FC Neibsheim: WM-Ball als Dankeschön von der Firma SUEZ GmbH

Ulrich Kleinhans, Niederlassungsleiter von SUEZ-Süd GmbH (links) übergibt den WM-Ball an FC-Vorstand Rainer Hauk
  • Ulrich Kleinhans, Niederlassungsleiter von SUEZ-Süd GmbH (links) übergibt den WM-Ball an FC-Vorstand Rainer Hauk
  • hochgeladen von Thomas Klein

In den Sommermonaten stellte der FC Neibsheim der Firma SUEZ-Süd GmbH sein Sportgelände zur Verfügung. Die Fußballgruppe der Entsorgungsfirma nutzte das Talbachstadion für ihre wöchentlichen Trainingsstunden. Als Dankeschön überreichte der Niederlassungsleiter von SUEZ-Süd, Ulrich Kleinhans jetzt dem 1. Vorsitzenden des FC Neibsheim, Rainer Hauk einen WM-Ball. Der hochwertige Fußball wird bei der anstehenden FIFA-WM 2018 in Russland eingesetzt und überzeugt neben der Verwendung bester Materialien durch einen Design-Mix aus Tradition und Futurismus. Die Ballspende wurde sogleich an die Jugendabteilung des FC Neibsheim weitergereicht. Diese kann das neue Spielgerät jetzt im Trainings- und Spielbetrieb auf seine Belastbarkeit testen.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.