auf Tabellenplatz 10

Am letzten Spieltag in der Fußball-Kreisklasse A spielte der FC Neibsheim 2:2 beim FC Heidelsheim 2 und entledigte sich durch das Remis aller Abstiegssorgen. Weil auch die Gastgeber tief im Tabellenkeller platziert sind, entwickelte sich ein spannendes Match. Der FC Neibsheim wurde von einer enormen Zuschauermenge unterstützt und sorgte beim Heidelsheimer Sportfest für volle Ränge und eine großartige Kulisse. Beide Mannschaften versteckten sich nicht und suchten ihr Heil im Angriff. Heidelsheim sorgte für den ersten Treffer des Spiels, als Driton Shema nach einer halben Stunde den Ball nach einem Eckstoß per Kopf ins Neibsheimer Tor bugsierte. Aber kurz vor dem Seitenwechsel durfte bei den Gästen gejubelt werden und die Zuschauer bekamen einen spektakulären Ausgleich Marke "Tor des Monats" zu sehen: Der Neibsheimer Dribbelkünstler Philipp Schneider zauberte das Leder  mit der Hacke über Kopf ins Netz der Hausherren (41. Spielminute). Nach dem Seitenwechsel war wieder die Verbandsliga-Reserve des FC Heidelsheim am Drücker und belohnte sich schnell für den stürmischen Start in die zweite Hälfte. In der 51. Minute erzielte Jannik März das 2:1 und brachte seine Farben erneut in Führung. In der Schlussviertelstunde schaltete sich dann Neibsheims Kapitän und Abwehrchef Philipp Hauk mit in die Angriffe der Gäste ein. Als Florian Strobel nach 77 Minuten von rechts eine perfekte Flanke in den Heidelsheimer Strafraum schlug, war Philipp Hauk zur Stelle und erzielte mit einem wuchtigen Kopfball das 2:2. Am Unentschieden änderte sich bis zum Schlusspfiff nichts mehr und nach einigen Minuten des Recherchierens und Rechnens konnte Neibsheims Trainer Marcus Wörner verkünden: Mission Klassenerhalt erfüllt! So gelang nach einer Fußballsaison, in der der FCN vom Verletzungspech geplagt war, doch noch ein guter Abschluss. Dies wurde am Abend in der Neibsheimer Clubhausgaststätte beim traditionellen Rundenabschluss ausgiebig gefeiert.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.