Generalversammlung des FC Neibsheim mit beeindruckenden Zahlen

Das frisch gebackene Ehrenmitglied Adalbert Kritzer (links) erhielt aus der Hand des Vorsitzenden Vereinsnadel und Ehrenurkunde.
  • Das frisch gebackene Ehrenmitglied Adalbert Kritzer (links) erhielt aus der Hand des Vorsitzenden Vereinsnadel und Ehrenurkunde.
  • hochgeladen von Thomas Klein

Die Neuwahlen bei der Generalversammlung des FC Neibsheim brachten Veränderungen im Jugendbereich und sorgten für Kontinuität bei der Vereinsführung. Der 1. Vorsitzende Rainer Hauk freute sich über einen vollen Saal und konnte neben dem Ehrenvorsitzenden Lothar Rinderspacher auch interessierte Ortschaftsräte und Vereinsvorstände willkommen heißen. Schriftführer Thomas Klein blickte auf ein arbeitsreiches Geschäftsjahr 2016 mit vielen gelungenen Veranstaltungen und zwei Baustellen zurück. Bei Pflasterarbeiten auf dem Vereinsgelände und der Installation eines Ballzaunes am Trainingsplatz waren viele Mitglieder ehrenamtlich im Einsatz. Kassierer Jürgen Klein konnte wie im Vorjahr eine Reduzierung des Schuldenstandes im hohen fünfstelligen bereich vermelden. Nachdem in den vergangenen zehn Jahren kräftig in Gebäude, Ausstattung und Technik investiert wurde, präsentiert sich die Vereinsanlage nun topmodern und auf dem neuesten Stand. Die Kassenprüfer Werner Martin und Meinrad Kratzmeier bescheinigten eine penible Buchführung. Sportvorstand und Trainer Peter Vogel konnte mit einer sehr jungen Seniorenmannschaft verdeutlichen, dass der Übergang vom Jugend- in den Seniorenbereich fließend verläuft. Am Ende der Saison wird Vogel seine Trainertätigkeit beenden und es kommt ein neuer Übungsleiter. Die trainingsfleißigsten Spieler David Bacher, Andreas Frank und Andreas Vogel erhielten Präsente. Aus der Jugendabteilung berichtete Frederic Graessel. Inzwischen werden über 160 Kinder und Jugendliche aller Altersklassen betreut und trainiert - in den älteren Jahrgängen in Spielgemeinschaften mit den Nachbarclubs SV Büchig und FV Gondelsheim. Auch die Damenmannschaft - erstmals im Spielbetrieb - tritt erfolgreich als SG Büchig/Neibsheim in der Landesliga an.

Zahlreiche Angebote im Breitensportbereich

Die "Alten Herren" freuen sich über einen Aufschwung durch zahlreiche neue Spieler. Andy Weber berichtete hier aus der seit vielen Jahren funktionierenden Kooperation mit dem FV Bauerbach. Auch die Zumba-Abteilung unter der Regie von Andrea Rombel bietet ein modernes Sportangebot für Erwachsene und auch für Jugendliche bei den "Zumba-Kids" an. Nicole Westermann leitet das "Eltern-Kind-Turnen" für die Allerkleinsten. Ab dem Grundschulalter bietet Marianne Braun in drei Altersgruppen das "Kinderturnen" an und hat bei den Übungsstunden in der Talbachhalle immer "volles Haus". Seit Februar 2016 neu im Angebot des FCN ist eine Tanzgruppe.Die Übungsleiter Gaby und Martin Brandys bieten Tanzstunden sowohl für Fortgeschrittene als auch für Anfänger an und trainieren inzwischen fast 40 begeisterte Tänzer und Tänzerinnen.

Moderate Erhöhung der Mitgliedsbeiträge nach intensiver Diskussion

Die vom Vorstandsteam vorgeschlagene Erhöhung der Mitgliedsbeiträge wurde von der Versammlung rege diskutiert und dem Konzept dann mit großer Mehrheit zugestimmt. Der Ehrenvorsitzende Lothar Rinderspacher fand für das geleistete Pensum im Jahr 2016 lobende Worte und beantragte die Entlastung der Vorstandschaft. Bei den Neuwahlen wurden der 1. Vorsitzende Rainer Hauk, Kassierer Jürgen Klein, Schriftführer Thomas Klein und Spielausschuss Dirk Javornik in ihren Ämtern bestätigt. Für den ausscheidenden Spielausschuss Martin Brandys wurde Kostas Stamtsis neu gewählt. Frederic Graessel und Marcel Löffler aus der Jugendabteilung traten ebenfalls nicht mehr an. Hier wurden Lisa Kritzer, Thomas Martin und Marvin Westermann neu in das Gremium berufen. Bei den Platzkassierern traten Irene Frank, Erika Eberhardt, Matthias Häge und Armin Kritzer erneut an. Helmut Braun scheidet aus, für ihn rückte Fabian Dickemann neu ins Team. Zu Kassenprüfern wurden Cornelius Frank und Rolf Kribl bestimmt. Der Vorsitzende Rainer Hauk dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern mit Präsenten, verbunden mit herzlichen Dankesworten für die geleistete Arbeit. Schließlich wurden unter großem Applaus der Versammlung Adalbert Kritzer und Klaus Heidelberger zu Enrenmitgliedern ernannt. Sie erhielten Vereinsnadel und Ehrenurkunde. Mit dem Vereinslied beendeten die Anwesenden die harmonisch verlaufene Generalversammlung.

Autor:

Thomas Klein aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019. Dieses Nachrichtenportal mit dem integrierten Leserreporter-Modul und die gedruckte Zeitung werden mit Gogol Publishing produziert - dem einfachen Redaktionssystem für Anzeigenblätter und Lokalzeitungen.