Schneeflöckchenpokal 2018

Drei Pokale für die Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik

Bretten (aw) Gymnastinnen der Rhythmischen Sportgymnastik des TV Bretten der Trainerinnen Eva Maria und Louisa Hausner beenden in Neulußheim beim Schneeflöckchen Pokal erfolgreich das Jahr 2018. Am Samstag, 08.12.2018 fand in der Hardthalle in Neulußheim ein Freundschaftswettkampf statt. Teilgenommen haben Gymnastinnen aus ganz Deutschland sowie die Gymnastinnen aus Vereinigtem Königreich und Frankreich. Insgesamt wurden über 250 Übungen gezeigt. In diesem Jahr waren die
Konkurrentinnrn sehr Leistungsstark.

Die Brettener Gymnastinnen positionierten sich in Neulußheim sehr gut und erreichten gute Platzierungen. Die jüngste Gymnastin, Almira Sahbaz erreichte in der Kinderleistungsklasse 8 mit Übungen ohne Handgerät und mit Ball in einem großem Teilnehmerfeld von 15 Gymnastinnen den hervorragenden 5 Platz. Alexandra Schubert startete in der Kinderwettkampfklasse 9 ohne Handgerät und mit Seil. Sie belegte den fünften Platz.

In der Kinderwettkampfklasse 10 gab es den ersten Pokal für den TV Bretten. Hier starteten vom TV Bretten drei Gymnastinnen. Angelina Husch überzeugte die Wettkampfrichter mit ihren beiden Übungen, ohne Handgerät und mit dem Ball. Sie erreichte einen tollen dritten Platz und hat sich über ihren Pokal sehr gefreut. Mit nur 0,09 Punkte knapp dahinter folgte ihr ihre Vereinskollegin, Leonie Bohr. Leonie zeigte Übung mit dem Seil und eine Übung ohne Handgerät. Darja Weißkerber belegte mit ihren Übungen ohne Handgerät und mit dem Seil den sechsten Platz.

Auch in einem großen Teilnehmerfeld von 14 Gymnastinnen startete Vanessa Werwein. Sie konnte mit ihrer ausgezeichneten Seilübung und einer Übung ohne Handgerät wieder überzeugen und gewann den dritten Platz und somit durfte sie auch ein Pokal mit nach Hause nehmen. Der dritte Pokal und der tolle zweite Platz ging an Theresa Hausner die die Kampfrichter mit einer Choreografie mit Keulen und einer Choreografie mit dem Reifen überzeugen konnte.

Alle Mädchen zeigten ihre neuen Übungen das erste Mal vor dem Wettkampfgericht und freuen sich schon sehr auf die nächste Saison. Bis dahin gilt es fleißig zu üben.
Jedoch zuerst gilt es für die Gymnastinnen und die Trainerinnen Eva Maria und Louisa Hausner die Weihnachtszeit und die Ferien zu genießen.

Autor:

Radmila Weißkerber aus Bretten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen